Jump to content

redshirt

Junior Member
  • Content Count

    86
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About redshirt

  • Rank
    Junior Member
  1. Hallo und danke für die Antwort. - pro Benutzer - VLSC haben wir - Alle User gehören zu einer Firma. - Nur Firmengeräte. - Office Standart Wichtig wäre mir wie gesagt in erster Linie die Hardware welche benötigt wird, um das ganze hosten zu können.
  2. Hallo zusammen, ich habe die Aufgabe eine Terminalserver Umgebung auf Windows Server 2012 zu planen. Es sollen ca. 350 Clients mit Office 2010 (Outlook, Excel, Word) arbeiten können. Bräuchte ein wenig Hilfe was das Sizing der Hardware angeht - für 2012 finde ich leider nichts passendes. Wenn jemand noch etwas zum Design sagen kann wäre ich natürlich Dankbar. Tue mich leider auch etwas schwer was die Lizenzen angeht - was brauche ich genau? Win Server 2012 - je nach Anzahl der Installationen Server Cals - 350 Stück? Terminal Cals - 350 Stück? Office 2010 -350 Stück? Hab ich was vergessen?
  3. Hallo, wir haben folgendes Problem: In unseren Ausländischen Lokationen wird WIN 7 in der jeweiligen Landessprache benutzt. Hat man nun ein Problem am Client und will die Ereignisanzeige zur Hilfe ziehen ist es mehr als müssig Polnische oder Tschechische Fehlermeldungen mit Hilfe von diversen Übersetzern in etwas halbwegs lesbares zu übersetzen. Zu XP Zeiten hatten wir die Probleme nicht, da das OS Englisch installiert wurde und dann das entsprechende MUI Pack nachinstalliert wurde. Gibt es eine Möglichkeit, das bei WIN 7 die Meldungen zumindest in Englischer Sprache auf dem System vorliegen?
  4. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: In unserer Zentrale steht ein DHCP Server (IP 10.112.0.10). Dahin bauen mehrere kleine Stores einen VPN auf. Der VPN in den Standorten wird durch einen Cisco Router aufgebaut, welcher von der Telekom ferngewartet wird. Die Konfig auf dem Cisco sieht z.b. wie folgt aus: interface Vlan98 description LAN-STRANKA ip address 10.112.4.1 255.255.255.224 ip access-group 197 in ip helper-address 10.112.0.10 no ip redirects no ip proxy-arp no autostate Die Netze in den Standorten sind gesubnettet. Die Netzmaske hat eine Bitlänge von 27. Router IP und Broadcast IP sind in den einzelnen DHCP Scopes von der Verteilung ausgeschlossen und die Leasedauer beträgt 8 Tage. Vor Ort sind max. 3 Win Geräte die eine IP benötigen. Diese Clients sind nicht mitglied der Domain. Soviel zum Szenario Die Clients starten nach Systemschluss einmal neu und da taucht mein Problem auf - die Clients bekommen anscheinend vom DHCP nicht Ihr Lease erneuert sondern eine neue IP. Die alte IP die sie hatten taucht nun als BAD_ADDRESS im DHCP Server auf. Da durch die neue IP auch der DNS aktualisiert wird und dies einwenig dauert bis es über alle DNS der Domain repliziert ist haben wir eine Ausfallzeit in der wir die Systeme nicht von jedem Standort erreichen können. An den Clients wird auch kein ipconfig /release oder ähnliches ausgeführt. Kann mir jemand sagen warum das Lease nach jedem Neustart erneuert und nicht verlängert wird?
  5. Nach der Recovery Partition hab ich noch nicht geschaut - werde ich gleich mal machen. Reicht wenn es diese gibt, das aus als Lizenz oder ist der fehlende Datenträger ein Problem? Kann man keine Ersatzmedien bekommen? Der Lizenzaufkleber damt Key ist ja vorhanden.
