Jump to content

TIM_SAICO

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About TIM_SAICO

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Am Hauptstandort sind DC's aller Domänen vorhanden (ca 8 versch. Domänen momentan - Migrationen stehen in den kommenden Jahren an). An den Tochterstandorten ist dann jeweils der lokale DC sowie ein DC zur Zentrale, keine DC's anderer Tochterstandorte. DNS läuft auf allen DC's überall. Doch selbst bei mir kommt es mal vor, dass ich mich nicht an meinem Standort authentifiziere sondern an einem Server in Hamburg als Beispiel. In meinem Fall sind allerdings USER und DEVICE in derselben Domäne. --> Das Ergebnis des Scripts darf ich leider nicht präsentieren - mein Datenschutzbeauftragter untersagt es leider - tut mir leid. Wenn das auf Grund der Komplexität hier nicht beantwortet werden kann, verstehe ich das absolut.
  2. Ok, sehr gern. Also bin ich gedanklich richtig, dass die Clients eigentlich immer erst den lokalen DC nehmen sollten und nicht den weit entfernten? Vielleicht noch wichtig: Die User sind in Domäne A. Deren Clients sind allerdings der Domäne B zugehörig. Die Vollständige Migration gegen Ende des Jahres
  3. An und für sich ist alles auch korrekt, nur dass die Clients spontan morgens sich dann gegen den Server authentifizieren, der am weitesten weg ist, verstehe ich nicht! Ich würde allen gerne eine Reihenfolge vorgeben - wenn das möglich ist
  4. Achso, sorry, ja - auch das sind die Eintragungen korrekt. kann ich überhaupt einem Client eine feste Reihenfolge von Logonservern mitgeben irgendwie (per GPO oder ähnlichem) ?
  5. Hi, Verzeihung, aber ich verstehe die Frage gerade nicht - stehe etwas auf dem Schlauch. Was genau soll ich prüfen? Rein informativ: Die Clients, die es betrifft wechseln ständig, es sind nicht immer dieselben. Beide Server können und sollen auch erreichbar sein, nur der lokale sollte immer zuerst angefragt werden. Bzw erstellen wir gerade noch einen zweiten lokalen DC und dann sollen nur die beiden genommen werden. Erst wenn beide nicht erreichbar sind (Tornado hat alles weg gefegt) soll der Dritte in Deutschlang angefragt werden Vielen Dank
  6. Laut den Kollegen vom Netzwerk passt da alles mit den Netzen und VLAN's... ist ein C Netz /24
  7. Guten Tag zusammen, ich habe für meine User in Amerika einen DC vor Ort und einen zweiten bei mir in Deutschland. Immer wieder kommt es vor, dass einige User sich gegen den DC in Deutschland authentifizieren und nicht den am Standort. Ich würde gerne einrichten, dass alle Clients dort sich ausschließlich gegen den lokalen DC auth. es sei denn, dieser ist "defekt" und aus... Leider konnte ich nichts genaues dazu finden, außer Einträge in der Registrierung eines jeden Cliensts zu setzen, was ich allerdings gerne vermeiden würde. Besten Dank im Voraus! Mit freundlichen Grüßen, Tim
×
×
  • Create New...