Jump to content

Bischi1337

Newbie
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Bischi1337

  1. Naja so weit bin ich davon doch nicht entfernt? Oder was habe noch vergessen? Bisher sieht mein Setup folgendermaßen aus: W Server Hardware Gebraucht und aus dem Link: 300€ 3x 500GB SSD's 220€ 1x W Server Lizenz 500€ 5x RDS Cal 70€=350 5x Device/User Cal a 70€=350 5x Office Lizenzen a 180€ 900€ = ~2600€ +- meine Wenigkeit.
  2. Backup würde ich Richtung VEEAM tendieren, bin mir aber mit dem Raid 5 noch unsicher und überlege auf Raid 1 zu gehen und eine der 500er Platten als Backupspiegel zu nutzen, da das ganze Projekt inkl. Arbeit nicht über 2.500€ kommen sollte. Domäne bisher keine vorhanden, AD würde ich aber gerne einrichten. Verfügbarkeit sollte in dem Zusammenhang von Backup und Raid ausreichen, da hier keine Hochverfügbarkeitsdaten mit großer Relevanz abgelegt werden sollen.
  3. Sorry für die Fragerei aber brauche ich dann bspw. 5x Device Cal und 5x RDS Device Cal oder auf der einen Seite 5x Device Cal und 5x RDS User. Bei Möglichkeit 2 kann ich kein Unterschied zu meinem vorherigen Post fest stellen. Keine Ahnung, hab 2019 noch nicht gesehen. Daher auch die Frage. :)
  4. Sorry, ich meinte damit die Client Access License. Achso, dann bräuchte ich also eher: 5 x User RDS Cal 5 x Device Cal
  5. 2016 weil ausgereifter und bei den Benutzern von der Oberfläche bekannter? VL? 1. Danke. 2. Brauchen im neuen Lizenzmodell von MS nicht beide Seiten eine "Connect Lizenz" 3. Folglich 5x eine normale Office Lizenz oder gibt's hier auch spezielle?
  6. Vielen Dank für die schnelle Antwort. Alles klar, dann wird es 2019. Ich habe auch gelesen, die Essentials Lizenz unterstützt gar keine RDP Services. Cloud kommt nicht in Frage, da vor Ort nur DSL 2000 verfügbar ist. Was müsste ich daher für Lizenzen kaufen? 1 x Windows Server 2019 ~500€ 5 x User Cal ~350€ 5 x Device Cal ~350€ 1 x?? Office 2019 ~190€
  7. Hallo zusammen, ich hoffe ich bin mit meinen verschiedenen Themen hier im richtigen Thread gelandet. Ich soll für einen bekannten einen Terminalserver bereitstellen. Konkret sollen 5-6 Clients (OSX) per RDP auf einem Server arbeiten. Hierbei aber lediglich Office/Mail/Internet/Dateiablage. Somit habe ich an folgende Konfig. gedacht: - Dell Poweredge R720 (32GB Ram, 1x6Core @2,5GHZ) + 3x500GB SSD im Raid 5 - Windows Server 2016 (bzgl. Treiber für den Server) Essentials (sollte doch für die 5-6 Zugriffe über RDP ausreichen!?) Was haltet Ihr von dem Server? Ausreichend? Desweiteren, würdet Ihr die User auf dem Server arbeiten lassen oder per HyperV Clients anlegen etc.? Danke vorab . Bleibt gesund und einen guten Start in die Woche.
×
×
  • Create New...