Jump to content

thempel

Members
  • Posts

    12
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by thempel

  1. Hallo, vielen Dank für die Antworten. Eigentlich dürften die Nutzer keine Admin-Rechte haben. Ich kontrolliere es aber nochmals. Zusätzlich werde ich den Versuch über die GPO testen. T. Hempel
  2. Hallo, gibt es eine Möglichkeit über Gruppenrichtlinien den Nutzern zu untersagen, einen bestimmten Dienst auf einer Workstation zu beenden. Dieser Dienst (Mastereye) steht leider nicht in der Computereinstellungsrichtline. Vielen Dank T. Hempel
  3. Danke für die Information. Ciao T. Hempel
  4. Hallo, ich suche ein Tool, dass mir für alle Nutzer der Damäne anzeigt, a) welche Länge das Nutzerpasswort hat und b) wann die letzte Änderung erfolgte. Ciao Tino
  5. Hallo, beim Installieren der Gruppenrichtlinie pub9.adm für den Publisher 2000 erhalte ich folgende Fehlermeldung: 'The following error occurred in C:\WINDOWS\Inf\PUB9.ADM on line 7: Error 62 The correspondind string was not found in the [strings] section Found; !!udeffileloc The file cannot be loaded' Es handelt sich um die Original-MS-Datei. Vielen Dank für die Hilfe. T. Hempel
  6. Hallo, ich habe in der Gruppenrichtlinie die Option für das Kontextmenü im Explorer deaktiviert. Damit kommt man an die Einstellungen auch erst mal nicht ran. Allerings sind dann eben auch die Befehle für Kopieren, Senden und Eigenschaften weg. Tino Hempel
  7. Hallo, ich suche eine Möglichkeit - möglichst über Gruppenrichlinien - den Zugriff auf die Registerkarte Sicherheitseinstellungen von Laufwerken/Dateien zu sperren. Der Nutzer soll keine Mögloichkeit haben, diese Einstellungen zu ändern, auch wenn er Besitzer der Objekte ist. Ciao Tino Hempel
  8. Das Problem hat sich erledigt. Ich habe zum ersten den globalen Katalog vom Ausgangsserver auf den neuen PDC übertragen und 2. den DNS neu aufgesetzt. Danach lief alles. Warum auch immer. Ciao Tino
  9. Hallo, nach Umstellung von Windows 2000 Server auf Windows 2003 Server gelingt es mir nicht mehr, in das Ereignisprotokoll zu schauen. Windows verweigert den Zugriff, obwohl ich als Admin der Domäne angemeldet bin. Was ist da falsch gelaufen?
  10. Für eine Schule, die eine Kontrolle über die Druckkosten haben will, ist eine Einschränkung sehr sinnvoll. Die Schüler sollen lernen, nicht jeden Quatsch auszudrucken, sondern zu selektieren. An den Unis gibt es auch Druckerkontingente pro Account. Ist dieses aufgebraucht, muss der Student sein Konto auffrischen. Ciao Tino
  11. Hallo, ich habe an der Schule folgende Situation: per Login-Skript wird ein Server-Ordner als Laufwerk gemountet, auf das die Gruppe der Schüler Schreibrechte hat. Der Lehrer soll per Script vom Lehrer-PC aus dieses Recht verweigern oder wieder geben können. Auf diese Weise soll ein schaltbares Austauschlaufwerk erzeugt werden. Aber wie geht das? Ciao Tino
  12. Hallo, ist es möglich, unter W2k-Server Druckerkontingente einzurichten, d.h. Nutzer sollen ein bestimmtes Kontingent an papier pro Drucker haben. Ist dieses verbraucht, wird kein Druckauftrag angenommen. Das ganze soll per Script oder Freeware verwaltet werden. Ciao Tino
×
×
  • Create New...