Jump to content

BjörnKK

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About BjörnKK

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, @falkebo das zurücksetzen des pw hat anscheinend gereicht. Nach dem Neustart keine Fehlermeldungen mehr. Frage mich nur, wieso es zu diesem Problem gekommen ist. Werde mich dann am Samstag um den neuen DC kümmern. Danke an alle für eure Hilfe. Grüße Björn
  2. Hallo Falkebo, werde ich mal vornehmen wenn die Belegschaft Feierabend macht. Dann störe ich niemanden. Grüße Björn
  3. Ist schon raus. Würde ja gerne den DNS neu konfigurieren. Nur lässt er es nicht zu. Grüße Björn
  4. Hallo, @NilsK, das mit dem Fachmann ist immer eine gute Idee. Da ich mich mit der Materie selber gerne befassen möchte, würde ich dies gerne vorerst versuchen selbst zu lösen. @lefg Der DNS Server ist in der Netzwerkeinstellungen eingetragen. dcdiag meldet folgendes Problem Der GC ist auf dem AServer aktiv. Habe die AD neu gestartet, aber leider bleibt das Problem weiter bestehen. Derzeit treten noch 2 Fehler auf. In der AD: DNS: Grüße Björn
  5. Hi Nobby, leider etwas zu spät , egal. Habe den Server mit Hilfe der Anleitung von Nils entfernt. Nur kann ich die Punkte 22,23,24 nicht ausführen, da der DNS Server nicht mehr antwortet.(Siehe Bilder auf der ersten Seite.) Desweiteren muss ich noch die Nachfolgende Punkte checken aus der Anleitung checken. Neustart vom DC ist hier nicht notwendig oder? Grüße Björn
  6. Hallo Nils, lese mir deine Beschreibung gleich mal durch. Danke schon einmal. Hier die Fehlermeldung von globalen Katalog. Ich gehe mal davon aus, das es an der nicht erfolgreichen Entfernung des BServers liegt. Grüße Björn
  7. Hi Nils, irgendwie klappt das mit dem entfernen des Screenshots nicht.:( egal Ich habe wie Norbert beschrieben das seizen der FSMO gemacht und dann einen Metadatcleanup über ntdsutil wie folgt durchgeführt. Habe mich hier an die Anleitung von Microsoft gehalten. ntdsutil metadata cleanup remove select server bserver quit Grüße Björn
  8. Hallo "lefg", kannst du mir vielleicht sagen was ich ggf. falsch gemacht habe. Ich sehe den BServer immer noch unter meinen Domain Controller. Habe gedacht das durch den Metadatcleanup die Daten bereinigt sind. Wollte den gerade von "Hand" löschen, nur meckert er zwecks des Globalen Katalogs. Kann ich Ihn den trotzdem löschen? Auf dem AServer scheint der Katalog vorhanden zu sein. Grüße Björn
  9. Hallo, war leider Krankheitsbedingt verhindert. Vielen Dank nochmal an alle die sich gemeldet haben. Habe jetzt FSMO und Metadatcleanup durchgeführt. Scheint auch zu laufen. Zumindest ist AServer jetzt Betriebsmaster. Nur scheint jetzt der DNS nicht mehr zu funktionieren, lässt sich auch nicht mehr Konfigurieren. Angeblich nicht konfiguriert, war aber vorher konfiguriert. Wo liegt mein Fehler? Kann ich die Rolle DNS entfernen und wieder hin zu fügen, sollte doch gehen oder? Wenn nicht, bitte kurz erklären wenn möglich oder Link einfügen. Grüße Björn
  10. Alles klar. Sollte ich vielleicht erst die Rollen auf dem BServer entfernen, oder kommt es dabei zu Problemen mit dem AServer? Habe dazu bisher nichts gefunden. Nicht das wenn der ans Netz geht und Probleme macht. Grüße Björn
  11. Hallo, gibt es eine bestimmte Reinfolge die ich beim Seizen einhalten sollte? pdc, rid master, schema master etc ? Grüße Björn
  12. Hallo Norbert, alles klar. B Server habe ich schon einmal abgeschaltet. Werde FSMO und Metadatcleanup mal durchführen. Einen neuen DC hin zu zu fügen sollte ich noch hin bekommen. Hätte noch einen frisch aufgesetzten 2012r2 hier stehen. Wobei bei 2012r2 der Support auch nicht mehr so lange geht. Muss mal schauen ob ich ne 2016ner Version hier einkaufen kann. Grüße Björn
  13. Hallo liebe Gemeinde, da ich neu in diesem Bereich bin würde ich gerne vorweg einige Verständnis fragen klären. Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Wir sind eine recht kleine Firma und haben grundsätzlich nichts mit IT zu tun. Der Admin der das System vor mir betreut hat ist schon einige Zeit nicht mehr bei uns tätig. Jetzt habe ich folgendes fest stellen können und hätte hier zu einige Fragen,. In unser AD arbeiten 2 DC´s, nennen wir Sie AServer und BServer. Basis ist Win2008R2 als Betriebssystem. AServer hat die zusätzlichen Rollen DNS und DHCP BServer hat nur die Rolle DNS 1. Wenn ich auf z.b. dem AServer, User und Gruppen hin zu füge und entferne sollte dies bei der Replizierung mit dem BServer auch dort geschehen oder? Änderungen wurden bisher immer nur an dem AServer vorgenommen. 2. Jetzt habe ich aber folgendes Problem. Die Replizierung von AServer und BServer ist schon sehr lange her. Hier muss wohl irgendwann etwas schief gelaufen sein. Auf dem BServer sind veraltete Daten und die Daten die auf dem AServer hin zu gefügt wurden, sind folglich nicht mehr auf dem BServer vorhanden. 3. Das was mich irritiert ist, das der BServer der Betriebsmaster ist. Wenn man die Replizierung irgendwie wieder hin bekommen sollte, welche Richtlinien User, Gruppen etc werden übernommen. Die vom AServer, weil deren Einträge neuer sind, oder die vom BServer da er den Betriebsmaster darstellt? 4. Wäre es hier jetzt ratsam den AServer zum Betriebsmaster zu machen, wenn das überhaupt unter dieser Situation noch machbar ist, und den BServer ab zu schalten und neu auf zu setzten? Hoffe Ihr könnt mir als Neuling ein wenig weiter helfen. Grüße Björn
×
×
  • Create New...