Jump to content

jens72

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About jens72

  • Rank
    Newbie
  1. Das die nicht auf die Profile zugreifen können, außer auf ihr eigenes, stimmt. Aber das mit dem $ funktioniert bei mir leider nicht. Da motzt der Client.
  2. Hallo zusammen, die Überschrift ist nicht so ganz treffen wie ich es eigentlich meine, aber ich erklär das ganze mal. Ich spiele grad mit einem Server rum, auf dem ich auf der zweiten Partition der ersten Festplatte den Ordner "profiles" angelegt habe um dort die servergespeicherten Profile abzulegen, was ja auch funktioniert. Freigegeben ist das ganze für "Bestimme-Benutzer" und zwar Domänen-Benutzer. Desweiteren habe ich eine zweite Festplatte drin mit mehreren Ordnern, auf dessen Ordner von mehreren Clients zugegriffen werden soll. Wenn ich auf einem der Clients als einer der Benutzer eingelogt bin der auf diese Ordner zugreifen darf, sehe ich im Explorer links unter Netzwerk den Server der mir sowohl die freigegeben Ordner der zweiten Platte als auch den Ordner 'profiles' von der ersten Platte anzeigt, was ich ja nicht möchte. Wo ist mein Denkfehler? Wo muss ich den Hebel ansetzen um das Problem zu beheben? Vielen Dank
  3. Danke, da bin ich bereits aktiv. Mir ging es primär um die Server-Software.
  4. Hallo zusammen, ich würde mich gerne mit dem Server 2012 R2 (Standard) beschäftigen um für die 3 Prüfungsteile des MSCA zu üben. Zum downloaden gibts nur die 180-Tage Versionen. Wenn ich mir jetzt Beispielsweise das Buch für 70-410 kaufe, gibt's da einen Dreamspark Account zum runterladen der Software mit entsprechender Lizenz? Alle 180-Tage neu installieren muss ja nun nicht wirklich sein, auch wenn es nur in der VM ist ... Danke und Gruß Jens
×
×
  • Create New...