Jump to content

corner

Board Veteran
  • Content Count

    524
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

11 Neutral

1 Follower

About corner

  • Rank
    Board Veteran
  1. Hallo, habe seit kurzem Windows 7 auf meinem Rechner (Intel 2 CPU 2,4 GHz, 6 GB RAM, 64-Bit-System), vorher Windows XP. Jetzt habe einmal die Minute das Problem, dass das Internet hakt, also gar nicht überträgt, dann fängt es sich wieder und läuft auch normal schnell. Beim Geschwindigkeitstest habe ich normale Raten, wenn ich mit dem Handy online gehe, habe ich nicht das Problem. Vorher unter XP lief alles gut. Die Probleme treten unter Firefox auf, aber auch unter Opera. Hat jemand eine Idee, was es sein könnte oder einen Tipp wie ich das Problem eingrenzen könnte? Danke Gruß corner
  2. Hallo, ich habe in meiner Excel-Tabelle mehrere Namen für verschiedene Zellen vergeben. Jetzt wollte ich das Arbeitsblatt in eine neue Exceltabelle kopieren. Wenn ich dies mache, habe ich aber in meinen Formeln mehrere Bezugsfehler, da einige Namen nicht mit kopiert werden. Im Namensmanager der neuen Datei sind einige Namen enthalten, einige aber auch nicht. Leider kann ich keine Struktur erkennen, welche Namen kopiert werden und welche nicht. Hat da jemand eine Idee woran das liegen könnte? Vielen Dank Gruß corner P.S: Habe gerade die Antwort gefunden: Der Name wurde mit INDIREKT angesteuert und tauchte somit in dem zu kopierenden Arbeitsblatt nicht auf.
  3. Hallo, ich habe einen Zellennamen vergeben, der sich derzeit noch auf das lokale Arbeitsblatt bezieht. Nun möchte ich den Bereich auf alle Arbeitsblätter verändern. Unter dem Namensmanager (Excel 2010) finde ich den entsprechenden Namen auch, aber wenn ich auf Bearbeiten klicke, ist die Option den Bereich zu ändern deaktiv. Hat jemand eine Idee? Danke und Gruß corner
  4. Ist ein schwierigeres Thema. In jedem Tabellenblatt steht eine Übersicht pro Gesellschaft. Eine Gesellschaft ist aufgelöst worden, daher fällt sie raus. Klar kann man die Werte ausnullen, aber finde es schöner, wenn das ganze Tabellenblatt weg ist.
  5. VBA wäre sicherlich ne Lösung, habe aber ne Lösung gefunden: Einfach das Tabellenblatt löschen und dann mit Suchen und Ersetzen je nachdem welche Bezüge man hat, nacheinander folgendes ersetzen: #BEZUG!?x #BEZUG!??x #BEZUG!???x ... Wobei das x für das Folgezeichen nach dem Bezugsfehler steht. Voraussetzung ist dabei natürlich, dass die Folgezeichen bei allen Formeln gleich sind, was bei mir der Fall ist. Gruß corner
  6. Hallo, ich habe eine Excel-Datei mit mehreren Tabellenblättern, die alle den gleichen Aufbau haben. Im letzten Tabellenblatt werden die vorherigen Tabellenblätter aufsummiert. Jetzt möchte ich ein Tabellenblatt löschen. Ich möchte nicht die Werte löschen, sondern das komplette Blatt löschen. Jetzt gibt mir Excel natürlich in dem letzten Summenblatt in jeder Formel einen Fehler (#BEZUG). Da ich nicht nur Feld aufsummiere, sondern etwa 1000 kann ich nicht mit Suchen und Ersetzen arbeiten, da hinter dem BEZUG ja auch immer die entsprechende Zelle steht, welche immer eine andere ist. Hat da jemand eine gute Idee, wie ich den BEZUG verhindern kann oder später löschen kann? Danke Gruß corner
