Jump to content

Meecrob

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Meecrob

  • Rank
    Newbie
  1. Hi ihr, Ich habe das Problem, dass auf einem NT Server das 'Pro Server erworben' auf 500 steht und 'Pro Server verwendet' auf -7 steht. Wie kommt es zu diesem Minus? Und kann ich es ohne Neustart beheben? Google ist leider nicht hilfreich. Gruß, Thorsten
  2. Hola Senores, Ich habe zwei Citrix Benutzer, die, wenn sie eine Semicolon-getrennte CSV Datei per Excel öffnen, nochmal manuell teilen müssen. Also dann über das Importmenü. Bei allen anderen Benutzern ist alles wie es soll, nach dem Doppelclick auf die Datei. Welche Registries könnten dafür verantwortlich sein, bzw. kann man irgentwo die Import Optionen speichern? -> Eigentlich fehlt nur das default ' trennen bei Semicolon' Gruß, Thorsten [edit] In den Regional Settings gibts eine Option für den Seperator. Dort auf das entsprechende Zeichen wechseln und gut is. [/edit]
  3. So vielen Dank für die schnelle Hilfe von Euch allen. Ich habe nun gestern bis zwei Uhr nachts Dateien verschoben und schlussendlich haben die 50GB jetzt 7GB Puffer. Jetzt werd ich mich an das Defragmentieren machen. Nearby: Was ich bei eseutil vermisse, ist, dass ich den benötigten freien Speicherplatz nicht auf einer anderen Partition/Platte benutzen kann. Auch mit der Angabe von /d /t /s /f will er Platz auf der Source-Partition benutzen.
  4. Eine Auslagerungsdatei gibbet nicht auf der Partition. So einfach mit der USB Disk gehts nicht, da der Server in einem andern Land steht. Ist es möglich den freien Platz, den man braucht, auf einer anderen Partition zu nutzen? Ich habe das versucht, und mittels der Optionen /d /t /s /f Dateien auf der freien Partition angegeben. Dies funktioniert aber nicht, er versucht immernoch Daten auf der vollen Partition anzulegen. Mir fehlt eine 'target' option...
  5. Ich bin leider auch schon zu dem Punkt gekommen. Das Problem an der Sache. Die .edb ist 50gb groß und die Partition ebenfalls. Ich hoffe nun, dass ich noch freie Slots für Festplatten habe um die Datenbank darauf zu defragmentieren. Habe leider sonst keinen Platz in der Größe irgentwo frei. Auf C: ist sie glücklicherweise nicht. Gibts keine Möglichkeit nen halbes bis ganzes Gigabyte zu löschen. Mir egal was für Mails draufgehen, hauptsache man kommt ran.
  6. Hi Leute, Ich stecke gerade in einem großen Problem und hoffe, ihr könnt mir helfen. Die Partition, auf der die .edb liegt, ist voll. Das ganze geht sich um 50GB und nun ist die Frage, wie ich das Problem löse. Mailboxen verkleinern ist ja nicht möglich, da die Benutzer keinen Zugriff drauf haben. Bleibt nun nur eine radikale Verkleinerung ohne Rücksicht? Wenn ja, wie am besten? Thorsten
  7. Hi, ich benutz gar kein riprep, sondern .. ja wie nennt man das eigentlich.. ich installier eben 'normal' vom server statt von cd. Habe mein Problem gelöst indem ich einfach per runonceex eine .bat aufrufe, die dann nen einfaches xcopy der ntuser.dat erledigt. Mir gings um die Startmenüstruktur, verkleinerte Active Titelbar usw. Hab mal wieder viel zu kompliziert gedacht : ) Gruß Thorsten
  8. Hi ihr, ich habe einen RIS aufgesetzt, der auch fein das Win XP verteilt und Office etc installiert. Mein einziges nicht erreichtes Ziel ist das Übernehmen eines vorbereiteten Default User Profils. http://unattended.msfn.org/unattended.xp/view/web/18/ Das beschreibt den Ordner $Docs, der dafür sorgen soll. Jedoch klappt das nicht und ich habe es mit dem Ordner \$OEM$\$1\Documents and Settings versucht. Dann sind die Profile zwar an ihrem Platz, jedoch wird beim Login auf dem Client dann "Default User.WINDOWS" erstellt. Nächste möglichkeit wäre ein batch, was die vorhandenen Or
  9. Nicht ganz topic.. Muss ein RIS auf einem DHCP Server laufen oder reicht die Authorisierung als Managed Server?
  10. Mein neuinstallierter RIS startet nicht. Fehlermeldung: Could not start the Remote Installation service on Local Computer. Error 1067: The process terminated unexpectedly. Im Eventlog sagt er: The Remote Installation service terminated unexpectedly. It has done this 3 time(s). Habt ihr einen Rat?
  11. Tach, Ich möchte per dsquery oder oldcmp die entsprechenden primären SMTP Adressen anzeigen lassen. Wie mache ich das? Gruß Meecrob
  12. Wüsste nicht wofür ich das brauchen sollte. Ist das ne Standardeinstellung?
  13. Hallo, Ich hab zwei FTP Server in der DMZ, beide nicht in der Domäne, sondern in der WORKGROUP. Ich bekomme jetzt in unregelmäßgen minütlichen Abständen folgende Meldung im System Event Log: The browser has forced an election on network \Device\NetBT_Tcpip_{A60AEFEA-B5C2-4966-98B0-7B40808E1066} because a master browser was stopped. Damit zusammenhängend bricht die Netzwerkverbindung ab und baut sich sofort wieder auf. Das führt leider zu Problemen. Ich denke, dass sich hier gestritten wird, wer der MasterBrowser sein soll. Zum Browsing hab ich mir einiges durchgelesen, abe
  14. Tach, Ich bekomme beim Verbindungsversuch zwischen PIX und Concentrator folgende Fehlermeldung: 402101: decaps: rec'd IPSEC packet has invalid spi for destaddr=<PIX-IP>, prod=esp, spi=0x53135a1c(1393777180) Hierzu sagt Cisco folgendes: http://tinyurl.com/a2psw In short: Router# clear crypto isakmp Router# clear crypto sa Dies hat leider nichts geändert, obwohl der Guide sehr durchdacht aussieht. Ich suche also dringend nach Ideen. Gruß Meecrob
×
×
  • Create New...