Jump to content

Ipfan

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Ipfan

  • Rank
    Newbie
  1. Ich danke euch wirklich sehr, dass ich in dieser kurzen Zeit so viele Antworten bekommen habe! Das sollte mir sehr geholfen haben. Ich muss es nur erstmal alles verstehen
  2. Die Quelldatei ist eine CSV und muss etwas modifiziert werden. Anschließend muss diese wieder als CSV exportiert werden, weil diese im nächsten Schritt automatisiert von einem weiteren System verarbeitet wird. Die anderen Verarbeitungsschritte habe ich mir hier bewusst gespart, da diese bereits funktionieren. Ich hänge nur daran, dass die Kundennummer immer mit einem Präfix versehen werden muss. Kannst du mir deinen Ansatz mit dem PSObject vielleicht noch näher beschreiben? Vielen Dank für die Antwort!
  3. Hallo, ich möchte über Powershell eine CSV importieren, diese filtern und leicht verändern, bevor ich diese wieder als CSV exportiere. Das Vorgehen ist bisher auch kein Problem, nur das ich die CSV nicht verändert bekomme. Folgende Schritte führe ich durch: $csv = Import-Csv -path '.\test.csv' -Encoding UTF8 -Delimiter "`t" | Select * -Exclude "Name","Vorname","Strasse","PLZ","Ort" Im weiteren Schritt muss ich die Kundennummer abrufen und hier den Wert "AA-" voranstellen, sodass aus der Nummer "123456" "AA-123456" wird. Ich habe gedacht, dass man dies mit folgenden Befehl mache kann: for ($i=0; $i -lt $csv.length; $i++){csv[$i]="AA-" + $csv[$i]} Ich habe natürlich noch diverse andere Wege probiert, aber diesen Befehl mal als Beispiel. Mittlerweile habe ich keine weiteren Lösungswege mehr, da ich in Powershell noch ein Anfänger bin. Abschließend muss ich dies natürlich noch exportieren, aber dies sollte natürlich kein Problem darstellen. Hat vielleicht von euch einer eine Idee?
×
×
  • Create New...