Jump to content

eborck

Newbie
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About eborck

  • Rank
    Newbie
  1. Hi nochmal, danke für die Hilfe. Also der DPM läuft jetzt auf SQL Express 2017. Jetzt habe ich ein sehr blödes Problem: Ich krieg den Reporting Service nicht ans Laufen. DPM konnte keine Verbindung mit dem SQL Server Reporting Services-Server herstellen. Starten Sie SQL Server Reporting Services neu, und wiederholen Sie den Vorgang. ID: 3013
  2. Hi, ja es ist richtig ich setze 1807 ein. Der Screenshot ist nur als Beispiel, da ich von unserem System keine greifbar hatte. Okay also einen aktuellen SQL hmm wie krieg ich denn die bestehende DB in eine neue SQL-Umgebung, denn die jetzige DB ist ja von den Update Routinen her immer mitgeschliffen und angepasst. Ich kann nicht auf die kompletten Einstellungen, Schutzgruppen, Replikatpfade etc. verzichten. Kann ich eigentlich auch einen SQL-Express einsetzen? Das steht nirgend wirklich explizit.
  3. Also der SQL-SERVER ist auf der gleichen Maschine wie der DPM. Ergebnis des Selects ist: Microsoft SQL Server 2008 R2 (SP3-GDR) (KB4057113) - 10.50.6560.0 (X64) Dec 28 2017 15:03:48 Copyright (c) Microsoft Corporation Standard Edition (64-bit) on Windows NT 6.3 <X64> (Build 9600: ) Ist die aktuellste Version.
  4. So also ich habe in dieser Zeit im Eventlog 3 Fehler und eine Warnung: 1. Event ID 945 (Fehler) 00:00:11 Uhr Die Beschreibung für die Ereignis-ID "945" aus der Quelle "MSDPM" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren. Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden. Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert: Aufgrund eines allgemeinen Datenbank-Fehlers kann keine Verbindung mit der DPM-Datenbank hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass SQL Server ausgeführt wird und ordnungsgemäß konfiguriert ist. Problem Details: <FatalServiceError><__System><ID>19</ID><Seq>132007</Seq><TimeCreated>25.06.2019 22:00:11</TimeCreated><Source>DpmThreadPool.cs</Source><Line>163</Line><HasError>True</HasError></__System><ExceptionType>SqlException</ExceptionType><ExceptionMessage>The INSERT statement conflicted with the FOREIGN KEY constraint "FK_tbl_SM_Disk_Usage_Trend_tbl_SM_Statistics". The conflict occurred in database "DPMDB", table "dbo.tbl_SM_Statistics", column 'SMStatsID'. The statement has been terminated.</ExceptionMessage><Exceptio . . . 2. Event ID 999 (Fehler) 00:00:32 Uhr Die Beschreibung für die Ereignis-ID "999" aus der Quelle "MSDPM" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren. Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden. Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert: Unerwarteter Fehler im Prozess mmc. Starten Sie den DPM-Prozess mmc neu.   Problem Details: <FatalServiceError><__System><ID>19</ID><Seq>0</Seq><TimeCreated>25.06.2019 22:00:32</TimeCreated><Source>DpmThreadPool.cs</Source><Line>163</Line><HasError>True</HasError></__System><ExceptionType>NullReferenceException</ExceptionType><ExceptionMessage>Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.</ExceptionMessage><ExceptionDetails>System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf ei... 3. Event ID 999 (Fehler) 00:00:35 Uhr Die Beschreibung für die Ereignis-ID "999" aus der Quelle "MSDPM" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren. Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden. Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert: Unerwarteter Fehler im Prozess mmc. Starten Sie den DPM-Prozess mmc neu. Problem Details: <FatalServiceError><__System><ID>19</ID><Seq>1</Seq><TimeCreated>25.06.2019 22:00:35</TimeCreated><Source>DpmThreadPool.cs</Source><Line>163</Line><HasError>True</HasError></__System><ExceptionType>NullReferenceException</ExceptionType><ExceptionMessage>Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.</ExceptionMessage><ExceptionDetails>System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt. bei Microsoft.Internal.EnterpriseStorage.Dls.UI.ConfigurationPage.CloudManagementTab.Dispose(Boolean disposing) bei System.ComponentModel.Component.Finalize()</ExceptionDetails></FatalServiceError> 4. Event ID 999 (Warnung) 00:00:44 Uhr Die Beschreibung für die Ereignis-ID "955" aus der Quelle "MSDPM" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.   Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden. Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:   Die Konsistenzprüfung hat zu folgenden Änderungen an SQL Server-Agent-Zeitplänen geführt: Hinzugefügte Zeitpläne: 0 Zeitpläne entfernt: 67 Zeitpläne aktualisiert: 0.   Problem Details: <ConsistencyCheck><__System><ID>26</ID><Seq>139</Seq><TimeCreated>25.06.2019 22:00:44</TimeCreated><Source>SchedulerImpl.cs</Source><Line>719</Line><HasError>True</HasError></__System><Tags><JobSchedule /></Tags></ConsistencyCheck> Die Meldungressource ist vorhanden, aber die Meldung wurde nicht in der Zeichenfolge-/Meldungstabelle gefunden
  5. Hi, ja also was soll ich da großartig sagen. Was genau passiert ist o.g. Fehlermeldung, wenn die Console läuft. Dann habe ich exakt um 00:05 Einträge in der Überwachung, "Fehler bei der Sicherung auf Band", "Fehler bei der Wiederhestellungspunkerstellung" . . . Also für mich ist das ein Absturz, denke ich. Fakt ist die Sicherung, Replikate etc. sind dann fehlerhaft bzw. abgebrochen. Hi, und ja im Einsatz ist: Build 5.1.378.0 lg
  6. Danke erstmal für dein Feedback, ich habe das Eventlog hoch und runtergeblättert. Ich mach das gleich nochmal. Was mir ja nicht einleuchtet ist, dass ich gestern live dabei war und habe extra gewartet bis 00:03. Parallel hatte ich die Dienste auf um zu gucken ob einer davon abschmiert in der Zeit. Aber nichts. Die Dienste laufen munter weiter. Es ist immer um die gleiche Zeit. 00:03 Uhr. Okay dann schau ich nochmal im Log. Schwitz
  7. Hallo Gemeinde, wir haben seit kurzem DPM 1807 im Einsatz. Zuvor waren wir bei DPM2010. Leider haben wir das Problem, dass in der Nacht um exakt 00:03 der DPM abstürzt, dadurch brechen die Sicherungen ab, die Replikate sind dann inkonstistent und müssen einer erneuten Prpüfung unterzogen werden, was bei einem 8 TB Replikat (DB) extrem lange dauert und daher auch keine erneute Sicherung in den Zeitrahmen passt. Es taucht dann immer wieder diese Meldung auf: Ich kann mir keinen Reim darauf machen. Der DPM ist komplett neu aufgesetzt, die Datenbank demnach auch und die Schutzgruppen auch. Hat einer eine Idee was das Problem sein kann? Oder wo ich noch nachgucken kann ? Danke schonmal
×
×
  • Create New...