Jump to content

Workaholic4u

Senior Member
  • Content Count

    410
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Workaholic4u

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 05/29/1981
  1. Ich hatte ja nur gehofft, das dies eine Optioon ist... das wäre ideal gewesen. Ich habe mir gerade mal ein Netdiag bericht angeschaut, das einzige was mir aufgefallen ist, war das wir keine WINS Server eintragen / nutzen. Bei ein paar servern haben wir Wins Servern eingetragen. Und siehe da, dort werden alle mit Ihren Namen angezeigt...
  2. hi, ich dachte zuerst auch das ist / sind gelöschte Konten, aber nein, es sind keine gelöschten Konten. Wenn ich ein Tool verwende um die SID in den Namen umzuwandeln, das funktioert dies. Sogar "well known sids" werden nicht als namen angezeigt als sprich wenn administratoren besitzer sind werden diese auch nur mit der sid angezeigt. Hmm Ich habe nun gehofft da kann man etwas im Explorer drehen.
  3. Hi, kann mir jemand sagen, wie man den Explorer so konfiguriert, das er die Benutzernamen und nicht die SIDs der Anwender anzeigt? also in der Spalte "Besitzer", welche man erst einblenden muss. Einer meiner User meint da wurden bisher immer die Namen angezeigt aus irgendeinm Grund zeigt der Explorer hier nur noch die SID und nicht den Namen? Kann man das konfigurieren? Hat das schon mal jemand gemcht?
  4. Hi, mich würde mal interessieren ob ihr in eueren Active Directory Domänen noch WINS Server am laufen habe und diese auf Clients und FAT Client eintragt. Früher habe ich bei den Client Computern immer den Computer Browser Dienst deaktiviert. und den Netbios Knoten auf P-Knoten konfiguriert UNDF da hatte ich jedoch WINS Server und DNS Server. Mich würde mal interessieren wie ihr über den Einsatz von WINS Servern denkt? Ja / Nein Ein Exchange Profi hat mir mal dazu geraten beim Einsatz von Exchange 2003 umbedingt WINS Server im Einsatz zu haben. Wie steht ihr zu der thematik?
  5. Super Danke, ich probiere es gleich mal... Win 2003 mit Sp2 Dom Funktionsebene 2003 was ist jedoch: Eigentümerrechte ? ist das eine standardgruppe oder was mneinst du damit
  6. Hi, ich verzweifele gerade... Ich habe einen Ordner erstelle auf meinem fileserver wo ich alle home verzeichnisse der benutzer ablegen möchte. Neue Benutzer legen sich hier automatisch einen Ordner an, wenn er nicht vorhanden ist. also habe ich auf dem ordner: lokale admins des file servers mit vollzugriff eingetragen, Authentifizierte Benutzer mit Speziellen Rechten (Ordner erstellen / Daten anhängern, Ordner auflisten / Daten lesen). und Ersteller-Besitzer mit Vollzugriff (geht ja nur für Unterordner und Datien) und System mit Vollzugriff. Das anlegen des ordners klappt auch prima für neiue Benutzer gedoch, wird der jeweilige Benutzer mit Vollzugriff eiongetragen aber das wird nicht runter vererbt im Ordner... d.h. wenn ich als admin dort was reinsdchiebe habven nur die lokalen admin vollzugriff der Benutzer nicht. Erstellt der benutzer ordner dateien, dann hat er und die admins vollzugriff. Aber wenn ein admin etwas dort vrein kopiert soll der benutzer automatisch auch vollzugriff haben, kann mir jemand sagen wie ihr die berichtigungen in eurem Homeshare habt? Danke!
  7. Hi, ich finde keinerlei Doku dazu oder eine Richtlinie etc. Kann ich auf einem Windows 2003 Server keine speziellen Delegierungen festlegen, so das ich beispielsweise einem Lokalen Benutzer das Recht gestatte andere Lokale Accounts zu entsperren oder deren Kennwörter zurückzusetzen. Ich will diesem Benutzer nur diese speziellen Berechtigungen erteilen keine Administator Berechtigung. Es handelt sich um eine Kleine Umgebung keine Active Directory Domäne oder sonstiges. Hat da jemand einen Tipp für mich? ausser die Verwendung von Run as scripten oder ähnliches. am liebbsten wäre mir ein eigens erstellte mmc welchen ich díesen benutzern zur verfügung stellen kann. Im Active Directory geht das ja aber auf einem Nicht Domänen Server habe ich es noch nie gemacht.