  7. Hallo, ja habe ich gemacht, wenn ich aber auf "nicht verfügbar" klicke und wieder in die Installation gehe, ist es immer noch auf "bei der ersten Verwendung installiert". Hat aber auch nichts gebracht. Mich wundert es, dass die Überprüfung ja scheinbar geht, weil er das Wort "volständig" ja unterstreicht als falsch, aber einmal kommt eben die Meldung und zweitens wird als Vorschlag eben "Volständig" angegeben. Danke Gruß corner
  8. Hallo, bei meinem Word 2003 funktioniert die Rechtschreibpürung nicht mehr. Wenn ich das Wort "volständig" eingebe, wird es zwar als Fehler erkannt, aber als Vorschlag erhalte ich "Volständig". Woran kann das liegen? Folgende Fehlermeldung erhalte ich wenn ich das erste Mal die Rechtschreibprüfung laufen lasse. Danach erhalte ich die Meldung, dass die Prüfung abgeschlossen oist. "Word kann Datei Rechtschreibung C:\Programm\Geimeinsame Dateien\Microsoft Shared\PROOF\MSSp3Gep.LEX für Deutsch (Deutschland) nicht öffnen." Hat jemand eine Idee? Habe schon reparieren versucht oder Office Features aktualisieren gemacht, aber keine Verbesserung. Danke Gruß corner
  9. Hallo, ich würde gerne in einem Unterverzeichnis alle xlsx-Dateien finden, die einen bestimmten Suchbegriff enthalten. Leider scheint das nicht mehr möglich zu sein unter Windows 7. Weiß jemand Rat? Danke Gruß corner
  10. Dann hast Du definitiv etwas anderes bei der Suche eingegeben. Bei mir hbae ich nicht wirklich etwas dazu gefunden. Aber egal. Druckkopf ist dann wohl gleichbedeutend mit neuem Drucker kaufen? Danke Gruß corner
  11. Hallo, habe siet heute die obige Fehlermeldung bei meinem Drucker. Leider konnte ich weder bei Canon noch im Internet zu der Fehlermeldung etwas finden. Habe Strom und USB-Kabel auch schon mal vom Drucker getrennt und auch PC neu gestartet. Auch den Treiber habe ich gelöscht und wieder installiert. Sobald ich auf Testseite drucken gehe, erhalte ich diese Fehlermeldung. Bei anderen Dokumenten startet der Druckvorgang zwar, es wird aber nichts gedruckt. Sprich keine Tinte auf dem Papier, obwohl der Drucker so tut als ob. Tinte ist noch ausreichend vorhanden. Hat jemand eine Idee? Danke Gruß corner
  12. Habe mir sowas schon gedacht, wobei ich es merkwürdig finde, dass man die Zahl farbig formatieren kann aber nicht fett... Gruß corner
  13. Hallo, benutze Excel 2010. In der Zelle steht etwa sowas: ="Hallo, benutze Excel "&Text(A10;"#.##0,00")&"." Und ich möchte das 2010, also das was in Zelle A10 steht fett schreiben, alles andere nicht fett. Danke Gruß corner
  14. Hallo, ich möchte in einer Zelle Text schreiben und in den Text eine Zahl integrieren. Diese Zahl möchte ich aber gerne fett formatieren. Leider habe ich nirgendwo eine Lösung für dieses Problem gefunden. Farbig kann ich die Zahl machen aber scheinbar nicht fett. Weiß jemand Hilfe? Danke corner
  15. Hallo, mir ist aufgefallen, dass bei Vista/Windows 7 bei systemfremdem Programmen der Speichern-Unter-Dialog automatisch auf den Ordner zugreift, in welchen zuletzt mit diesem Programm etwas abgespeichert worden ist. Meines Erachtens war es bei XP noch so, dass dort als automatischer Ordner immer der Ordner geöffnet wurde, aus dem das Programm gestartet worden ist. Kann ich diese Einstellung bei Windows Vista/Windows 7 auch vornehmen? Wenn ja wo denn? Gruß corner
×
×
  • Create New...