  6. Hallo, ein Kunde von uns hat seinen SBS 2008 durch einen Hyper-V Cluster abgelöst. Nun soll der SBS neu aufgestezt werden, um Ihn Unternehmensintern an eine andere Firma weiterzugeben. Jetzt hat sich allerdings herausgestellt das die DVDs verlegt wurden. Wo kann man nun die Installationsmedien herbekommen und verliert die 5er CAL ihre gültigkeit? Auf dem Aufkleber steht: WIN SBS Std 2008 1-4CPU 5-CAL Danke für Ihre Hilfe
  7. Hallo, ich möchte eine Suchabfrage mit folgenden Parametern erstellen: - es soll die komplette Domain durchsucht werden - user und gruppen - wo das Feld proxyAddresses=FAX:5* ist Als Ausgabe hätte ich nun gerne den Accountnamen und wenn es geht nur die Werte mit FAX und nicht SMTP etc. Meine suche sieht bisher so aus - klappt soweit bis auf die korrekte Ausgabe: dsquery * domainroot -filter "(proxyAddresses=FAX:5*)" -attr sAMAccountName proxyaddresses -Limit 0 > C:\Dsquery.txt
  8. Hallo zusammen, bei einem unserer User klappt das Autovervollständigen der Kontakte nicht mehr. Es gabe eine Exchange Migration con SBS2007 zu einer reinen 2k8R2 Domain mit einem Exch 2010. Bei allen anderen Usern klappt es weiterhin. Bei dem entsprechenden User habe ich folgendes im Office 2010 schon abgeglichen: Vorgeschlagene Kontakte sind vorhanden und werden als Adressbuch angezeigt. Folgende Optionen habe ich auch geprüft: Datei --> Optionen --> EMail --> Nachricht senden --> Haken Bei "Beim Ausüllen der Zeilen ...." Datei --> Optionen --> Kontakte --> Vorgeschlagene Kntakte --> Haken bei "Automatisch Outlook-Kontakte..." Jemand noch eine Idee woran das liegen kann. Sollte das der falsche Bereich sein bitte verschieben oder löschen. Danke
  9. Hallo zusammen, bei einem unserer User klappt das Autovervollständigen der Kontakte nicht mehr. Es gabe eine Exchange Migration con SBS2007 zu einer reinen 2k8R2 Domain mit einem Exch 2010. Bei allen anderen Usern klappt es weiterhin. Bei dem entsprechenden User habe ich folgendes im Office 2010 schon abgeglichen: Vorgeschlagene Kontakte sind vorhanden und werden als Adressbuch angezeigt. Folgende Optionen habe ich auch geprüft: Datei --> Optionen --> EMail --> Nachricht senden --> Haken Bei "Beim Ausüllen der Zeilen ...." Datei --> Optionen --> Kontakte --> Vorgeschlagene Kntakte --> Haken bei "Automatisch Outlook-Kontakte..." Jemand noch eine Idee woran das liegen kann. Sollte das der falsche Bereich sein bitte verschieben oder löschen. Danke
  10. Hallo, da unsere Filialewelt nun via VPN an die Zentrale angeschlossen wird, benötige ich 50 DHCP Scopes. Läßt sich das ganze via Skript erledigen oder muss man diese Händisch anlegen?
  11. Danke - hab ich mir leider gedacht. Gibt es eine Empfehlung für eine Software?
  12. Hallo, wir nutzten einen SBS 2008. Nun möchte man einen automatisierten Disclaimer verwenden. Habe diesen nach folgende Anleitung eingestellt: MSXFAQ.DE - E2K7/E2010:Disclaimer Klappt soweit auch - allerding geht ja nur Text. Gibt es inzwischen die Möglichkeit html zu verwenden oder geht das nur mit Software von Fremdherstellern?
  13. In den Logs konnte ich nichts finden - bin allerdings gerade hie rim Forum über folgendes gestoßen: http://www.mcseboard.de/ms-exchange-forum-80/2008-email-mehr-zugestellt-keine-rueckmeldung-184730.html Hatte auch nur noch ca. 2.5GB frei Hab daraufhin die edb verschoben und nun läuft es seit 5 min wieder :-) Danke trotzdem
×
×
  • Create New...