Jump to content

brb

Junior Member
  • Content Count

    97
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About brb

  • Rank
    Junior Member
  1. weil ich die brauche Einer ist für DSL und der andere ist für intern Routing ras ist korrekt dhcp ist korrekt dns ist korrekt alter DC / mit DCPROMO kein DC mehr/ neuer DC PS: hatt das board probleme oder habe ich dns probleme?
  2. das habe ich gecheckt ist alles ok im google ist immer die antwort auf checkt die reihenfolge eures NIC ab.. wie mach ich das?ß habe nur 2 stück eins am dsl router der andere ist intern
  3. Hi habe gestern die betriebsmasterrollen an den neuen Server vergeben.. DNS /DHCP alles klappt... mit DCPROMo habe ich denn alten server von DC entfernt.. so nun meldet der neue Server Die Abfrage der Liste der Gruppenrichtlinienobjekte ist fehlgeschlagen. Überprüfen Sie das Ereignisprotokoll auf frühere Fehlermeldungen des Richtlinienmoduls, die die Ursache für dieses Problem beschreiben. Ereignis 1030 komisch ist dass es immer dann kommt wenn user sich anmelden.. GPO ist minimum gesetzt wär eigtl. kein thema die zu entfernen.. mfg
  4. ja das war die einfachste methode^^ schon erledigt danke
  5. hmm das kenn ich garnicht einfach alte server backup dann auf neuen restore? bzw auf dem alten sind sehr viele alte drucker einträge.. und die will ich weder deinstallieren noch übernehmen.. wie mach ich es am cleversten?
  6. \\alterserver\HP \\neuerserver ich will das der drucker vom neuen server angesprochen wird.. ad und co laufen ja alle auf dem neuen server nun
  7. DC wird die tage abgeschaltet.. der neue DC hatt alle Rollen übenrommen und funktioniert auch tadellos.. das einzige wo ich mich festbeise ist der Drucker. es exisitiert nur ein NEtzwerkdrucker der hatt eine Feste IP am neuen DC finde ich den Drucker aber nur weil der alte noch exisitiert.. mit seiner UNC löst er es mir auf.. wie mach ich nun weiter?
  8. Habe es nach dieser Anleitung abgearbeitet. Leider meldet mein Outlook dass Problem mit dem Sicherheitszertifikat des Proxyserver vor. Das Sicherheitszertifikat stammt nicht von einer vertrauenswürdigen Zertifizierungsstelle... Exchange 2007 SP1 auf ein Windows 2003 64 server.. exchange2007 wurde von 2003 migriert.. Ich denke ich habe das mit den zertifikaten verpeilt..
  9. Oki doki ist geklärt lag am benutzer.. dort denn angemeldeten benutzer eingetragen und sein exchange pass und schon lüpft es merci nochmals
  10. Die mail ady ist ja nur ein Verteiler hatt also kein Passwort.. inbegriffen sind 2 Mitglieder und mit einem sein PW hatt es nicht geklappt.
  11. Thunderbird installiert konto hinzugefügt als pop und smtp habe ich die Ip vom Server genommen. Addy habe ich die Verteilerliste genommen. alles bisher okay. Wenn ich nun eine mail verfassen möchte bekomme ich eine Passwort abfrage.. Im SbS 2003 ist smarthost hinterlegt ..sbs verschickt alle mails via dem einen smtp konto. so welches Passwort verlangt Thunderbird von mir?
  12. hi sorry dass ich dieses thread rausräume.. 2 user möchte eine verteiler haben (versand@xy.com) das hab ich eingerichtet die beiden user eingefügt.. die user besitzen auch exchange postfächer ... Nun muss ich es so hinbiegen dass die beiden user beim versenden einer mail im outlook2007 oben links im reiter auswählen dürfen ob die mail von userselbst@domain.com oder von versand@domain.com geht. quasi die beiden user in der verteiler müssen als absender versand@domain haben. laut workaround bin ich die hälfte durch - aktiviere am SBS Server den MS Exchange POP3 Dienst (Startart automatisch) - lege im AD einen Dummy User mit Postfach an - deaktiviere bei diesem User, das er in der Globalen Adressliste angezeigt wird - aktiviere die Checkbox "nur von authenfizierten Benutzern empfangen" ----------------------------------------------------------- Bis Hierhin ist es verständlich.. smtp/po3 muss ich noch eins erstellen dürfte auch klar gehen,aber was genau ist e-mail adresse/name ?? wo eintragen im outlook??? ----------------------------------------------------------- - füge beim Outlook deiner Patientin ein zusätzliches SMTP/POP3 Konto hinzu - E-Mail Adresse/Name (hier die E-Mail/Name deines Cheffe einsetzen) - SMTP Ausgangsserver - FQND oder IP deines SBS Server - POP3 Eingangsserver - FQND oder IP deines SBS Server (als User den den Dummy User verwenden) - dieses Konto als 1. Konto bzw. als Standardkonto festlegen ----------------------------------------------------------- soll in der verteilerliste auch der dummy user miteingefügt werden?
  13. Habe einen Test accoutn eingerichtet und möchte die engine testen. Finde leider im netz garnichts. Spammich zu habe ich getestet aber das scheint nicht zu funktionieren. Kennt jemand alternative?
×
×
  • Create New...