Jump to content

kergul

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About kergul

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir vielleicht helfen, denn ich weiß nicht so recht weiter. Folgendes Problem: Ich habe eine Firewall an Standort A und eine zweite an Standort B. Beide sind über einen VPN-Tunnel miteinander verbunden. An Standort B steht der Exchange Server. Jetzt ist das Problem, daß die Mails an Standort A eingehen (war vormals der Standort des Exchange Servers) und somit nicht beim Exchange ankommen. Da die IP-Adresse von Standort A in ein paar Tagen an Standort B übernommen wird, würde ich gerne zur Überbrückung eine Weiterleitung an der Firewall schalten. Ein einfaches Umrouten des SMTP-Ports von Standort A nach B ist da anscheinend nicht ausreichend. Was muss ich sonst noch beachten? Vielen Dank für eure Hilfe.
  2. Das dachte ich mir. Troztdem vielen dank.
  3. Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: Windows Server 2008 SBS Domäne mit Exchange 2007. Die Assistenz der Geschäftsleitung trägt bei sich Kontakte (Outlook 2007) ein und diese werden (bzw. wurden) dann irgendwie mit den Kontakten der Geschäftleitung abgeglichen. Das scheint aber nun schon seit geraumer Zeit nicht zu laufen. Ich kann leider nicht erkennen, wie das früher funktioniert haben soll. Wie kann ich die Daten zwischen den Beiden synchronisieren (zumindest in eine Richtung)? Bin für jeden Tipp Dankbar.
×
×
  • Create New...