Jump to content

Traveller1138

Members
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Traveller1138

  • Rank
    Newbie
  1. Hm, naja, ich dachte es könnte ganz nützlich sein, auch wegen der Spamfilterung. Grade bei Rohrpost ist Spam ein wirkliches Platzproblem. Da ist das nächste Problem. Ein Pipe-post-anti-spam Plugin für Exhange 2003 ? Woher bekomm ich das? Im moment sitzen Studenten am Rohrpost-auswurf und sortieren den Spam, ich möchte das gerne automatisieren. Wenn jemand ne Idee hat...
  2. Ich suche eine Lösung um unser Exchange2003 Messaging System in der Firma an unsere hausinterne Rohrpost anzuschliessen. Gibt es da was von Dritt- oder viertanbietern? vielen danke und ciao Traveller
  3. Das heisst wenn in einer Prüfung eine Simulation/Aufgabe kommt eine statische Route zu erstellen für das NEtzwerk 192.168.3.0 unter Verwendung des Gateways 192.168.4.254 dann ist da ziemlich sicher das man als Schnittstelle die Netzkarte mit der 192.168.4.x adresse angeben muss und nich 5.x oder 6.x, sehe ich das richtig?
  4. Doch reicht, bemi abschicken meinte "das forum" das ein fehler aufgetreten sei, ich bin im Browser "zurück", mein text war noch da und habs nochmal losgeschickt. Hab garnicht gesehen das es 2 mal da ist jetzt. Ich entschuldige mich in aller Form für die Unannehmlichkeiten und werde in Zukunft schauen das sowas nicht mehr vorkommt. Solche Nachlässigkeit wie ich sie hier an den Tag gelegt habe ist es die ein Forum wie dieses über kurz oder lang kaputt macht. Es tut mir leid. Wirklich. Sehr. So, jetzt nehm ich meine Tabletten, die Pfleger kommen...
  5. Hi Ich habe eine ziemlich "Noob"ische frage :rolleyes: In einer Routingtable, könnte man da als Faustregel Sagen das die IP der Schnittstelle im gleichen Subnetz wie das Gateway für diese Route liegen? Oder Anders gesagt, Kann man diesen Routingtabelleneintrag als gültig betrachten, könnte das funktionieren? Ziel:192.168.3.0; Maske:255.255.255.0; Gateway:192.168.4.254; Schnittstelle:192.168.5.1 Danke und viele Grüsse
  6. Hi Ich habe eine ziemlich "Noob"ische frage :rolleyes: In einer Routingtable, könnte man da als Faustregel Sagen das die IP der Schnittstelle im gleichen Subnetz wie das Gateway für diese Route liegen? Oder Anders gesagt, Kann man diesen Routingtabelleneintrag als gültig betrachten, könnte das funktionieren? Ziel Maske Gateway Schnittstelle Metric 192.168.3.0 255.255.255.0 192.168.4.254 192.168.5.1 1 Danke und viele Grüsse
×
×
  • Create New...