Jump to content

masterriemi1702

Members
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About masterriemi1702

  • Rank
    Newbie
  1. Guten Morgen zusammen. Ich versuche auf 2 neuen Servern wieder eine DFS-R Replikation surchzuführen, welche auf 3en anderen Servern schon super läuft. Nun möchte ich auf 2 neuen Servern eine seperate Replikation konfigurieren und gehe die Konfigurationsroutine wie immer durch. Wenn ich dann auf Fertigstellen klicke, bricht er beim Mitglieder erstellen ab und zeigt die Fehlermeldung: datacenter04: Das Mitgliedschafts-Containerobjekt (DFSR-LocalSettings) kann nicht in den Active Directory-Domänendiensten erstellt werden. Falscher Parameter
  2. Hallo zusammen. Ich habe die Konfiguration 2er Systeme via DFS-R ohne Fehlermeldung einrichten können. Allerdings startet er die Replikation nicht. Der Statusbericht sagt: Inkonsistente Konfiguration erkannt (ungültiges Objekt). Diese Meldung auf beiden Servern. Kann mir wer helfen? LG
  3. Hallo zusammen. Mein DFS-R arbeitet nicht mehr wie es soll. es startet die Replikation nicht (ja Dienste sind gestartet). Die Einrichtung hat ohne Probleme funktioniert, aber er fängt nicht an zu replizieren. Im DFS-Replikationsbericht erhalte ich als Ursache diese Meldung: Die DFS-Replikation kann den replizierten Ordner pc2 nicht replizieren, weil es sich beim dem lokalen Pfad D:\storage\pc2 nicht um den vollständig qualifizierten Pfadnamen eines vorhandenen, zugänglichen lokalen Ordners handelt. Dieser replizierte Ordner wird nicht auf diesen oder von diesem Server replizier
  4. Ich will den rein als Datenspeicher nehmen und mittels Hyper V und Replica das ganze auf einen anderen Rechner spiegeln. Die Frage dahinter war ja auch: was ist sicherer oder wovon hab ich mehr? Von einem RAID oder einem Speicherpool?
  5. ich habe bereits mit den 2 300 GB Festplatten ein RAID1 erstellt die 4 8TB Festplatten sind aber im Moment noch unkonfiguriert. Da stellte sich für mich halt grad die Frage ob man das jetzt noch mischen kann und was sinvoller wäre.
  6. Hallo zusammen. Ich möchte einen neuen Server in Betrieb nehmen der einen eingebauten RAID Controler hat. Als System möchte ich Windows Server 2012 R2 installieren. Dabei wollte ich das Gerät als Datacenter benutzen und mit Speicherpools arbeiten. Macht es vorher daher Sinn, die vorhandenen Festplatten als RAID10 zu konfigurieren und dann als eine Platte im Pool einzubinden oder ohne das RAID die Festplatten über den Pool zusammen zu binden? Liebe Grüße
×
×
  • Create New...