Jump to content

Mawhrin

Members
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Mawhrin

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo Leute - es läuft... Ein kleines TCP-Optimierungsprogramm (TCPOptimizer - über Google einfach zu finden) hat die Einstellungen geradegerückt und auf einmal ist alles so wie es sein soll. Ganz offenkundig lag es am Parameter TcpWindowSize auf dem betroffenen Notebook-Client. In der Registry HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters REG_DWORD = TcpWindowSize Wert alt = 2144 Wert neu = 256960 Wenn man sich die Beschreibung dieses Parameters anschaut wird es verständlich. Und mit dem Parameter hier im Forum zu suchen gibt auch die richtigen Inh
  2. Hallo - nach mehreren Tagen Durchforsten der x Beiträge 'LAN langsam' (u.ä.) gebe ich auf und poste hiermit doch den x+1. zu dem Thema... Die Situation allgemein: Kleines Heim-LAN/WLAN an einem UMTS-Router (Linksys WRT54G3G). 3 Desktops (XPHome, SP2), 1 Notebook (IBM Thinkpad T22; XPProf, SP2); DT (A): Ethernet (100Mbit/s) DT (B): Ethernet DT ©: WLAN NB (D): WLAN (Realtek RTL8185 54M Wireless LAN Network Adapter) + LAN (Thinkpad-Intern - Intel PRO/100 SP-Mobilcomboadapter) Das Problem: Zugriff auf Internet von allen Rechnern, jedoch nur auf DT(A)+DT(B) zufriedenstellend,
×
×
  • Create New...