Jump to content

Eichi1979

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Eichi1979

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Genau. Ein MAK-Key aktiviert keinen Standard-Server. Daher der mühsamen Gang mit "erst" Upgrade und dann Aktivierung. Und die DCs werden natürlich neu installiert. Aber dies mache ich erst nach meinem Urlaub. Makaber war für mich allerdings die Erfahrung mit der MS Hotline. Person 1 (direkt nach der Aktivierungshotline) sagt mir - Key wäre gültig - er muss mich an die "Geschäftsstelle" weiterverbinden. Dort hieß es dann der Key wäre nicht gültig. Aber nuja... die wichtigen Server sind erstmal aktualisiert und laufen. Der Rest wird "nachgezogen". Unsupportete Dinge tun wir nicht!
  2. Moin Norbert, ne - schon richtige Lizenzen. Allerdings eine sichere Umgebung ohne "Weg nach draußen" und ohne KMS. Daher habe ich die 3 Server telefonisch aktivieren dürfen. Mittlerweile läuft alles. Danke nochmal.
  3. Die Features nicht! Aber es sind schon die Lizenzen eingekauft. Und ich kann die Standard-Version nicht mit dem Datacenter-Key telefonisch aktivieren. Ich habe heute morgen schon Zeit gefunden und mich an das Thema herangewagt. Scheint soweit zu laufen! Danke an Dukel!
  4. Also dann wäre es richtig. Die Rolle von S1 auf S2 verschieben und S1 auf Pause setzen. S1 aktualisieren und Neustart durchführen. Rolle wieder auf S1 schieben, S2 auf Pause setzen und danach aktualisieren. Damit sollte alles funktionieren?
  5. Ein Inplace Upgrade macht einen Neustart nach Änderung der Version. Da ich keine Erfahrung mit Failovercluster habe - was passiert dann wenn ich Server1 neu starte?
  6. Hallo Dukel, SQL Server ist Standard. Windows 2016 ist aktuell ebenfalls Standard - muss aber auf Datacenter aktualisiert werden wegen dem Kauf von Datacenter Lizenzen. Die 2 Windows Server sind leider mit dem falschen Image installiert worden - daher eben geplantes Upgrade auf Datacenter. Gruß Eichi
  7. Hallo, ich sammel gerade meine ersten Erfahrungen mit Failovercluster und habe direkt eine Frage dazu. Ich habe hier 2 SQL-Server die als Failovercluster laufen. Nun hat leider mein Vorgänger die Server mit der falschen Lizenz installiert. Aktuell ist Standard installiert und ich muss ein Upgrade auf Datacenter durchführen. Nun habe ich mich etwas eingelesen und ich denke ich muss den jeweiligen anderen Server als Failover deaktivieren bevor ich etwas machen kann. Ich habe die Möglichkeit mit "Drain Role" oder nicht. Und da bin ich mir etwas unsicher. Hat jemand einen Rat?
  8. Am MCSE bin ich auch hängen geblieben... eben auch weil ich gelegentlich mit Exchange arbeite. Ich werde dies mal die nächsten Tage überschlafen und überdenken. Danke!
  9. Hallo Board, ich habe gestern die MCSA Upgrade Prüfung für Server 2016 bestanden. Ich habe aktuell MCSA Win10, Server 2012 + Server 2016. Da meine Rabattaktion auf Prüfungen noch bis Dezember läuft - würde ich diese Zeit gerne sinnvoll nutzen. Was spricht Firmen eher an bzw. ist für die Zukunft sinnvoller? Richtung MCSE oder noch einen anderen MCSA machen? In meinem Job habe ich überwiegend mit normalen Servern und ab und an mit Exchange / SQL zu tun - je nach Projekt. Gruß Eichi
  10. Ich habe erst am Freitag Audienz beim Chef bekommen -> daher konnten auch noch keine Lösungen besprochen werden. Die Client-Landschaft besteht aktuell aus W10 und O2013. "Eigentlich" dreht sich ja tatsächlich alles nur um diesen einen Kalender und eben die Ablösung vom SBS.
  11. Mit der Bandbreite habe ich im Moment noch etwas Bauchschmerzen. Aktuell haben die (leider) nur DSL 16000 da der Telekom Ausbau erst für Sommer 18 angedacht ist.
  12. Mail gehört natürlich ebenfalls dazu! Es sind 18 Leute. Mein Vorschlag wäre ein Server 2016 und Office 365.
  13. So... hier ist mal ein kleines Update. Wir werden / können dem Kunden einen neuen Server anbieten. Nun haben wir noch eine kleine Problematik. Auf dem SBS läuft der Exchange und auf diesem läuft leider ein Kalender den jeder benutzt und der auch dringend benutzt wird. Was wäre euer Vorschlag was man als "neue" Lösung macht? Server 2016 mit xxx?
  14. Hallo und Guten Morgen Norbert, ich habe das Update 2938066 als AMD 64 Variante bereits eingespielt - allerdings zeigt er mir im WSUS immer noch die 226 an. Den Neustart werde ich über das Wochenende mal durchführen und hoffe mal das er mir dann die richtige Version anzeigt. Hast du evtl noch eine Idee zwecks dem WindowsUpdate Fehlern?
  15. Hallo werte Kollegen, ich habe Probleme mit einem älteren SBS 2011. Dieser hat aktuell die WSUS Version Build 3.2.7600.226 - somit ist es nicht die Aktuellste. Weiterhin liefen bis vor wenigen Stunden auch keine Windows Updates durch. Er hatte immer den Fehler 80072EE2. Ich habe das Softwaredistribution Verzeichnis bereits gelöscht und einmal die Updates neu suchen lassen. Aktuell zeigt er mir 16 wichtige und 14 optionale Updates an. Nun bricht er mir immer mit Download failed = 80073712 bzw. Install failed mit Fehler 8024000C ab. Hat jemand noch einen guten Rat für mich was ich tun kann? Neuinstallation wäre natürlich eine Alternative - allerdings natürlich der letzte Ausweg! Kollegiale Grüße Eichi
×
×
  • Create New...