Jump to content

Style

Newbie
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Style

  • Rank
    Newbie
  1. Morgen zusammen, da Microsoft mich in puncto Dokumentation arg im Regen stehen lässt versuch ichs mal hier ;) Szenario: Suse 10.2 mit DHCP, SAMBA, TFTP und binl Server, soll Clients via PXE mit mit Windows XP Installationsdateien betanken. Dazu habe ich mir eine WinXP Pro unattended CD gebastelt und diese freigegeben. Boote ich den Client (irgendeinen x-beliebigen) von dieser CD läuft das Setup wie gewünscht durch. Boote ich den Client jedoch via PXE, startet das Setup und an der Stelle, an der die Festplatten abgefragt werden (letzte Meldung: "Windows wird gestartet"; Bildschirm wird kurz schwarz), stürzt mir das Setup mit einem Bluescreen ab. Fehler ist: IO1_INITIALISATION_FAILED, Fehlercode 0x00000069 (0x00000000 0x00000000 0x00000000 0x00000000) Laut Microsoft Knowledgebase ist das Win2000 SP4 Fehler, bei dem aktive Sicherheitsrichtilinien überschrieben wurden, was ich in meinem Falle mal für ausgeschlossen halte ;) Was will es mir wohl sagen ?????? Hoffe da kann einer von euch helfen !!!!!
  2. Dankäääääääääääääääääää schön! Hat funktioniert :)
  3. Danke erstmal für die schnellen Antworten. :) Ist leider nicht ganz das was ich erhofft hatte. Es geht mir nicht darum, die Konten umzubenennen, sondern einfach nur den Namen auszulesen. Ich hab grad ein Script gebastelt, welches sich auf den C$ Share verbindet, nachsieht, welche Software installiert ist und ob z.B. Access oder Adobe als Vollversion installiert sind und anschliessend die Informationenin ein Textfile mit dem Namen des PC´s schreibt. Schön wäre jetzt, wenn als zusätzliche Info der reale Name des Admins mit drinstünde :rolleyes: Ich möchte es eigentlich vermeiden, jeden PC einzeln anpacken zu müssen ... die Info kann ich ja bei Anmeldung am jeweiligen PC zur Not auch aus dem Benutzermanager auslesen, dachte halt, es ginge auch komfortabler :cool:
  4. Servus zusammen, gibt es eine Möglichkeit, den tatsächlichen Namen eines Administrator Kontos per Script auszulesen? Ich hab ca. 500 PC´s, deren Admin Kontos umbenannt worden sind, aber die Doku ist verschwunden :( . Über die Registry finde ich lediglich den ursprünglichen Namen des Kontos (gleich dem Namen des Ordners unter \WinNT\Profiles), nicht aber den aktuellen Komm ich irgendwie drumherum alle PC´s von Hand mit einer Linuxdiskette zu bereisen?????????????? Danke im Voraus.
×
×
  • Create New...