Jump to content

Hov044

Members
  • Content Count

    55
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Hov044

  • Rank
    Newbie
  1. die .cfg datei, ist das das Certifikat Datei ?
  2. Bahnhof !!! genau das ist meine sorge. bei eienr VPN Verbindung ist doch ein CA pflicht ! Für eine sichere Verbindung, oder ?
  3. wie ist das mit dem CA.crt wie ist dies zu erstellen ?
  4. Hallo, möchte Standort A (Büro) mit Standort B (Lager) verbinden. Standort A Router Fritz Box 7390 Windows Server 2012 R2​ 4 Clients Standort B Router Fritz Box 6360 4 Clients Meine Recherchen haben ergeben Standort A --- VPN --- Standort B Frage: besteht die Möglichkeit mit denn Router eine VPN Verbindung aufzubauen ? Falls ja, was hat das mit dem Zertifikat auf sich ? Muss diese meinerseits erstellt werden ? oder muss man die kaufen? LG
  5. Hallo, ich möchte ein Sicherung erstellen von meiner Festplatte, was ist der eingentliche unterschied zw. Archivierung u. Bakup ? Bye
  6. Hallo, ich habe folgendes Problem, aus mehrerer alten funktions tüchtiger Hardware möchte ich ein Rechner erstellen. Das ich vor nicht so lager Zeit außanander gebaut habe. Die HW besteht aus einem: MSI 649 Neo-V Mainboard, Seagate Harddisk 80 GB, DVD usw. MeinProblem ist folgendes, habe alles zusammengebaut: Strom ------------------------ OK Windows XP Prof. bootet ------ OK hier beginnt mein Problem, meine Harddisk wird nicht erkannt. Habe bereits mit nLite ein XP installations-CD erstellt mit dem fehlenden Treiber SiS SATA RAID Driver, nur erkennt dies die Harddis
  7. bei welschem soll ich denn GW rausnehmen ? Ping ist soweit ok, vm´s können sich unternander und der isa mit der externen denn host rechner und dessen GW. Mit DNS habe ich nicht viel gemacht.
  8. Hallo, habe soweit ISA Server 2004 installiert. Kann mit dem Host jede VM Pingen und umgekehrt. Die stärkesicherheit von IE ist deaktiviert. Trotzdem komm ich nicht ins internet. Meine einstellungen sind folgend: Host mit WinXP SP2 IP 192.168.2.101 Netmask 255.255.255.0 Gateway 192.168.2.1 Guest mit W2K3 (DC) IP 128.0.1.10 Netmask 255.255.0.0 Gateway 128.0.1.13 Guest mit W2K3 (ISA Server) Netzwerk (Intern) IP 128.0.1.13 Netmask 255.255.0.0 Gateway 128.0.1.13 Netzwerk (Extern) IP 192.168.2.13 Netmask 255.255.255.0
  9. Hallo, ich versuche per VMWare ein Netzwerk zu erstellen, dies ist mir auch soweit gelungen. Habe folgendes Problem mit ISA Server, ich weiß nicht genau was ich da zu machen habe!:confused: Habe ein Netzwerk mit mehreren Servern und Clients erstelt. Host mit WinXP SP2 DHCP (Router) Guest mit W2K3 (DC) IP 128.0.1.10 Netmask 255.255.0.0 Gateway 128.0.1.10 Guest mit W2K3 (ISA Server) IP 128.0.1.13 Netmask 255.255.0.0 Gateway 128.0.1.10 Guest mit WinXP SP2 IP 128.0.1.14 Netmask 255.255.0.0 Gateway 128.0.1.10 Alles sind in der Domäne Rechner angebunden, die
  10. in der konsole habe ich dispart eingegeneb. DISKPART > desweiterem habe ich DELETE X: eingegeben. dann fragt er: - Disk -Partition - Volume wie lautet denn der ganze befehl. mit DELETE PARTITION X: komm ich auch nicht weiter
  11. sorry, habe ich übersehen. ist ein Acer Notebook 5920G
  12. habe es nicht hinbekommen. woher kommt es das ich nicht XP auf mein Lepi installiert bekomme. Installation CD von XP ohne SP erkennt die Festplatte nicht. Ich habe ein SP3 intigiriert auf dei CD, erkkent immernoch nicht. Vista mit SP1 erkkent es zwar, kann aber nicht auf die Festplatte installieren. mit NLite habe ich auch ein Treiber mit intigiriert, auch kein ergebniss. Die Platte schon mehreremale formatiert. Mir gehen so langsam die Ideen aus.
  13. wie gesagt habe ich alle Partitionen + die Recovery gelöscht. Nochdem ich dies gemacht habe habe ich mal Linux installiert. Diese X: Partition möchte ich mit der hilfe von der Wiederherstellungs Cd von Vista über die Konsole löschen, weiss nicht wie?
  14. Hallo, obwohl ich die Festplatte gelöcht habe, ist da eine weitere versteckte partition auf meine Lepi. C: = ist formatiert. D: = DVD Laufwerk ich habe da noch eine X: (Patition boot), wie kann ich dies löschen? Mit der Wiederherstellung CD von Vista habe ich gebootet, über die Konsole format X: - verzeichnissname angegeben (boot) - die ist schreibgeschutz sacht die mir. Wie kann ich dies aufheneb? mit attrib bin ich nicht weiter gekommen. Danke
  15. Hallo, ich weiss jetzt das es keine SATA Festplatte ist, sondern IDE. Danke
×
×
  • Create New...