Jump to content

AsatothAbaddon

Members
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über AsatothAbaddon

  • Rang
    Newbie
  1. File Name Translation funktioniert nicht

    Hi, hast du dafür auch eine genauere Ausführung? Ich will das ja nicht machen, weil man es kann, sondern weil 99,9% der Clients UNIX sind...
  2. File Name Translation funktioniert nicht

    Hallo Windows-Profis! Ich habe folgendes Setup, was nicht so funktioniert wie es sollte. Ich habe ein Failover-Cluster, bestehend aus 2 Windows Server 2016 mit der File Server Rolle installiert. Vom SAN kommt eine LUN per iSCSI, die an beide Hosts gemappt ist. Auf der Disk ist ein NTFS-Filesystem und sie hängt momentan an Node1. Ich habe auf der File Server Rolle einen neuen NFS-Share angelegt auf dieser Disk gespeichert, das funktioniert alles. Der NFS-Share macht einen Failover wenn ein Node nicht mehr erreichbar ist. Und jetzt kommt mein Problem: Da auf dieses Share auch Linux-Systeme zugreifen müssen, würde ich gerne UNIX-Konforme Zeichen abfangen und habe dazu das gefunden: https://blogs.technet.microsoft.com/sfu/2012/01/26/file-name-translation-revisited/ Wie da angegeben habe ich auf beiden Cluster-Nodes das File C:\charmap.txt angelegt mit folgendem Inhalt (zu Testzwecken mal nur mit 2 Zeichen): 0x003a : 0x002d ; replace : with - 0x005c : 0x005f ; replace \ with _ Ebenfalls habe ich das File über regedit konfiguriert und den Service for NFS als auch die Cluter Rolle neu gestartet. Laut nfsadmin ist auch alles so, wie es sein soll: The following are the settings on localhost Locking Daemon Grace Period : 45 seconds Activity logging Settings : Protocol for Portmap : TCP+UDP Protocol for Mount : TCP+UDP Protocol for NFS : TCP+UDP Protocol for NLM : TCP+UDP Protocol for NSM : TCP+UDP Protocol for Mapping Server : TCP+UDP Protocol for NIS : TCP+UDP Enable NFS V3 Support : Enabled Renew Authentication : Enabled Renew Authentication Interval : 600 seconds Directory Cache : 128 KB Translation File Name : C:\charmap.txt Dot Files Hidden : Disabled NetGroup Source : none NIS Server : NIS Domain : LDAP Server or AD Domain : Allerdings kann ich auf einem UNIX-Client immer noch kein File anlegen, welches z.B. te:st.txt heisst. Auf der Cluster-Disk sehe ich ein File mit unbekanntem File-Type mit dem Namen Te. Was mache ich falsch? Kann mir jemand helfen? Vielen Dank, Alex
×