Jump to content

Felge28

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Felge28

  • Rank
    Newbie
  1. Liebe Community, ich bin ein wenig mit meinem Latein am Ende. Ich habe wirklich vor diesem Beitrag schon einiges ausprobiert und versucht, mit meinem KnowHow (ist nicht besonders viel aber auch nicht nichts) die Probleme zu beheben. Es geht um den Rechner meines Vaters (ich bin in der Familie für den PC-Support zuständig :-( ). Dieser hat aktuell 2 Probleme. Diese Probleme hatte er bereits unter Windows 7 und ich hatte gehofft, dass wir diese durch Neuinstallation auf Windows 10 beheben können. Natürlich hat die Neuinstallation nicht nur deshalb stattgefunden, aber es sollte ein schöner Nebeneffekt sein. 1. Problem - Rechner fährt sporadisch von ganz allein hoch Obwohl der Rechner normal heruntergefahren wird, hat er die Angewohnheit in ganz unregelmäßigen zeitlichen Abständen (mal Nachts - mal tagsüber) wieder hochzufahren. Die mir bekannten Dinge wie beispielsweise Wake-On-Lan im BIOS zu deaktivieren und auch in den Energie-Einstellungen des Betriebssystems konnte ich nichts auffälliges finden. Ich habe die Hoffnung, dass noch 2 - 3 andere für so ein Phänomen verantwortlich sein könnten, die hier vielleicht bekannt sind. Meine Idee wäre noch, ob vielleicht eines der angeschlossenen USB-Geräte einen Rechner wieder hochfahren kann. 2. Problem - Rechner fährt nur sehr sehr langsam hoch und hat auch dann keine Internet-Verbindung Ich bin mir nicht sicher, ob beide Probleme nicht sogar zusammenhängen. Das 2. Problem ist auf jeden Fall, dass der Rechner nur sehr sehr langsam hochfährt. Offensichtlich die ganze Zeit auf der Suche nach einer Netzwerkverbindung. Nach diesem ewig langen Neustart, steht dann auch die Internetverbindung nicht zur Verfügung. Man startet den Rechner dann entweder noch ein paar Mal oder gibt den Befehl netsh winsock reset (habe ich im Internet gefunden) ein und startet dann neu. Dann kann man sicher sein, dass das Internet erst einmal funktioniert. Es ist ein wenig frustrierend, denn gern würde ich meinem Vater diese Probleme beseitigen. Aber ich sitze jedes Mal davor und weiß nicht mehr, was ich noch gucken soll. Ich bin zwar in der "IT-Branche" tätig. Seit einigen Jahren aber eigentlich mehr oder weniger ein Fach-*** in einem bestimmten Produkt. Das hilft mir an der Stelle aber leider nicht weiter. Noch ein paar weitere Informationen: Der Rechner selbst hat ein "UEFI(?)-Bios" und aktuell Windows 10 als Betriebssystem. Er hat eine Primäre SSD-Festplatte und eine zweite SATA-Festplatte. Der Rechner steht im Dachgeschoss ist aber trotzdem mit Kabel und einem Speedport-Router verbunden (könnte es hier ein Problem geben?) Insbesondere wegen der schnellen SSD-Platte fällt mir auf, wie langsam der Rechner plötzlich wieder hochfährt. Der o. g. Befehl hilft immer nur kurzfristig. Da das Problem mindestens 5 - 10 Tage nach der Neuinstallation von Windows 10 erst einmal nicht aufgetreten war, könnte ich mir auch ein Update vorstellen, welches dafür verantwortlich ist. Bestimmt werden noch weitere Informationen benötigt. Diese könnte ich ggfs. nachreichen. Bin für jede Hilfe wirklich dankbar. LG Felge28
  2. Hallo Zusammen, ich habe für die meisten eine wohl ziemlich einfache Frage: Ich muss mehrere Clients so einrichten, dass sie SMS-Pakete vernünftig erhalten. Diese Clients haben aber evtl. (da sie mit Images erstellt wurden) die gleichen ID`s. Was muss ich machen, bzw. welche Tools ausführen, um sicherzustellen, dass alle Rechner die Pakete vernünftig empfangen. Für Vorschläge bin ich sehr dankbar. Felge28
