Jump to content

WalkingMan

Members
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über WalkingMan

  • Rang
    Newbie
  1. Natürlich ist Abteilung-1 ein Gruppenpostfach aber das soll ja eben nicht jeder eingebunden haben sondern als Beispiel nur Kalender "Urlaub" aus diesem Postfach oder einen anderen davon ;) Das Gruppenpostfach haben z.B. nur unsere Sekretärinnen eingebunden damit diese auf die eingehenden Mails etc. anworten und weiterleiten können.
  2. Automapping ist bei uns leider vom RZ entsprechend so vergeben..... ;) Es geht hier wirklich nur um die Kalender, das Tool aus dem Link sieht mir eher nach Einbinden von Postfächern aus, richtig?!
  3. Hallo zusammen, ich habe eine kleine Frage zwecks der Freigabe bzw. dem Einbinden von freigegebenen Unterordner im Outlook / Exchange 2016 Bei uns ist es so, dass wir zum Teil verschiedene Gruppenpostfächer haben mit mehreren verschiedenen Kalendern und vorallem auch Unterkalendern. So gibt es (fiktives Beispiel) ein Gruppenpostfach "Abteilung-1". Innerhalb dieses Postfaches gibt es mehrere Kalender. Als Beispiel den Hauptkalender "Kalender" dann "Urlaub", "Unterricht", "Raumbelegung", "Fahrzeuge" etc. pp. Auf dieses Postfach hat nicht jeder Benutzer Vollzugriff, da dies nicht gewünscht und nicht benötigt ist. Auf die Kalender sollen die Nutzer zum Teil aber sehr wohl zugreifen. Damit nicht 100 Termine pro Tag drinnen stehen, was viele dann eh nicht interessiert, ist das natürlich etwas unterteilt in Bereiche, die die Personen betrifft. Der Unterricht interessiert zum Beispiel nicht jeden, dafür aber vielleicht der Urlaub oder die Raumbelegung oder die Fahrzeuge oder oder oder. So... Lange Rede kurzer Sinn. Aktuell melde ich mich als der entsprechende Benutzer an und verschicke an neue Mitarbeiter die entsprechende Einaldung (Sharing Invitiation). Mittels Gruppe ist der Benutzer aber eigentlich schon berechtigt. Gibt es irgendeinen Weg / Möglichkeit / Workaround, dass ich eine Liste erstelle, welche Kalender es generell gibt und sich die User die Kalender selbst einbinden mittels einem Befehl oder ähnlichem? z.B. im Outlook --> Kalender öffnen --> Abteilung-1\Urlaub oder sowas ähnliches? Dann müsste ich diese Anleitung nämlich nur zentral bereitstellen und nicht immer alle einladen. Automapping ist bei uns zwar aktiviert, bringt aber nur etwas bei Vollzugriff auf das Postfach - den ja eben nicht jeder hat. Vielleicht hat einer von euch ja eine Idee, auf die ich nocht nicht gekommen bin ;) Oder gibt es eine Alternative, per Powershell dem Benutzer das Ding "reinzuschießen"? Dann würde ich mir ein Script basteln was einem Benutzer die Kalender reinschießt. Ginge auch. Wäre alles besser als das Anmelden als Benutzer und das zuteilen ;) Zumal wir eben mehr als nur eins dieser Postfächer haben Bin jetzt auch noch kein PowerShell-Profi, daher die Frage ob es evtl. via diesem Tool etwas gibt - zur Not. Am liebsten wäre mir natürlich der selbständige Weg über die User, dass diese das selbst bei Bedarf machen können. Danke schon mal für eure Hilfe. P.S. genutzt wird derzeit noch Office 2010 in Verbindung mit Windows 7 / 10. Exchange habe ich diese Woche umgestellt von 2010 auf 2016.
×