Jump to content

MSChamp

Newbie
  • Content Count

    56
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About MSChamp

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo zusammen, gibt es eine Möglichkeit die vorgebenen Farben von der Anzahl her zu erweitern? Es stehen standardmäßig 25 zur Verfügung. Viele Grüße
  2. Danke für Deine Antwort Cybquest. Ich werde das mal versuchen und dann schreiben wie der Stand ist.
  3. Viele Hits, aber noch keine Antwort. Gibt es jem. der sich in der Materie so gut auskennt, dass er mir weiterhelfen könnte. Beziehungsweise, wenn noch zusätzliche Informationen von Nöten sind, lasst es mich wissen.
  4. Hallo zusammen, ich bin gerade dabei eine komplexe SQL Abfrage zu schreiben. Diese sieht bis dato wie folgt aus: SELECT t3.PrcName, t1.U_PF Portfolio, t1.U_LS Leistungen, ((SELECT SUM(t0.LineTotal) FROM INV1 t0, OPRJ t1 join "OPRC" t3 on t3.PrcCode = t1.U_VtVerant WHERE t0.Project = t1.PrjCode AND t1.U_PF = 'MB' AND t1.U_LS = 'PRM')-(SELECT SUM(t0.LineTotal) FROM RIN1 t0, OPRJ t1 join "OPRC" t3 on t3.PrcCode = t1.U_VtVerant WHERE t0.Project = t1.PrjCode AND t1.U_PF = 'MB' AND t1.U_LS = 'PRM')) AS Umsatz FROM INV1 t0, OPRJ t1 join "OPRC" t3 on t3.PrcCode = t1.U_VtVerant WHERE t0.Project = t1.PrjCode AND t0.Project = t1.PrjCode AND t1.U_PF = 'MB' AND t1.U_LS = 'PRM' GROUP By t3.PrcName, t1.U_PF, t1.U_LS; Das Problem ist, dass das Ergebnis vom Umsatz nicht stimmt. Da die where Bedingung auf zwei unterschiedliche Personen zutrifft und diese vom Umsatz her zusammengefasst werden. Das Ergebnis sieht dann folgendermaßen aus: PrcName | Portfolio | Leistungen | Umsatz Meier, Stefan | MB | PRM | 45,19 Huber, Markus | MB | PRM | 45,19 Gibt es eine einfache Mölglichkeit, die getrennt voneiander zu betrachten. So dass der Umsatz für den ersten Treffer und dann für den zweiten Treffer errechnet wird und nicht der gleiche Umsatz für beide Treffer ausgegeben wird? Vielleicht ist das auch gar nicht das richtige Forum dafür. Aber ich stelle die Frage mal trotzdem. Über Antworten würde ich mich freuen. Viele Grüße
  5. Das Problem war, dass die Einstellung erst nach einem Neustart vorgenommen wird. Jedenfalls kam bei meinem System heute die Auswahlmaske mit Verbinden oder Offline arbeiten. Vielen Dank für die Antworten.
  6. Hallo zusammen, ich habe derzeit das Problem, dass beim Starten von Outlook keine Auswahlmaske erscheint, in welchem Modus (online/offline) man arbeiten möchte. Struktur: Server: Exchange 2007 SP3 Client Betriebssystem: Windows7 x64 Client Office Version: Microsoft Office 2010 Professional Plus 32-Bit Outlook Modus: "Exchange-Cache-Modus verwenden" aktiviert Folgende Einstellung habe ich bereits vorgenommen: Unter Konto ändern > Weitere Einstellungen > Microsoft Exchange > "Verbindung manuell prüfen" Verbindungstyp bei jedem Start auswählen aktiviert Nur ändert das nichts, egal welche Einstellung ich dort vornehme. :confused: Woran könnte das liegen und wie kann man das beheben? Viele Grüße
  7. Nein habe ich noch nicht. Werde ich mal anstoßen.
  8. Hallo zusammen, ich habe derzeit das Problem, dass ich ein beliebiges PDF in eine bestehende oder auch neue Excel Tabelle nicht als Objekt einfügen kann. Es kommt ein Fenster mit "Objekt konnte nicht hinzugefügt werden". Woran könnte das liegen? Hat jemand von euch dieses Problem auch schon gehabt? Hatte die Idee, dass es an einem Virenscanner liegen könnte, war aber nicht der Fall, da ich diesen testweise deaktiviert hatte. Viele Grüße
  9. Hallo zusammen, kommen wir erstmal zur Konstellation: Es gibt 2 Domänen. Eine davon ist die Hauptdomäne test.local die Andere ist die Child Domäne child.test.local . Der Server in der test.local trägt die Bezeichnung Test. Es herrschen beidseitige Vertrauensstellungen der Domänen untereinander (bidirektional), die Namensauflösung ist auch aktiviert. Auf der Freigabe sind die Rechte für den User der Child Domäne gesetzt. Es gibt eine Freigabe auf der Hauptdomäne mit der Bezeichung Freigabe. Diese möchte man nun durch Ausführen und Eingabe der Freigabe \\Test\Freigabe aufrufen. Dies dauert ewig!!! 1 Std. Wenn man die IP Adresse statt des Namens eingibt, dauert das genauso lang Nun meine Frage: Woran könnte das liegen? Viele Grüße
  10. Danke Dukel und auch den Anderen für eure rege Beteiligung. Ihr habt mir sehr weitergeholfen. Es funktioniert jetzt auch direkt, dank dem UNC Pfad. Allerdings wäre schon interessant, warum die Aufgabenplanung mir das mit der Angabe des Netzlaufwerks im vbs verweigert? Ich bin nämlich derzeit als Administrator eingeloggt und es hat trotzdem nicht funktioniert. Na ja was solls, Hauptsache es funktioniert. Noch zu Dir Dukel: Ich habe deswegen nichts bzgl. der Fehlermeldungen der Aufgabenplanung gepostet, da es keine gab. Es wurde einfach endlos ausgeführt, bis ich es manuell beendet hab. Viele Grüße
  11. In der Aufgabenplanung kommt nur die .bat als Programm vor, die wiederrum (s. Code der .bat) die vbs Datei ausführen soll. Soweit klar?
  12. Ich verstehe nicht genau was du meinst. Das Netzlaufwerk mit dem Buchstaben T:\ ist lokal eingebunden. Es hat auch bis dato reibungslos funktioniert. Nur seit der Umstellung auf Windows Server 2008 R2 Enterprise x64 funktioniert es dank der Aufgabenplanung nicht mehr:(.
  13. Hier noch ein Screenshot, der die Einstellungen meines Tasks noch mal verdeutlicht.
  14. T:\ ist ein Netzlaufwerk das eingebunden ist. Wie gesagt, wenn ich die zugehörige .bat (hab ich auch schon gepostet) starte, funktioniert es. Nur aus der Aufgabenplanung von Microsoft mag es nicht:(.
×
×
  • Create New...