Jump to content

Newbe2019

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Newbe2019

  1. Akutell scheitert es an dem mangelnden Wissen und der Erfahrung. Habe schon bisschen was zusammengeschrieben, siehe angehängte .txt Folgende Sachen fehlen mir noch: - Wie kann ich das Skript relativ einfach mit Adminrechten auf jeden beliebigen PC ausführen? - Mir fehlt noch ein Befehl für das Umbenennen eines Registryordners, siehe oben Punkt 2. Kennst Du da was? Konnte bisher nichts finden. - Ich brauche noch eine Änderung im Befehl "Copy-Item d:\7z-x64.exe c:\Users\%USERNAME%\Documents\System\7z-x64.exe" Laufwerksbuchstabe d: steht in diesem Fall für einen USB Stick. Das funktioniert natürlich nicht mehr wenn ich nun einen PC habe der bspw. 2 Festplatten drin hat. Gibt es hier einen allgemeinen Pfad zum Wechseldatenträger was quasi dem %USERNAME% gleich kommt? Neues Textdokument.txt
  2. Vielen Dank für Eure Vorschläge aber leider sind die bei mir nicht umsetzbar. Es soll schon beim script oder ggf. exe bleiben. Soweit ich das jetzt beurteilen kann, ist AutoIT ein durchaus komfortabler Editor mit Test-Funktion. Leider fehlen mir jedoch die Befehle zu meinen aufgeführten Punkten..
  3. Hallo liebe MCSEBOARD-User... Ich bin in Sachen scripting noch ein blutiger Anfänger und erhoffe mir daher ein wenig Unterstützung. Da ich beruflich bedingt eine hohe Anzahl an Geräten einrichten muss und mir hier Zeit sparen will, dachte ich mir, dass man das mit einem script lösen kann um ein paar erste Voreinstellungen zu übernehmen. Bevor die Frage aufkommt, klonen des Betriebssystems ist keine Option. Da es einen großen Teil an Änderungen mit einem Klick erledigen soll, dachte ich mir, dass es sinnvoller ist, hier auf ein neueres PowerShell Script (.ps1) anstatt einer alten .bat zu setzen. Einen ersten Programmierkurs für Python bekomme ich leider erst im Herbst, sonst hätte man es natürlich auch in anderer Weise lösen können. Es soll 1. ein neuer DWORD32 Schlüssel in der Registry erstellt werden. Kosmetische Änderung (entfernen des Schnellzugriffs im Explorer) dazu habe ich vorbereit: New-ItemProperty -Type DWord -Path Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer -Name HubMode -value "1" funktioniert leider nicht... 2. div. Einträge in der Registry abgeändert werden. Kosmetische Änderung, entfernen von Benutzerordnern im Explorer. Bspw. Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MyComputer\NameSpace Den Eintrag {0DB7E03F-FC29-4DC6-9020-FF41B59E513A} auf -{0DB7E03F-FC29-4DC6-9020-FF41B59E513A} umbenennen. Löschen ist keine Option, falls doch mal wieder was gebraucht wird. Hatte hier etwas von Reg Copy + Reg Delete gelesen? 3. Ein anderes script mit Administrator rechten ausgeführt werden "Uninstall Edge" zum entfernen des Edge Browsers. 4. Zwei Exe-Dateien von einem USB-Stick (i.d.R. gleicher Laufwerksbuchstabe) in einen neu zu erstellenden Ordner in den Ordnerpfad C:\Users\USER\Dokumente kopiert werden. 5. Ein Windows-Feature deaktiviert werden, "Internet Explorer 11" 6. Ein paar von den Vorinstallierten Windows-Apps im Startmenü entfernt werden, bspw. "Karten", "Paint 3D", "Mail", "Microsoft Solitaire Collection" In der Hoffnung mir keinen Rüffel einzufangen von wegen unrealistisch oder warum ich nicht die Programmierkurse abwarte, hoffe ich auf Eure Unterstützung. Vielen Dank!
×
×
  • Create New...