Jump to content

Herjan

Newbie
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Herjan

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo Kollegen, danke für eure Antworten. Bis jetzt habe ich: 1. VMwares herunterfahren 2. VMwares per *.bat über Robocopy wegsichern 3. VMwares wieder starten Mir fehlt jedoch noch eine Logfunktion die mir Auskunft über den Ausgang der Sicherung gibt. Robocopy hat nach meinen Recherchen leider keine Logfunktion (aber ich lasse mich etwas besserem belehren). Mir ist dazu noch eine andere Möglichkeit eingefallen: Ihr kennt sicherlich Backup Exec. Ich habe mir nun gedacht mit der Vor-Bat die VMwares herunterzufahren, die VMwares über Backup Exec wegzusichern (dann hätte ich auch meine Logfiles) und mit der Nach-Bat die VMwares wieder hochzufahren. Seht ihr Fehler in dieser Lösung? Mir erscheint sie irgendwie zu einfach. Habt ihr noch andere (evtl. bessere Lösungen)? Gruß
  2. Hallo Kollegen, ich habe folgendes Problem bzw. folgenden Wunsch: Ich habe in meiner Firma einen neuen Server (zurzeit noch nicht ins Netz eingebunden). Auf diesem Server werden die alten Server als VMware laufen. Für diese Server benötige ich Sicherungen bzw. ein Disaster-Recovery. Ich habe dabei an ein Skript (einfacherheitshalber *.bat) gedacht. Das Skript sollte 1. Die VMwares zeitgesteuert herunterfahren 2. Die VMwares auf eine externe Platte bzw. Band wegsichern 3. Die VMwares wieder hochfahren und eine Logdatei über die Dauer und den Erfolg der Sicherung ausgeben Ich frage nun in die Runde ob von euch schon jemand das gleiche Problem mit der Sicherung der VMwares hatte bzw. hat und wie ihr das gelöst habt. Ich nehme auch gerne Verbesserungsvorschläge zu meiner "Lösung" hin. Allerdings bräuchte ich auch noch Hilfe bei der Umsetzung und beim Schreiben der *.bat-Datei. Ich würde mich sehr über Antworten und Hilfen von euch freuen. Gruß
  3. Vielen Dank für eure Antworten. Ich war zwar selbst schon auf der Supportseite, hatte aber leider nichts passendes gefunden. Naja, so ist das eben, wenn man nicht so recht weiß nach was man genau suchen soll ;) Problem wurde gelöst. Der Thread kann also geschlossen werden. Gruß
  4. Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe zurzeit noch unseren alten Hausserver im Betrieb, der aber in den nächsten Wochen durch einen neuen ersetzt wird. Meine Mitarbeiter updaten bis jetzt noch vom alten Hausserver. Da der neue Server aber einen anderen Namen und eine andere IP haben wird müsste ich jeden Client manuell umstellen. Bei rund 100 Mitarbeitern aber jede Menge Arbeit Wie kann ich serverseitig die ServerIP auf den Clients umstellen? Wäre dankbar, wenn mir jemand helfen könnte. Gruß
×
×
  • Create New...