Jump to content

Slammer999

Members
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Slammer999

  • Rank
    Newbie
  1. Grrr! Gerade von Kodak gehört das im schlimmsten Fall Prinergy den Dienst quittieren kann wenn man im HKEY rumfummelt, scheint tiefer in die Materie zu gehen als die Jungs können oder wollen. Die wollen das ich den Server neu aufsetze, absoluter horror Vorstellung im Imax-format mit dolby surround.
  2. Hmm! Und wenn gleich TCP/IP resetten? Habe ich aber so noch nicht gemacht, was passiert mit den IP´s`
  3. Mc Affe scheint nicht mehr das Problem zu sein, wenn ich jetzt diese socket errors in den Griff bekomme bin ich glücklich.
  4. Soo Mc Affe ist runter und es wird nichts mehr geblockt, soweit so gut. Allerdings bekomme ich jetzt Socket errors WSAENOBUFS, oder mein Liebling WSAEADDRINUSE, socket errors sind für mich Böhmische Dörfer, es wird viel darüber geschrieben aber es gibt keine Antworten womit ich was anfangen kann. Es ist zum verrückt werden.
  5. Yup, Kunde rief gerade an, PGY ist wieder abgeraucht, Mcaffe hat sich um 8:00 seine Updates geholt und all expemptions überschrieben, PGY quittiert sofort den Dienst. Jetzt habe ich das ganze Mcaffe gruscht runtergeworfen. Mal schau´n. Event 4227 macht aber immer noch seine Zicken.
  6. Virenschutzprogram, manchmal auch Mc Affe genannt.
  7. Gute Frage, letztendlich war der update ja erfolgreich, zwischenzeitlich habe ich erfahren, das Win2008r2 bekannt dafür ist das die NIC manchmal seltsame Sachen machen und das man es klären kann indem man die NIC de-aktivert und wieder re-aktiviert, so auch in diesem Fall, das es hier nach dem Update passierte hat uns allen verwirrt und es führte dazu das wir in die falsche Richtung erst mal schaute. Wir sind allerdings noch nicht raus, gestern hat sich McAfee in den Schädel gesetzt daß das Oracle database böse ist und hat alles was dazugehört geblockt obwohl die Exemptions vorher eingericht
  8. Nach dem Upgrade von PGY 5.3 auf PGY 7.5 gab es einige Probleme, ist zu erwarten wenn man 2.5 Generationen an Software auf einmal überspringt, einige der Probleme stammten daher das mein Vorgänger die automatischen Winupdates deaktiviert hat, Kodak empfahl die update Funktion wieder einzuschalten danach gingen erst einmal 217 Updates durch, es hätten aber 218 sein sollen, einer davon machte die Grätsche, ich vermute stark, das dadurch die NIC ports einen anne Omme bekommen haben. Hoffentlich muß ich das nicht irgendwann auseinander zerren, abgesehen davon PGY 8.0 steht in den Startlöchern.
  9. JUBEL! JUBEL! HÄNDEGEKLAPPER! Heute Morgen war der Server Wohlwollend, ich konnte mich per Teamviewer einloggen und Prinergy startete ohne das der Server rebooted wurde, ich kann mir nicht helfen aber es könnte sein daß das Problem eventuell gelößt ist, wir nehmen das jetzt Tag für Tag, wenn morgen alles in Ordnung ist freue ich mich ein bisschen mehr, wenn es Montag auch noch mitspielt freue ich mich auch noch ein bisschen mehr. Und wenn es bis Mittwoch immernoch am laufen ist gehen wir das mit Cisk begießen. Ich werde auch einen auf das MCSEboard kippen, die Antworten die ich bekommen habe
  10. Die Jungs dort machen mir das nicht einfach per RDP einzuloggen da der Firmenfirewall alle Verbindungen die nach außen gehen abwürgt, weder Internet noch sonst etwas, hat was mit deren Sicherheitsstatus zu tun. Shares Funktionieren, Kodak greift auf das Oracle database zu und Deine Zusammenfassung stimmt. SP2... nicht R2... Duh! Komme aber auch an den Hotfix nicht ran, mit Microsoft zu kommunizieren ist... interessant! Sonst finde ich nur: "Resolve Initialize TCP/IPRefresh the protocol configuration on the network interface by disabling it and then enabling it again. To perform this p
  11. Der Server antwortet auf einen Ping, die vier Workstations arbeiten über den Server indem sie Jobs Server holen, bearbeiten und wieder ablegen, auch ist ein Oracle database mit involviert. Ich denke, das Prinergy gesund ist und auch das das Netzwerk so in Ordnung ist. Die Logfiles zeigen nichts außergewöhnlich, oder ich bin zu doof da was rauszulesen. Das Einzige wäre eventuell der Event 4227 so um 3.20 rum, aber ob das damit zusammenhängt kann ich nicht erkennen. Keine Ahnung warum der Strom abgeschaltet wird, wir sind hier auf Malta und da werden einige Sachen einfach anders gehandhabt.
  12. Ich kann das Ding anpingen bis die Leitung glühen, war schon die ganze Nacht am pingen, alle Packs gesendet und empfangen, es ist auch egal ob die Dienste laufen oder nicht, wenn Prinergy läuft dann bekomme ich Event 7031 "Creo (prinergy) log message culvert service terminated unexpectedly" dann versucht Prinergy den service neu zum starten um Sekundenbruchteile später abzurauchen. Wenn Prinergy nicht läuft bekomme ich Event 4227, und zwar immer ab 3.20 rum. Da läuft aber nichts, nur der server und switch, nur die bekommen den Nachtstrom (25 stunden Strom) alles andere läuft auf Tagesstrom d
  13. Das is ja Teil des Problems, der Hersteller sagt mehr oder weniger: "Netzwerk Sache, geht uns nix an" Ich habe Netzwerk allerdings zerlegt und kann nichts finden was so etwas verursachen könnte, kommt hinzu das der Kunde beim Hersteller nur den "kleinen" aber dennoch schweineteuren Servicevertrag hat. (muß da nicht weiter drauf eingehen) Ich will nicht dazu gezwungen werden den ganzen Server neu aufzubauen ohne zu wissen das der Fehler damit behoben wird und das nicht eventuell neues gruscht da reinkommt, vor allem der Kunde kann die Firma nicht für zwei Tagen, wenn es gut geht, stilllegen.
  14. Morgen werde ich vor Ort sein und werde es rausfinden, ich hatte allerdings das Ganze schon auf einen anderen Switch gehabt, auch ist das keine Neuinstallation, es funktionierte in derselben Konfiguration fehlerlos mit der alten version der Software, Prinergy ist eine wahnsinnige Diva im Bezug auf Netzwerk Probleme, vielleicht etwas mehr mit 7.5, aber untertags während der Arbeitszeiten gibt es keine Probleme. Ich gehe mit teamviewer von einem entfernten Standort rein, auch hier, Tagsüber kein Problem.
  15. Uff! Da muß ich eine Sonnenbrille aufsetzen so rot glühts, die meisten sind allerdings von Prinergy wenn wieder mal keine Farbe im Jobticket angegeben wird oder irgend ein Pappnase etwas im Job vergessen hat, ist also nix wildes. Allerdings zum fraglichen timestamp sehe ich Event 4227, danach wenn Prinergy läuft bekomme ich Event 7031, ansonsten ist da nicht sehr viel.
×
×
  • Create New...