Jump to content

killerloop666

Member
  • Content Count

    141
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About killerloop666

  • Rank
    Member
  1. Hi! lasse jetzt einfach Powershell "Get-Process | Sort-Object CPU -desc | Select-Object -first 3 | Format-Table | CPU,ProcessName -hidetableheader" >>C:\temp\cpu.txt im Taskplaner ausführe, funktioniert. Morgen früh müsste habe ich hoffentlich eine Aussagekräftige Liste... Danke für die Hilfe Killerloop
  2. Argh... das script läuft doch nicht. An sich geht es, aber ich kann es nicht über den Taskmanager aufrufen, er meint nur das das Ausführen von Scripts auf diesem computer nicht zulässig ist, auch ein versuch das zu beheben per Powershell befehl Set-ExecutionPolicy Unrestricted fruchtet nicht, er meint nur das ich auch keinen zugriff auf den enstprechenden Registry key hätte. Hab ich aber (per regedit geprüft) grmpf... Ich schreie nochmals verzweifelt... HILFE! :confused: Killerloop
  3. Nein nicht um diese Zeit. Ein SQL Transcaction log lief immer 4 Uhr, den haben wir auf 2 Uhr gesetzt, die volllast bleibt, ansonsten sehe ich im eventviewer keine sachen die ich mit 100% CPU Load in Verbindung bringen könnte. Habe mal eben get-process angeschaut, schon ganz praktisch,wenn ich "Get-Process | Sort-Object CPU -desc | Select-Object -first 3 | Format-Table | CPU,ProcessName -hidetableheader" fahre kriege ich die 3 Tasks mit der höchsten CPU Zeit. werde das Ding mal 4:15 laufen lassen, bin ja mal gespannt ob ich der Übeltäter damit auf die Spur komme. Gruß Killerloop
  4. Ja, immer 3:50 Uhr. Ok, danke für den Tip, mal sehen ob ich das hinbekomme. Gruß Killerloop
  5. Hallo zusammen, ein Windows 2008 Server hat jede Nacht zur selben zeit für ca. 1 h 100% CPU Load. Ich kann einfach nicht herausfinden warum. Der Eventviewer gibt nicht viel her, um diese Zeit passiert eigentlich gar nichts. Das Problem ist das ich den server, der beim Kunden steht, nicht live um diese Zeit monitoren kann. Hat jemand eine Idee wie ich das Problem einkreisen könnte ? Hatte schon an Performance Monitor gedacht, wüsste aber auch nicht wie ich da rausfinden soll welcher Task die Last verursacht. Man müsste irgendwie den Taskmanager "aufnehmen". Falls jemand eine Idee hat, ich bin über jeden Tip dankbar. Danke und Gruß Killerloop
  6. Hm, ja sowas in der Richtung ist uns auch durch den kopf gegangen. Klingt irgendwie aufwändig. mal sehen... Danke für die schnellen antworten. Gruß Killerloop666
  7. Extern. Er wird nicht von einer fremdfirma verschrottet, die rechner werden eingelagert und bei bedarf an untergeordnete abteilungen/aussenstellen abgegeben. eine cleane festplatte ist trotzdem pflicht. Klar ist es am sichersten wenn alles unter aufsicht läuft, aber ich wüsste gerne ob und vor allem wie man sowas auch anders lösen könnte. gruß killerloop666
  8. Immer wenn ein pc abgebaut wird zum verschrotten oder whatever dann komt er erstmal zu uns, dort geht dann einer hin und löscht mit einem tool von cd (wir benutzen dban) die platten. Wäre doch praktisch wenn ich das plattmachen gleich vom meinem schreibtisch aus anstossen könnte solange der pc noch am netz ist und den "sauberen" pc dann abbaue und ab ins endlager. Stell ich mir jedenfalls praktisch vor. Aber wie..... ?
  9. Hallo! Ich siche nach einer lösung wie ich das sichere löschen eines PCs (mit "sicher" meine ich sowas wie DBAN ;-) ) von Windows aus starten kann. Müsste so gehen das das tool halt unter windows startet, evtl. auch per remote auslösbar, und dann den rechner rebootet und ihn löscht. müsste dann irgendwie den bootsektor überschreiben. Ziemlich abenteuerlich. Gibt es sowas? Gruß Killerloop666
  10. Sorry, mir ist kein besserer Titel eingefallen und ich hoffe mein Beitrag ist hier im richtigen Forum. anaway, hier das "Problem": Bekannter von mir bekam Post von der Postbank, er ist dort kunde und nutzt das onlinebanking, ganz normal mit Iinternet Explorer 7. Jedenfalls kam heute post das das konto gesperrt wurde weil die Postbank bei meinem Bakennten einen Trojaner auf dem PC festgestellt hat. Ok, viranscanner an, un tatsächlich "tr-spy.wsnpoem.y.8" gefunden. Frage: Wie hat die liebe Postbank das gemacht? Ist ja nett das das gemerkt haben, aber das oberlehrerhafte getue von der Angestellten dann und das email mit virenscannerempfehlungen (kaspersky) ist schon komisch. Und dann muss man halt irgendwie ein schriftstück unterschreiben wo man versichert das man seinen pc gereinigt hat und die firewall an ist. Also, weiss jemand wie das technisch funktioniert ? Es sind auf dem pc keinerlei Postbank programme oder sowas installiert. Danke und gruß Killerloop666
  11. @XP-FAN: Nein, ich habe ihnen so ziemlich alle Rechte genommen was Einstellungen betrifft. User kan gateway nicht ändern. @franix: Ist ein Vigor 2200e-plus. Ich hab das handbuch mal durchgestöbert, aber da ist keine möglichkeit bestimmten clients den zugriff auf das internet zeitgesteuert zu blockieren :-( Meinungen, Vorschläge, Thesen ? :confused: :confused: :confused: Killerloop666
  12. Hallo! Situation: Kleines Firmennetzwerk, DSL übern Draytek Router. (modell ist mir momentan entfallen) 2003 Server, XP clients. Wie Kann ich einem client oder user verbieten z.B. samstag und sonntag ins internet zu gehen, meinetwegen auch den IE verbieten zu starten? Softwareregel über GPO fällt ja aus, weil ich die nicht zeitgesteuert auf die OU legen kann, oder Ich wäre dankbar für einen denkanstoss wie ich das realisieren kann. Ach so: Anmelden am PC kann ich nicht verbieten, der mann muss am WoE natürlich trotzdem sein PC benutzen können. Aber ich will exzessiven privatsurfen zumindest am WoE in der Firma unterbinden. Wäre dankbar für Vorschläge die NICHT das Wort ISA-Server beinhalten ;-) Gruß Killerloop666
  13. Hallo! Gibt es eine möglichkeit die "Einblendeffekte" unter XP (Systemsteuerung->Anzeige->Darstellung->effekte->Einblendeffekte) per GPO zu deaktievieren? Ich habs mal durchgeschaut, aber im Gruppenrichtlinieneditor finde ich nur die opionen für Klassisches design uws. aber das hab ich alles schon probiert, bringt nichts. Hat einer ne Idee? Danke und Gruß Killerloop666
  14. Bitte Preisvorstellung (inkl. Versand) an mich per PN. Gruß Killerloop666
  15. Die 299 war echt einfach. Und die Designprüfung 298 soll noch einfacher sein? Ich hab da anderes gehört, besonders wegen dem knappen Zeitlimit.
×
×
  • Create New...