Jump to content

Eledris

Newbie
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Eledris

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo BOfH_666, vielen, vielen Dank für diese Tipps. Ich habe alle Artikel durchgelesen und bin am Ende mit einem ganz einfachen Weg "durchgekommen". Das import-csv cmdlets war entscheidend :) Zudem konnte ich durch die erste Codezeile aus meinem Ursprungspost ja auch sicherstellen, dass die Dateien durch diese Ausführung schon exakt wie die Artikelnummern heissen. So konnte ich in Excel einfach eine Zelle mit dem gesamten neuen Dateinamen (einschließlich Endung) neben den alten Dateinamen per Formel einsetzen und hatte mein Ergebnis. Gelöst habe ich es, da es eben nur einmal laufen muss dann ganz statisch und der Aufwand sich damit zu beschäftigen ist im Vergleich zur manuellen Arbeit alles umzubenennen immernoch ein riesen Zeitgewinn. $path = 'C:\test' $TargetDir = 'C:\test' Import-Csv c:\test\testtable.csv -delimiter ";"| Foreach-Object { $Src = Join-Path -Path $TargetDir -ChildPath $_.dateinameALT $Dst = Join-Path -Path $TargetDir -ChildPath $_.dateinameNEU Rename-Item -Path $Src -NewName $Dst } Nochmal, vielen herzlichen Dank! Ich glaube wir hören uns hier jetzt öfter :) Viele Grüße Ele
  2. Hallo miteinander, ich hoffe, dass ich hier jemanden finde, der mir etwas auf den Weg helfen kann oder mir sagen kann, wo ich am besten weitersuche. Ich habe etwas über 1.000 Dateien, die ich vom Dateinamen her umbenennen will. Im Moment beginnen die Artikel mit einer 6 stelligen Artikelnummer, gefolgt von einem _ Unterstrich und dann einer beliebigen Bezeichnung, +Dateiendung (.jpg). Ziel ist es, die Dateien so umzubenennen, dass der hintere Teil verändert will. Abschneiden kann ich ihn schon mit folgendem Befehl: Get-ChildItem *.jpg | Rename-Item -NewName {$_.Name.Substring(0,6)+ $_.Extension} Zusätzlich habe ich eine Exceltabelle, die auf dieser 6-stelligen Artikelnummer basiert (Spalte A enthält also z.B. alle Artikelnummern) und Spalte B hat dann die zukünftige Dateibezeichnung. Vorgestellt habe ich mir, erst den o.g. Befehl zu verwenden, damit ist dann der Dateiname (-Endung) auch mein Suchbegriff in der Tabelle. Aber wie baue ich nun ein Script, dem ich sagen kann: Schau in diese Tabelle und Suche nach dem Dateinamen in Spalte A und wenn Du den gefunden hast, dann nimm die Bezeichnung aus Spalte B und baue den neuen Dateinamen auf nach dem Schema: Dateiname ALT_BezeichnungausSpalteB.Dateiendung. Ich werde ja wahrscheinlich eine Schleife einbauen müssen, die das Ergebnis vom Get-Childitem speichert und einer Variablen und dann nach dieser die Tabelle durchsucht und das Ergebnis mir in eine andere Variable nimmt. Aber wie komme ich mit der Powershell in meine Tabelle? Danke für Eure Hilfe ELE
×
×
  • Create New...