Jump to content

T.Gerlach

Members
  • Posts

    5
  • Joined

  • Last visited

Profile Fields

  • Member Title
    Newbie

T.Gerlach's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • First Post
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later
  • One Year In

Recent Badges

10

Reputation

  1. Hallo Undertaker, Nein, die Vertrauenstellung soll beidseitig sein! Wie war da noch die Reihenfolge der Einträge?? mfg T.Gerlach
  2. Hallo Serverspezialisten! Ich habe vergessen, in welcher Reihenfolge ich was tuen musste, um die gegenseitige Vertrauensstellung zweier NT4.0-Domänen einzurichten. Kann mir das mal eben jemand sagen?? Ich finde bei Microsoft dazu nichts. Mit freundlichen Grüßen T. Gerlach
  3. Schönen Dank, liebe Kollegen! Es war genau das, was ich wissen musste. Server ist schon halb fertig. schönen Tag noch. mfg T. Gerlach
  4. Att. Xheon: Ja, das ist richtig! Ich möchte meine alte Domäne zwingend beibehalten. Die Frage, die sicherlich auftaucht, dürfte vermutlich auch sein: Kann ich WIN2000-Server ohne active directory einsetzen, oder muss dieses bei einem zukünftigen PDC nicht auf jeden Fall eingerichtet sein??!! Kann ich einen BDC einrichten und diesen einfach auf WIN2000-Server updaten und anschließend zum PDC heraufstufen????? Reicht das? mfg T. Gerlach
  5. Guten Tag zusammen! Ich habe folgendes Problem: Ich möchte nach erfolgreicher Installation eines neuen win2000-Servers, ohne active directory, welcher als PDC in der domäne TEST dient, die Benutzer nebst deren Profile von einem WinNT 4.0-Server, der auch als bisheriger PDC in der Domäne TEST diente, übernehmen! Wer kann mir helfen, wie dies erfolgreich zu tuen ist? Kann ich das gleiche Tool eventuell einsetzen, das Microsoft für die Migration von NT4.0 nach W2K- Active-Directory vorschlägt? Was muss ich beachten?? Wer kann mir dringend helfen??? Der Server MUSS Morgen laufen!!!! Vielen Dank im Vorraus mit freundlichen Grüßen T. Gerlach
×
×
  • Create New...