Jump to content

dersim

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About dersim

  • Rank
    Newbie
  1. Das ist dann Plan B sollte der erste weg aus welchen Gründen auch immer nicht funktionieren. Altlasten gibt es ja nicht wirklich da er ohne zicken läuft, er soll nur einfach schneller sein, mehr Platz haben und die Hardware wieder auf dem aktuellen Stand sein.
  2. Das hat in soweit Sinn das es hier um lediglich 10 Plätze geht und MS ja den SBS eingestampft hat. Jetzt zögern wir eine neue Serverversion erst so lange raus wie es möglich ist. SBS2011 wird ja bis 2020 mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Entweder hat sich MS bis dahin eines besseren besonnen und denkt auch an die kleinen Kunden oder es muß halt dann eine Alternative für Exchange angeschafft werden. Das ganze in die Cloud zu jagen ist leider auch keine alternative da hier trotz aller Förderungen das Internet in den nächsten 10 Jahren kaum über DSL Light rauskommt. EDIT: Sorry,
  3. Hallo, es geht darum einen voll funktionsfähigen SBS2011 aus Geschwindigkeitsgründen auf neue Hardware umzuziehen. Bevor wir das machen wollte ich mich nur mal erkundigen ob es so wie wir denken grundsätzlich machbar ist oder ob da evtl noch eine Falle wartet. Der Server ist auf dem aktuellen Updatestand, der Exchange auf SP3 UR13. Vollständige Sicherung des Servers mit dem SBS eigenen Backup auf eine externe HD. Den aktuellen Server runterfahren. Neue Hardware an Netz hängen und mit der SBS2011 Setup DVD Starten. Dann über Reparaturoptionen den Server aus dem Backup auf der ex
×
×
  • Create New...