Jump to content

diskutant

Members
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About diskutant

  • Rank
    Newbie
  1. Manchmal frieren bei mir Programme ein, die ich dann nichtmal mehr über den Taskmanager abschiessen kann. Gibt es in solchen Fällen noch eine bessere Möglichkeit?
  2. Hi, ich möchte in Windows XP Professional als "eingeschränkter Benutzer" per USB-Wlanstick (D-Link DWL-G122) surfen. Wenn ich den Stick als Admin via "ausführen als" installiere, klappt das soweit auch hervorragend.... bis ich reboote. Dann baut der Stick einfach keine Verbindung mehr auf. Ich muss dann jedesmal den Stick deinstallieren und als Admin erneut installieren, damit ich weitersurfen kann. Wie kann ich das lösen? Danke vorab!
  3. Hallo, ich möchte in einem Haushalt per WLAN DSL anschliessen. Der Nachbar, der Sohn, möchte mit dem selben Anschluss ins Netz. Ist das voraussichtlich ohne Probleme möglich? Gruß Arthur
  4. Hallo, kennt Windows 95 schon DHCP? Sprich: Kann ich mit Windows 95, wenn ich die IP automatisch zuweisen lasse, per DHCP über einen Router ins Netz? Gruß Arthur
  5. Hallo, ich habe hier aufgeschnappt, dass man sich den MCDST für den MCSE anrechnen lassen kann. Ist das tatsächlich so? Wie genau wird 70-271 und 70-272 mit dem MCSE verrechnet? Oder ist das alles Schmu?
  6. Hallo, ich interessiere mich für folgende Zertifizierung: http://www.microsoft.com/germany/learning/officespecialist/default.mspx Nun kommen mir da aber einige Fragen auf: a) Mit welcher (deutschen) Literatur empfehlt ihr die Vorbereitung? Bei Amazon habe ich lediglich das Buch "Word 2002, Microsoft Office Specialist Core" gefunden. b) Wird die Prüfung auch in einem Pearson VUE Testcenter abgelegt? Gruß Arthur
  7. zu 2) Doch wie soll der XP-Home Klient auf eine Netzwerkkarte 2x die selbe IP beziehen? Würde DHCP2 krampfhaft versuchen, dem Klient, die durch DHCP1 bereits geleaste IP erneut zuzuweisen? Wie ginge DHCP2 damit um, würde er merken, dass er die gewünschte Reservierung schon erhalten hat? (naemlich durch DHCP1) Ich würde also bei beiden DHCPs dem Klient einfach die selbe IP reservieren. Ist das so korrekt?
  8. 1) Ist es richtig, dass der DHCP, die in der Konfiguration zugewiesenen Leaseip`s, inkrementiell vergibt? Was heissen würde, hätte man als Adresspool 192.168.1.1-192.168.1.199 definiert, und der Server, auf dem der DHCP laeuft, liefe auf 192.168.1.1, würde es bei der Leaseanfrage eines Clients zunächst zu einem Fehler kommen, da 192.168.1.1 ja schon durch den Router statisch belegt ist. Daraufhin versucht der DHCP es mit der nächsten IP aus dem Adresspool. Habe ich das korrekt verstanden? 2) Folgendes Szenario: Das Netzwerk besteht aus einem 2k3-Server mit DHCPd, einem XP-Home Klient und
  9. Sind die MS Zertifikate eigentlich zeitlich begrenzt, sprich laufen sie mit dem Erscheinen einer neuen (Windows-)Version ab? Wäre in diesem Fall der Schein komplett "verloren", also eine komplette Prüfungsreihe neu zu machen, oder könnte man die bestehenden Scheine wenigstens in gewisser Weise anrechnen lassen? Gruß diskutant
  10. Im Taskmanager gibt es ja die Möglichkeit, Prozesse und Prozessstrukturen zu beenden. Wo genau liegt denn da der Unterschied? Meine Vermutung ist die, dass beim beenden von Prozessstrukturen sämtliche Kindprozesse des zu beendeten Prozesses mitgeschlossen werden, also beispielsweise ein FTP-Klient, der über einen FTP-Server gestartet wurde. Sollte dem so sein, drängt sich mir aber eine Frage auf: Können unter Windows die "Kindprozesse" denn weiterleben bzw werden sie abgekoppelt, wenn man das Elternteil tötet? Gruß diskutant
  11. Hallo, ich bereite mich gerade für 70-271 vor. Welchem Fragetypus begegnet man eigentlich in dieser Prüfung? Multiple Choice Fragen? Offene Fragen? Eine Mischung aus diesem und jenem? Gruß Daniel
×
×
  • Create New...