Jump to content

volkuhl

Newbie
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About volkuhl

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo Experten, meine Domänen-Clients surfen über Proxy-Server und das funktioniert auch wunderbar. Externe Netze sind nur über den Proxy erreichbar. Trotzdem versuchen die Clients eine DNS-Abfrage. Das Problem tritt sowohl bei Verwendung des IE, als auch des Firefox auf. Die DNS-Auflösung funktioniert über die auf den Clients eingetragenen DNS-Server nicht, bzw. die Clients erhalten als Response "Server failure". Die Verbindung über den Proxy funzt trotzdem einwandfrei, die (meiner Meinung nach sinnlose) DNS-Anfrage produziert allerdings Verzögerungen von 2-8 Sekunden. Diese Verzögerung lässt sich beheben, indem ich dem DNS-Server der Domäne eine Weiterleitung zum externen DNS-Server eintrage, aber dass möchte ich eigentlich nicht. Kann mir jemand sagen, warum der Client für funktionierenden Proxy-Verbindungen nochmals eine DNS-Abfrage generiert und ob sich dieses Verhalten auf dem Client evtl. abschalten lässt? Wenn ja, wie? Danke fürs lesen!
×
×
  • Create New...