Jump to content

Damarxus

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Damarxus

  • Rank
    Newbie
  1. Wunderbar, vielen Dank, Ronin13... die Dinge sind doch manchmal so einfach und doch so gemein :) Aber wo wir gerade nochmal dabei sind und ich hier so gute Hilfe finde: Ich suche bei Outlook noch nach einer Funktion, bei der ich einstellen kann, in welches Profil gelöschte Objekte verschoben werden. Es arbeiten mehrere Personen an der Firma an einer Kontaktedatenbank, entsprechend kann es vorkommen, dass versehentlich Kontakte gelöscht werden. Diese Kontakte werden leider in den üblichen Mailaccount-Papierkorb geschoben, sie sollen allerdings im Papierkorb des Exchange Server Profils landen, damit sie getrennt von den anderen Objekten liegen und so leichter kontrollierbar sind. Alle User greifen auf die Datenbank zu, indem sie den Kontakte-Ordner eines Benutzers öffnen (--> Datei --> Öffnen --> Ordner eines anderen Benutzers öffnen).
  2. Ich arbeite mit Outlook 2000 und Exchange 2003 und habe momentan an meinem PC auch nur ein einziges lokales Profil angelegt. Ich habe im Profil nur die Dienste Exchange Server, sowie Adressbuch und Mailaccount eingerichtet. Wenn ich den "Namen prüfen" lasse kann ich ganz normal den Benutzernamen, Domäne und Kennwort angeben, was auch problemlos funktioniert. Starte ich nun allerdings mein Outlook 2000, so werde ich bei der Anmeldung am Exchange Server eben wieder nach diesen Daten Benutzername, Kennwort und Domäne gefragt und muss sie jedes mal neu eingeben, was natürlich zeitaufwendig und unpraktisch ist. Im Active Directory liegt der Benutzer, der auch einer Gruppe zugeordnet ist.
  3. Die Domainpolicy war noch im Ursprungszustand, also nach "0 ungültigen Anmeldeversuchen" gesperrt... interessante Einstellung! :) Habs insofern geändert, dass es nun nicht definiert ist. Ein PRF File kann ich mit dem Custom Installation Wizard erstellen?!? Ich kenn das nicht, funktioniert das mit verschiedenen Outlook clients (2000, 2003 ?)?
  4. Hallo, ich habe eine Outlook Datenbank mit ca 6000 Kontakten, die sich in einem benutzerdefiniertem Formular befinden. Leider scheint es aufgrund eben dieses benutzerdefiniertem Formulares nicht möglich zu sein, dass Outlook neu eingegebene Kontakte auf schon vorhandene, doppelte Kontakte prüft. Hat jemand eine Idee, wie man das ändern kann? Vielen Dank für die Hilfe
  5. Hallo, könnte mir jemand sagen, wie es möglich ist eine automatische Anmeldung beim Start von Outlook am Exchange Server 2003 einzurichten, damit die Tipparbeit erspart bleibt. Ausserdem habe ich das Phänomen, dass man an einigen PC's sogar Benutzername, Domäne und Passwort eingeben muss, bei anderen nur das Passwort. Am besten wäre eine vollkommen automatische Anmeldung, möglich aber auch die Eingabe eines Passworts. Danke für die Hilfe
×
×
  • Create New...