Jump to content

eolith

Newbie
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About eolith

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo Community, Ich hab das Problem das Richtlinien in einem Standort nicht ziehen und suche hier nach weiteren Lösungsansätzen: Folgende Problem zeigen sich: Alles auf einem Domänen-client am fremden Standort: 1. gpupdate -> 1054 UserEnv 2. userenv.log -> ProcessGPOs: DSGetDCName Failed with 59 3. RSOP.msc -> Ungültiger Namespace 4. GPResult ... keine RSOP-Daten. So schaut es momentan aus: - Am Hauptstandort, sitz des DC's läift alles prima - Am Zweitstandort ziehen wie gesagt die Richtlinien nicht - Client läßt sich ohne Problem in die Domäne hängen - DNS-Auflösung funktioniert, sprich SRV-Einträge, etc. lassen sich auflösen - Berechtigung in der ADS passen (Lesen und Anwenden für Auth. Benutzer) - Es gibt dort keinen DC - Die Bandbreitenerkennung ist aus bzw. in der Reg auf 0 gesetzt! So, woran könnte das noch liegen, hat einer eine Idee? Grüße Attila
  2. Hi, wer hat von schon Erfahrung bzlg. windows deployment service gemacht. Ich habe zu Testzwecken beim mir auf dem Rechner einen 2003er DC SP2 + DHCP + WDS. Die PXE-Einstellung heißt allen Clients anworten NACH genehmigung. Wenn ich aber jetzt unter ausstehende Geräte den PC genehmigen möchten erhalte ich folgende Meldung: "zuordnungen von kontonamen und sicherheitskennungen wurden nicht durchgeführt" Warum? Was mach ich falsch? Grüße Attila
×
×
  • Create New...