Jump to content

madrian

Newbie
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About madrian

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo Zusamme, ich hab gester Abend beim check des Sicherheitslog ein etwas Bizzare Meldung gefunden: Fehler beim Anmelden eines Kontos. Antragsteller: Sicherheits-ID: bla\administrator Kontoname: administrator Kontodomäne: bla Anmelde-ID: 0x3ba77657 Anmeldetyp: 3 Konto, für das die Anmeldung fehlgeschlagen ist: Sicherheits-ID: NULL SID Kontoname: Gast Kontodomäne: fileserver Fehlerinformationen: Fehlerursache: Das Konto ist derzeit deaktiviert. Status: 0xc000006e Unterstatus:: 0xc0000072 Prozessinformationen: Aufrufprozess-ID: 0x11e8 Aufrufprozessname: C:\Windows\explorer.exe Netzwerkinformationen: Arbeitsstationsname: fileserver Quellnetzwerkadresse: - Quellport: - Detaillierte Authentifizierungsinformationen: Anmeldeprozess: Advapi Authentifizierungspaket: Negotiate Übertragene Dienste: - Paketname (nur NTLM): - Schlüssellänge: 0 Davor liefen WindowsUpdates drüber und ich hab mit Robocopy Files kopiert. Hat jemad ne Idee was das sein kann? Virensannr (Sophos) hat nichts gefunden. vielen dank imVrs
  2. Guten Morgen, ich hab vor ca. 2 Wochen unsere AD von 2003 R2 DC`s auf 2008 R2 DC angehoben. Seit dem bekomm ich immer wieder im Sicherheitslog das Event 4769 als gescheitert: Ein Kerberos-Dienstticket wurde angefordert. Kontoinformationen: Kontoname: servername@domain.de Kontodomäne: DOMAIN.DE Anmelde-GUID: {00000000-0000-0000-0000-000000000000} Dienstinformationen: Dienstname: krbtgt/DOMAIN.DE Dienst-ID: NULL SID Netzwerkinformationen: Clientadresse: ::ffff:192.168.10.45 Clientport: 52828 Weitere Informationen: Ticketoptionen: 0x60810010 Ticketverschlüsselungstyp: 0xffffffff Fehlercode: 0xe Übertragene Dienste: - Dieses Ereignis wird jedes Mal generiert, wenn der Zugriff auf eine Ressource angefordert wird, z. B. auf einen Computer oder einen Windows-Dienst. Der Dienstname steht für die Ressource, auf die der Zugriff angefordert wurde. Dieses Ereignis kann mit Windows-Anmeldeereignissen korreliert sein, wenn Anmelde-GUID-Felder in jedem Ereignis verglichen werden. Das Anmeldeereignis findet auf dem Computer statt, auf den zugegriffen wird, d.h. oft einem anderen Computer als dem Domänencontroller, auf dem das Dienstticket ausgestellt wurde. Ticketoptionen, Verschlüsselungstypen und Fehlercodes sind in RFC 1510 definiert. Nach dem ich mich nun durch die tiefen von Google gesucht hab kamm raus das man das wohl getrost Ignorieren könne. Nu vermehren sich aber die Meldung seit dem letzten Wochenende von ein 3-5 am tag auf 10-20ig am Tag und ich bin verunsichert ob ich dies wirklich einfach Ignorieren kann. Hat jemand vielleicht eine Idee oder einen Rat für mich? Das AD wirfst sonst keine Fehle und es gibt keine anderen Probleme. Was ich noch vergessen hab zu sagen es kommt diese Fehlermeldung ausschließlich bei Windows 2008 R2 Servern. vielen Dank Michael Adrian
  3. Im nicht funktionierenden Account sind die Parameter mehr drin: userParameters:: adminCount: 1 terminalServer:: msNPAllowDialin: TRUE msRADIUSCallbackNumber:: AA== msRADIUSServiceType: 2 ansonsten fällt mir nix auf was das Verhalten erklären würde.
  4. Guten Morgen, konnten sie das Problem beheben? Ich hab bei mir gerade das selbe festgestellt. Es betrifft bei mir vor allem Alten Accounts die aus NT4 Domain Zeiten kommen. Alle Accounts die mit 2000 oder 2003 AD angelegt worden sind machen keine Probleme. mfg Michael Adrian
×
×
  • Create New...