Jump to content

RouterRip

Members
  • Posts

    14
  • Joined

  • Last visited

Profile Fields

  • Member Title
    Newbie

RouterRip's Achievements

Contributor

Contributor (5/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

10

Reputation

  1. Hallo! hab bis dato immer mit servergespeicherten Profilen gearbeitet (zuhause als testzweck) und hatte eigentlich nur den jeweiligen Ordner für profile freigegeben. Jetzt ist mir aufgefallen, daß die ganze server partition freigegeben ist. Das muß doch nicht sein- oder?? ich frage lieber zuerst, da ich zuletrzt nach vielen herumgeteste meinen srv nicht mehr zum hochfahren brachte. Ist jetzt zum Glück bereits wieder erledigt bzw. bereinigt.
  2. Hab dann doch mittels abgesicherten Modus hinsichtlich DC wiederherstellung,Server und AD&DC wieder zum laufen gebracht. :) Hätte nicht gedacht,daß dies so einwandfrei geklappt hätte. :rolleyes:
  3. tja wie auch immer. bleiben wir sachlich... ja pc steht , bzw stand eher lag auf laminat boden, da ich eben besser rankomme. soll ich was drunterlegen? zz Bezüglich der Fehlermeldung bin ich schon weitergekommen. Nachdem ich mir heute ein 80poliges IDE Kabel gekauft und angesteckt habe, war IDE Fehler behoben. wenigstens was.. Aber leider kann ich weiterhin Server nicht hochfahren, kurz nachdem logo erscheint kommt wieder nur kurz bluescreen und reboot beginnt. Abgesicherter Mod in bezug auf Dc wiederherstellung funkt leidefr auch nicht. Hab nicht behauptet,daß ich einen HW Fehler ausschließe, dennoch glaub ich daß mit AD&Dc auch was nicht in Ordnung ist. Kann man eigentlich über XP mittels CSVDE die server OUs auslesen und somit user importieren, oder zumindest auslesen...
  4. .. war eine kurze nacht und bin wieder am herumsuchen wo der fehler liegen könnte. IMHO hab ich bereits eim 80 poliges kabel,da es 1. bei frisch gekauften dvd brenner dabei war und 2. weil auch die farben passen: blau am ide,grau auf slave, schwarz auf master. Weiß bald nicht mehr weiter...,, ah vielleicht wird das ältere ide kabel welches wirklich nur 40polig ist, gemeint. bin schon ein wenig verwirrt ... sch***
  5. nein sorry . diskettenlaufwerk hat ja auf mainboard kleineren stecker ist somit separat. dh 1ide nur für %systemroot% (xp,w2k3) und 2.IDE dvd als slave und CD rom als master. Probier jetzt noch bei der von bis dato von server genutzten Netzerkverbindung fixe ip, und dns suffix hinzuzufügen. WINS: lmhost abfrage deaktivieren.
  6. XP & w2k3 sind auf gkeicher HD unter verschieden partitionen installiert. XP funkt, srv nicht. ja die eine HD die ich habe hängt am primären IDE. In bios auch keinen Fehler gefunden. Aber das mit dem kabel und dieser fehlermeldung macht mich fertig. Weiß da vielleicht jemand was genaueres.
  7. Nein eben nicht!!! und im netzwerk ist er auch nicht mehr! gerade mal den einen client den ich nutze= es kommt sobald w2k3 logo erscheint ein bluescren, verschwindet wieder sofort und rechner startet neu. weiß jetzt langsam nicht mehr weiter. hoffe daß ich die kiste nicht neu aufsetzen muß. Könnte ich eigentlich, wenn ich am gleichen rechner, lokal über XP als admin eine 1:1 kopie mache, diese nach aufsetzen verwenden. Würden alle Dienste die in Konsole konf. wurden wieder neuhergestellt so daß alles wieder paßt? bzw solch ich es lieber so versuchen:Die Wiederherstellungskonsole kann auf zwei Arten gestartet werden: Von der Windows-CD starten Dazu das System von der Windows-CD starten und bei den Setup-Optionen "Reparatur- oder Wiederherstellungsoption" durch Drücken der Taste "R" auswählen. Aus dem Bootmenü starten Dazu muss die Wiederherstellungskonsole natürlich vorher auf dem System installiert worden sein. Dazu unter START - AUSFÜHREN den Befehl "D:\i386\winnt32.exe /cmdcons" eingeben. Wobei D: für das CD-ROM Laufwerk steht. ====> ====>> mit dem kann ich auch nichts anfangen oder?? kann rechner nurmehr mit localen XP benutzern hochfahren. Oder ist das eigentlich egal? Ahja W2k3 geht nichteinmal im abgesicherten modus.. oder kanns da probleme mit der vertrauensstellung zwischen XP & w2k3 geben?? Oder liegt es wirklich am IDE, und der oben genannten fehlermeldung. ahja :1ide: platte&diskettenlaufwerk 2ide : 1dvd auf slave und CD rom auf master. gerätemanager und HWassistent zeigen keine Fehler an. doch vorher , aber dies hab ich bereits behoben und xp nach aufforderung neugestartet. Wieder gleiche Fehlermeldung, aber nun wird im assistenten kein Fehler angezeigt. dcpromo hat nicht gefunkt. am liebsten wär es nir ich könnte mir das ersparen. Ich schau mir nochmal die netzuwerkverbindungen an. bei jeweiligen verbindung müßte ich ja fixe ip vergeben bsp.192.1687.0.1 und dns suffix eingeben. bei mir zuhause.at
