Jump to content

tinu502

Members
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über tinu502

  • Rang
    Newbie
  1. Hallo zusammen, ich bin noch recht "unerfahren" im "managen" von verschiedenen Netzen via Domain Controller und möchte daher eine Frage stellen, deren Antwort ich bisher im Netz nicht finden konnte. Ich möchte mit einem PDC insgesamt drei Netze managen, die geografisch getrennt - aber über VPN Verbindung via Fritz Box verbunden sind. Ziel ist es dass der PDC das Management - aller Rechner/Benutzer via AD übernimmt - alle Rechner als DHCP ausführt - als DNS für alle Rechner agiert und alle Netze miteinander "verbindet" (Forward-/Reverse-Lookup) Was mir noch nicht ganz klar ist: a) kann ich das Management der Netze unter einer Domäne (bsp. mydomain.local) einrichten oder müssen die "Filialnetze" Subdomänen sein? b) was ist bei den DNS Forward-Lookupzonen einzurichten: Sind die "Filialnetze" als "Subdomains" oder "neue Delegierung" bei den ForestDnsZones einzutragen? c) sind bei den DNS Reverse -Lookupzonen die "Filialnetze" als "neue Zonen" einzutragen? d) wie ist das Szenario im AD einzurichten? e) ist im DHCP für jedes Filialnetz ein "neuer Bereich" anzulegen? Es handelt nicht um extrem kritische Netzwerke bzw. Arbeitsplätze. Der PDC ist redundant aufgebaut. Mich interessiert eine Lösung die einfach administrierbar ist - es muss nicht die "akademisch" optimale Lösung sein Könnt ihr weiter helfen? Danke und Gruß
×