Jump to content

Icho Tolot

Newbie
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Icho Tolot

  • Rank
    Newbie
  1. Danke für deinen Hinweis. Scheint auch der richtige Weg zu sein. Denn soweit ich jetzt noch rausfinden konnte ist der TPM-Chip fest mit dem alten Mainboard verdongelt. Das kann nur durch entschlüsseln und wieder verschlüsseln dann auf das neue Board umgebogen werden. Viele Grüsse, Icho Tolot
  2. Hallo Zusammen, bei einem Notebook das per Bitlocker (nur TPM) verschlüsselt ist wurde das Mainboard getauscht. Somit ist jetzt eine neuer TPM-Chip eingebaut , mit dem Bitlocker erstmal nichts anfangen kann. Ich muss bei jedem Start das Wiederherstellungspassword eingeben. Was kann ich jetzt tun um Bitlocker mit dem neuen TPM-Chip zu konfigurieren. Wäre schön wenn mir jemand von euch helfen könnte. Viele Grüsse, Icho Tolot
  3. Wäre das alles so, dann hätte ich mir den Text oben doch sparen können oder? :D Aber da ich weiss das du dich sehr gut im Lizenzdschungel von MS auskennst und mir somit anhand meiner Beschreibung ein paar Argumente zum Kauf von Open-Verträgen geben könntest bzw. den oben erwähnten Chefs einwenig den Wind aus den Segeln nehmen können. Denn die haben Befürchtungen, dass durch mehrere Open-Verträge der Spot von MS auf sie gerichtet werden könnte. Seeya Icho Tolot
  4. Hallo Zusammen, Mal angenommen … es gibt eine Firma mit 250 Mitarbeitern und ca. 500 Windows Maschinen (Tendenz steigend) in allen Geschmacksrichtungen. In dieser Firma werden fast ausschliesslich OEM- oder SB-Versionen verwendet. Nun ist da ein Kollege X der immer wieder darauf hinweist, dass es doch sehr schön wäre wenn es mehr Open-Verträge geben würde. Denn Support bei MS, Software Assurance, Updatemöglichkeit ab Win95 und noch viele weitere Vorteile wären doch sehr schön. Allerdings kam dann die Befürchtung bei den Chefs von X auf, dass wenn die Firma erstmal bei MS bekannt wäre (über die Open-Verträge), würde die Gefahr grösser werden das MS mal eine Überprüfung der Lizenzen starten könnte. Und dann könnte es ja evt. Probleme mit der ganzen Lizenzierung geben. Würde die Firma wirklich die Aufmerksamkeit von MS durch Open-Verträge erregen? Jetzt würde mich mal die Meinung der Lizenz-Spezialisten hierzu interessieren. Seeya, Icho Tolot
×
×
  • Create New...