  3. Ab jetzt nerv ich erst einmal nicht mehr. Komme gerade von der Prüfung (70-270). Meine erste Prüfung. 938 Punkte. Ohne Simulation. 58 Fragen. Vielen Dank nochmal an Alle für die tollen Ratschläge, die dabei waren. Gruß Felge28
  4. Hallo Leute, wirklich allerletzte Frage. Danach melde ich mich erst wieder, wenn ich bestanden habe oder nicht. Kann man bei der 70-270 mit Simulationen rechnen? (Was kann hierbei so vorkommen?) Falls man darauf antworten darf.... Danke Felge28
  5. Wenn man jetzt ca. 60 Fragen in der Prüfung hat.; Wieviele darf man denn dann ca. falsch beantworten. Kann man das ungefährt sagen? Vielen Dank Felge28
  6. Hallo Waggal, vorbereitet habe ich mich zur Zeit mit...: Zwei Vorbereitungskursen: 1. 70-270 2. 70-290 Dann mit dem Föckeler-Buch, welches mir in diesem Forum unter anderem empfohlen wurde. Mit dem grünen Buch habe ich bestimmt zu wenig gemacht. Dienstlich und Privat nutze ich ebenfalls Windows XP. Na ja: kann nur hoffen, dass es reicht. Gruß Felge28
  7. so diese Woche ist es soweit mit der 70-270 (meine erste Prüfung). Hattet Ihr vor Euren Prüfungen auch manchmal Angst immer noch zu wenig zu wissen bzw. geübt zu haben??? Schlimm finde ich, da arbeitet man jahrelang mit XP und schaut sich die Beispielfragen an und fragt sich selbst: Ist das das Betriebssystem mit dem ich täglich zu tun habe... Komisch. Gruß Felge.
  8. Noch eine letzte Frage (vielleicht bin ich dann etwas beruhigter): Unabhänging vom auswendig lernen. Gebe zu, dass einiges vielleicht auswendig ist. Damit kommt man natürlich nicht großartig weiter... Dennoch die folgende Frage: Wenn man das von einigen von Euch auch empfohlene Föckler-Buch zur Prüfung 70-270 besteht; kann man dann doch schon recht beruhigt in die Prüfung gehen oder sagt das noch rein gar nix aus?? Vielen Vielen Dank Gruß Felge28
  9. Hallo ich nochmal....:( In der letzten Juli-Woche steht dann nun meine 70-270 - Prüfung an. Ward Ihr Euch vor Euren Prüfungen auch so unsicher, ob Euer Wissen reicht? Ich habe mir auch jetzt sogar noch das empfohlene Föckeler-Buch besorgt. Reicht die Zeit noch; sollte man wirklich zu wenig wissen ? Vielen Dank Felge28
  10. Vielen Dank Christian und Nachtfalke; dann werde ich einmal ins Buch schauen und mir auch die Microsoft Seite einmal ansehen. Hoffe, dass ich es irgendwie packe und Muffe hab ich eh immer ohne Ende. Ich denke, dass mir meine Berufserfahrung mit Windows XP vermutlich nämlich nicht unbedingt besonders weiterhilft. Die Probleme, die mit einem Betriebssystem auftreten können, werden vermutlich so nicht abgefragt. Na ja. Mal sehen.. Jedenfalls ein klasse Forum. :) :)
  11. Hallo Zusammen, ich habe Ende des Monats die Prüfung 70-270 (Windows XP). Habe mich gestern für dieses Forum angemeldet, um vielleicht noch einige Tips zu erhalten, wie ich mich besten für diese Prüfung vorbereiten kann. Beruflich bin ich im First-Level-Support für Benutzer tätig und diese nutzen zu 90% Windows XP als Betriebssystem. Ferner habe ich inzwischen 2 Vorbereitungskurse für die 70-270 und auch 70-290 absolviert. Was kann ich noch tun, um einigermassen sicherzustellen, dass das mit der Prüfung klappt. Und wie lange sollte ich warten, bis das ich die 70-290-Prüfung absolviere? Möchte die Prüfungen unter anderem auch deshalb machen, da ich die Hoffung habe, vielleicht auch beruflich einmal noch etwas voranzukommen. Vielen Dank Felge28
×
×
  • Create New...