  8. Hmmm Nach dem ich meinen temporären DC heruntergefahren habe und zuvor sichergestellt habe das dieser keine Betriebsmaster rolle oder keinen Globalen Katalog mehr hat... Sonern alle Wichtigen Aufgaben nur noch von den beiden Domänen Controllern ausgeführt werden, ist das problem verschwunden. Nun werden die Abfragen immer mit Erfolgreich durchgeführt.
  9. So, nach dem ich die Zonenübertragung wieder aktiviert habe auf allen DCs sind die Fehler auf dem DC im Eregnis Log verschwunden. D.h. nach einem Reboot keine Fehler mehr. Jedoch schlagen die Testabfragen noch immer fehl.... hmmm *Ratlosguck* :confused:
  10. Also ich habe definitiv nur einen DC neugestartet... Die fehler tauchen auch mit den Intervall Einstellungen auf. Bisher jedoch weiterhin keine fehler im eventlog bis auf die beim Neustart... Warum schlägt dann jedoch die Abfrage fehl? hmmmm das beunruhigt mich doch sehr....
  11. Hi, ich brauche einen Service Account, mit dem man nur Computer zur Domäne hinbzufügen kann. Das klappt auch prima, d.h. ich habe eine Gruppe entsprechend berechtigt und den Account dort rein gesteckt. Jedoch klappt das hinzufügen nur, wenn das Computer konto zuvor nicht in der Domäne existiert. D.h. der Server komplett neu hinzugefügt wird, bzw. das alt Computerkonto (bei einer Neuinstallation) zuvor gelöscht wurde. Jedoch hätte ich es gern das das hinzufügen auch klappt, wenn das Compuerkonto schon exesitiert, bzw. nicht vorher gelöscht wurde... Ich habe im moment dem Benutzer das Recht zugewiesen: Computerkonten hinzufügen und löschen ausserdem ist der halt in der def. domain cont. policy eingetragen beim hinzufügen von compoutern zur domäne was fehlt mir noch für eine Berechtigung?
  12. Ich habe es nur beim Jetzt Testen bemerkt. Intervall habe ich nicht getestet. hmm... eigentlich hatte ich bisher keine Eventlog Einträge. Nach einem Neustart des DCs tauchen nun nach jedem Neustart DNS ID: 4015 und DNS ID: 4004 im Eventlog auf. Ich habe schon mal sichergestellt, das der erste DC als erstes den 2. DC als DNS Server kontaktet und umgedreht beim 2. DC. (das war zuvor nicht so...) Jedoch auch nach einem Reboot heute nach keine Änderung. :( bei eventid.net habe ich folgendes gefunden: Jedoch ist das ein Produktionsserver... und ich kann da nicht wild "herumprobieren" :( von daher suche ich weiter. Ich bin mir nicht sich was das erstellen einer root zone als auswirkung hat. Ich habe bisher eine Zone für die Domäne mit einigen weiterlkeitungen an andere dns server. (für 2 Domänen ausserhalb meiner Domäne + Für alle anderen Domänen)
  13. HI, ich bin etwas ratlos, einer meiner Domänen Controller (ad integriertes DNS). scheint ein DNS problem zu haben und ich weiß nicht mehr weiter um diees zu beheben, nslookup abfragen werden beantwortet und in der Domäne funktioniert auch eigentlich alles, wenn ich jedoch die DNS Management Konsole aufrufe und in den Eigenschaften des DNS Servers auf "Überwachen" gehe und hier die "Einfache Abfrage" und die "Rekursive Abfrage" auswählen bekommen ich immer nach dem "Jetzt Testen" bei beiden Test fehlgeschlagen. Ich verstehe nicht warum der Einfache Test fehlschlägt, auf meinem anderen DC werden beide test erfolgreich abgeschlossen. Hat das schon mal jemand gehabt?
  14. Hmm.... ok, also der Comuterbrowser wird nur für die Netzwerkumgebung benötigt? Ich war der Meinung, das der Computerbrowser auch ein rudimentäres Netzwerkverzeichnis beitet, basierend auf Broadcasts. Aber dann war das evtl. nur eion Bauchgefühl... Frage war ja, hat den Computerbrowser schon mal deaktiviert? und irgendwelche unerwünschten Nebeneffekte beobachtet? ich teste das jetzt einfach mal auf einem testserver ich will mal wissen ob es negative Nebenwirkungen hat.... ob ich zum Beispiel noch via \\computername auf die computer zugreigen kann usw.
  15. Hallo, ich würde gern mal wiessen wir ihr es so Handhabt mit dem Computerbrowser dienst auf jedem Mitgliedserver / Client in der Active Directory Struktur? Ich würde diesen Dienst gern überall deaktivieren und zwei WINS Server zusätzlich zu den DNS Server laufen lassen. Kann mir jemand sagen ob das deaktivieren des Computerbrowser dienstes irgendwelche Negativen Nachteile hat?
×
×
  • Create New...