  8. Hallo! mein server den ich zuhause zu test und selbststudiumszwecke nütze fährt nicht mehr hoch. bekomme beim booten, wenn gerade IDE channels gecheckt werden: primary ide channek no 80 conductor cable installed. es folgt ein bluescrean der gleich wieder verschwindet und dann startet die kiste neu. IMHO wegen der aufhebung der freigabe auf w2k3 sysroot :shock: obwohl servergespeicherte profile vorhanden bzw genutzt werden Habe eine neue erstellt, aber leider nicht mit richtigem netzwerpfad. werde mal versuchen mich local an DC anzumelden. Ob das noch was bringen wird??
  9. Hallo! Nachdem ich das Problem mit Systemabsturz behoben habe, bin ich mit einem anderen konfrontiert. Leider kann ich Domain Controller nicht aktivieren bzw. einrichten, da ich jedesmal die meldung bekomme ´daß TCP/IP einstellungen in Netzwerkverbindungen nicht stimmen??? Hab versucht IP automatisch zu beziehen bzw. IP zu vergeben: 192.168.0.1 mit selber IP als DNS, unter Erweitert : DNS-Suffixe angehängt und Domäne hinzugefügt. WINS mit 192.168.0.1 eingetragen. Und LMHOST abfrage ist deaktiviert. Dennoch kann ich DC nicht aktivieren, da System mit Einstellungen nicht zufrieden ist. Mir ist aufgefallen, daß nur 1 NIC erkannt wird. Es sind aber beide Netzwerkkarten angesteckt. Laut Geräte Manager fehlt Treiber für ethernet-Controller.Kann dies der Grund sein??
  10. ok also zu einem Sytemabsturz kommt es jetzt nicht mehr. Hab adware, spyware scannen lassen. Nichts gefunden. Patch ist auch bereits installiert. Soweit so gut. Aber leider kann ich den Domain Controller nicht aktivieren bzw. einrichten, da ich jedesmal die meldung bekomme ´daß TCP/IP einstellungen in Netzwerkverbindungen micvht stimmen??? Hab versucht IP automatisch zu beziehen bzw. IP zu vergeben: 192.168.0.1 mit selber IP als DNS, unter Erweitert : DNS-Suffixe angehängt und Domäne hinzugefügt. WINS mit 192.168.0.1 eingetragen. Und LMHOST abfrage ist deaktiviert. Dennoch kann ich DC nicht aktivieren, da System mit Einstellungen nicht zufrieden ist. Mir ist aufgefallen, daß nur 1 NIC erkannt wird. Es sind aber beide Netzwerkkarten angesteckt. Laut Geräte Manager fehlt Treiber für ethernet-Controller.Kann dies der Grund sein??
  11. An das hab ich auch bereits gedacht. Aber warum sollte dies dann nicht bei XP-welches auf gleicher Machine installiert ist, passieren? Hab Norton 2003, FW als auch Antivirus. Hab auch schon bereits mehrere Online Scanner System durchsuchen lassen. Haben alle nichts gefunden. Ich Schau nochmal....
  12. Hallo! Nachdem ich W2k3 server (enterprise) neben einer XP partition aufgesetzt habe, bekomme ich jedesmal eine Fehlermeldung nach Installation: "mindestens ein Dienst oder Treiber wurden nicht instralliert..." Wenn ich Server boote bekomme ich oft schon vor Login eine Fehlermeldung und manchmal auch erst viel später und System wird dann heruntergefahren. Fehler: " der remoteprozeduraufruf wurde unerwartet beendet" Meldung kommt von NT-Autorität\System" Hab des öfteren neu Aufgesetzt, bekomme jedoch immer wieder die gleiche meldung und Sytem wird heruntergefahren. Kann mir jemand weiterhelfen?
  13. Hallo ! Seitdem ich bei einem älterten PC zwei 133er RAMs eingebaut habe, bekomme ich immer einen ACPI Fehler. Bios Einstellungen, wie ACPI auf disable - , oder "PNP OS Installed" auf No setzen haben nichts geholfen. Im Gerätemanger wollte ich, den unter COMPUTER befindlichen ACPI Eintrag auf Standard PC umstellen. Ist mir aber nicht gelungen. Weiß nicht ob ich ich einen - bzw. welchen Treiber ich dazu brauche. Was könnte man noch machen...? Vielleicht läßt sich das problem mit einer neu-Installation umgehen? mfg RR
  14. Hi! nachdem ich mich nochmals über 2 Wochen durch die 4 Sem. Cd-Roms durchgelesen -zusätzlich fast .... seiten mitgeschrieben und für die Prüfungskosten einen weiteren Kredit aufgenommen habe :), ist es nächste Woche endlich soweit. Kanns eh kaum mehr erwarten, will es hinter mir haben. Werde mir noch meine Notizen durchlesen, und das Vorbereitungsbuch durcharbeiten. Zusätzlich würde ich aber sehr gern mein Wissen mittels den schon so oft erwähnten braindumps testen und "festigen". Kann mir jemand diesbezüglich, noch ein paar Tipps geben? Vielleicht könnte mir jemand ein braindump zuschicken bzw. UN+PW verraten? Kann mir nämlich nach den ganzen Kosten bez. CCNA Kurs und Prüfungsgeb., die braindumps einfach nicht mehr leisten..... Würd mich sehr freuen, wenn jemand dazu bereit wäre. Nochmals nette Grüße...
×
×
  • Create New...