Jump to content

Preadaption

Members
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Preadaption

  • Rank
    Newbie
  1. Hab ich soeben gemacht. Die Mail kommt ohne Probleme an. Am Remotehost liegt es also eher nicht. Was kann ich noch testen?
  2. Hallo zusammen, ich habe ein sehr merkwürdiges Problem. Unser SBS2003 nutzt in Exchange 2003 (SP2) einen SMTP-Connector, um Mails über einen Smarthost rauszuschicken. Funktionierte jahrelang einwandfrei. Seit gestern allerdings sammeln sich Mails in der SMTP-Warteschlange. Der Server versucht sie alle paar Minuten zu senden, aber sie kehren immer wieder in die Queue zurück. Ich habe also alle Mails aus der Warteschlange gelöscht, den SMTP-Dienst neu gestartet und versucht, mir selbst eine Mail an meine gmail-Adresse zu schicken. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Server nur Mails absc
  3. Hallo XP-Fan, danke für deine schnelle Antwort. An den Ansicht-Einstellungen liegt es nicht. Schließlich werden alle E-Mail, die nach dem Systemneustart empfangen wurden, angezeigt und sind auch gelesen. Außerdem sehe ich die "alten" Mails (vor dem Systemneustart) im Posteingang in OWA auch nicht. Komischerweise sind alle Mails, die in Unterordner des Posteingangs sortiert wurden, noch da. Ich versteh das einfach nicht... Es sind mit Sicherheit ein- bis zweitausend Mails einfach so verschwunden, obwohl sie in der Information des Postfachspeichers noch angezeigt werden. Bin dank
  4. Hallo zusammen! Mir ist gestern was Seltsames passiert: Nach einem Neustart unseres SBS2003 mit Exchange 2003 (Version 6.5.7638.1) sind bei einem Benutzerkonto alle bereits gelesenen Mails aus dem Posteingang von Outlook 2003 verschwunden. Gesendete/gelöschte Objekte waren jedoch noch da. Alle anderen Benutzer zeigen dieses Phänomen nicht. Auch in OWA wurden die Mails nicht angezeigt. Neue Mails (also nach dem Neustart) kamen jedoch sowohl in OL2003 als auch in OWA an. Im Exchange System-Manager kann ich sehen, dass die Mails noch immer im Postfachspeicher liegen, aber wieso werden
  5. Hi, habe ich bereits probiert. Dann funzt das ganze Companyweb aus dem LAN nicht mehr. Gruß Frank
  6. Hi! Danke für eure Antworten. Der Firefox zeigt diese Seiten auch nicht an, da sie ja einen Pfad im lokalen Netz besitzen. Die Änderungen wie in der KB beschrieben habe ich ausprobiert, allerdings funktioniert das Companyweb dann nicht mehr im LAN, weil unsere Firewall es irgendwie nicht packt, die öffentliche IP des SBS vom LAN über's WAN wieder ins LAN zu biegen... Habt ihr sonst noch Ideen? Danke Frank
  7. Hallo zusammen! Habe folgendes Problem auf unserem SBS2003: Das Companyweb ist von außen über https://xxx.xxx.xxx.xxx:444 erreichbar. Die Hauptseite und einige andere Seiten werden auch super angezeigt. Andere Seiten jedoch haben auch aus dem Internet die URL http://companyweb/XX/default.aspx und wenn dich anklicke, lande ich seltsamerweise auf der Schweizer Seite http://www.i-web.ch. Hat irgendjemand einen Lösungsvorschlag? Danke und viele Grüße Frank
  8. Hallo zusammen, mein Problem (wie bisher unter http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=93005 beschrieben) ist doch etwas größer: Unser SBS 2003 (Exchange 2003 SP2, Mails werden über MS Pop3 Connector abgerufen) stellt die E-Mails von außen zu, ohne einen Empfänger in der "An" oder "CC" Zeile anzuzeigen. Wenn ich Mails an jemanden weiterleite, so sieht er unter "Ursprüngliche Nachricht" nur "Von", "Gesendet" und "Betreff", also: -------------------------------------------------------------------------------- Von: Frank [mailto:frank@domain.de] Gesendet: Mittwoch, 5. Juli 2006 1
  9. Hallo nochmal, leider habe ich hier im Board keine Threads gefunden, die mein Problem behandeln. Hat von euch noch jemand eine Idee? Wieso werden die Empfänger im CC nicht übermittelt? Am Provider kann es nicht liegen, denn wenn ich ganz normal POP3 über Outlook abrufe, sehe ich die Empfänger im CC. LG Frank
  10. Hi, es handelt sich eindeutig um das CC-Feld. Im BCC stehen keine Empfänger. Ja, es ist der POP Connector vom SBS2003. Ich werde mal ein wenig suchen. Danke und Gruß Frank
  11. Hallo zusammen, habe ein kleines Problem: Bei unserem SBS 2003 mit Exchange 2003 (eingehende Mails werden über POP3 Connector beim Provider abgeholt und ausgehende über einen Smart Host verschickt) werden bei eingehenden/weitergeleiteten Mails nicht die Empfänger im CC-Feld (Carbon Copy) angezeigt. Woran könnte das liegen? Danke und viele Grüße Frank
  12. Jo, das funzt. Danke! Ist aber trotzdem seltsam, weil ich mich eine Zeitlang auch ohne die Domäne vor dem Benutzernamen anmelden konnte. Naja, dann tippt man halt ein paar Buchstaben mehr... :-) Danke nochmals Frank
  13. Hallo zusammen, nachdem unser SBS2003 endlich vernünftig läuft, bin ich dabei, kleinere Schönheitsfehler zu beheben. Habe folgendes Problem: Die Benutzer können sich nicht direkt bei Outlook Web Access anmelden, sondern müssen immer den Umweg über den Remote-Webarbeitsplatz nehmen. Wenn ich versuche, mich über http://server/exchange anzumelden, sagt er mir, dass Benutzername oder Passwort falsch sind. Über den Webarbeitsplatz funktioniert es jedoch, wenn ich mich mit demselben User/Passwort anmelde und dann auf OWA klicke. Woran kann das liegen? Danke für eure Antworten! Frank
×
×
  • Create New...