Jump to content

temeo

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About temeo

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Super vielen Dank für die Aufklärung :) Jetzt bin ich mich sicher.
  2. Vielen Dank. Du hast absolut recht. Wenn ich mal Zeit habe schaue ich mir die Programm Einstellungen mal an und versuche RPs zu vermeiden :) LG
  3. Hi Jan, Das hatte ich auch so verstanden. Nun funktioniert es Verzeichnisse welche direkt unter C:\Users\hansmuster liegen, kann man direkt angeben. Bsp: Dropbox Wenn man unter AppDate\Roaming Ordner ausschliessen möchte muss man AppData\Roaming\Ordner1 eingeben. Syntax: AppData\Roaming\Ordner1;AppData\Roaming\Ordner2;AppData\Roaming\Ordner;Dropbox Dieser Syntax hat bei mir funktioniert. Nehme stark an dass das jetzt richtig ist Wegen den Programmeinstellungen müssen wir leider Roaming verwenden. Eine Alternative wäre UEV aber das ist zu kompliziert leider. Besten Dank.
  4. Hallo Zusammen Wir haben Roaming Profiles, der Pfad ist ...\%username%\.windows\roaming_profile Funktioniert auch soweit. Wenn ich aber Ordner ausschliessen möchte funktioniert, das ausschliessen nicht. Unter C:\Users\hansmuster\AppData\Roaming hat es ein Verzeichnis Test. Wenn ich bei der GPO Verzeichnisse aus servergespeichertem Profil ausschließen, das Verzeichnis Test auschliesse wird es trotzdem beim an-/abmelden synchronisiert. Ich kann in der GPO App\Data\Roaming\Test eingeben, dann funktioniert das erste Verzeichnis aber der Rest nicht. In der Registry (Windows 10) stimmen die Werte bei ExcludeProfileDirs Gerne möchte ich Ornder1;Ordner2;Ordner2 unter App\Data\Roaming\ funktioniert aber leider nicht. Besten Dank
  5. Moin, Die Gründe waren historisch bedingt aber es hat so funktioniert. Dan werde ich das bei Windows 10 so machen, Allow Login (Whitelist) und die Gruppe A hinzufügen. Bei den Eingeschränkten Gruppen lasse ich Users weg. --- Ich möchte es nur verstehen, wieso funktioniert es bei gewissen Usern? Danke und Gruss Zum testen habe ich jetzt Users auf Standard gesetzt. NT-Autorität\Authendifizierte Benutzer NT-Autorität\Interaktiv Jetzt sollten sich alle Authendifizierte Benutzer anmelden können. Weder "Lokal Anmelden zulassen" noch "Lokal anmelden verweigern" ist aktiviert. :) Danke :)
  6. Liebe Herren, Wir haben bei unserem Institut auf Windows 10 umgestellt. Unter Windows 7 haben wir den Zugriff mit "Eingeschränkten Gruppen geregelt. Nur Mitglieder der Gruppe A konnten sich an diesen PCs Anmelden. Gruppe A ist Mitglied der Windows Users Gruppe. Das Problem ist das gewisse User sich nicht mehr anmelden können, jedoch sind alle Mitglied von Gruppe A und Gruppe A ist Mitglied von Users. Folgende Fehlermeldung erscheint beim anmelden "the sign-in method you're trying to use isn't allowed". Aber eben nicht bei allen Usern, andere die in der gleichen Gruppe sind können sich Problemlos anmelden. Als Workaround habe ich die Gruppe A mit der Policy "Windows Settings>Security Settings> Local Policies>User Rights Management>Allow Logon Locally" hinzugefügt. Gibt es keine saubere Lösung? Wenn ich google, finde ich auch nur diesen Workaround. Besten Dank.
  7. Nochmals Danke. Ich habe NorbertFe schon richtig verstanden :) Wünsche euch noch eine schönen Tag.
  8. Hallo, Ich habe eine Frage wenn ich Loopback bei GPO1 aktiviere gilt das dann auf alle anderen GPOs welche auf die OU Verlinkt wurden? Werden alle Benutzerkonfigurationen als Loopback angesehen. Besten Dank. Temeo
×
×
  • Create New...