Jump to content

TeenAgent

Members
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About TeenAgent

  • Rank
    Newbie
  1. Alles klar. Einfach den Admin zu der Gruppe hinzufügen und lokal anmelden. Schon funktioniert es.
  2. Also am Server lokal mit den Benutzern anmelden und wieder korrekt abmelden?
  3. Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich habe Windows Server 2008 R2 installiert. Die einzelnen Benutzer habe ich lokal im "ServerManager" eingetragen. Dann eine Netzwerkfreigabe erstellt und die einzelnen Benutzer unter Berechtigung eingetragen. Dies funktioniert auch problemlos. Damit ich aber nicht immer alle Benutzer hinterlegen muss, habe ich eine Gruppe erstellt und dann die Benutzer dieser Gruppe zugeordnet. Wenn ich allerdings bei der Netzwerkfreigabe die einzelnen Benutzer entferne und dafür die Gruppe setze, haben die Benutzer keinen Zugriff mehr auf die Freigabe. p.s.: Ich habe noch einen weiteren Server am Laufen. An diesem ist es kein Problem! Danke schon mal.
  4. Danke für die schnelle Info. Habe den Befehl in das Script hinzugefügt. Klappt wunderbar.
  5. ich möchte gerne dieses Script per "Aufgabenplanung" nachts starten lassen. Wie kann ich vor dem Start des Scriptes die Library laden?
  6. Hi, ich nutze Windows 2008 Standard Server R2. Habe folgendes Script heruntergeladen: PowerShell Management Library for Hyper-V PowerShell Management Library for Hyper-V Das Script funktioniert auch einwandfrei, nachdem ich die Library importiert habe durch "import-module Hyper V". Schliesse ich allerdings die aktuelle PowerShell Sitzung und starte eine neue, dann erkennt er keine dieser Befehle: "Die Bennenung "get-vm" wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren Programm erkannt." Was mache ich falsch?
  7. Das ist ein SQL Server, damit unsere Warenwirtschaft darauf läuft. Also eine einfache XP Installation wird hier nicht reichen.
  8. Habe die Ipadresse .201 entfernt. -Dienst ist gestartet -Die Ereignisanzeige zeigt folgendes an: "Der DNS-Server hat zurzeit keinen DNS-Domänennamen. Der DNS-Name besteht aus einem einzelnen Bezeichnungshostnamen ohne Domäne (z.B. "host" anstelle "host.microsoft.com). Möglicherweise wurde keine primäre DNS-Domäne für diesen Servercomputer konfiguriert. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Onlinehilfe im Abschnitt über die Konfiguration des primären DNS-Suffixes für einen Client- Computer. Wenn der DNS-Server nur einen einzelnen Bezeichnungsnamen hat, bekommen alle erstellten Zonen Standardeinträge (SOA und NS), die diesen Bezeichnungsnamen als ihre Serverhostnamen verwenden. Dies kann zu falschen und fehlgeschlagenen Referenzen führen, falls Clients und andere DNS-Server diese Einträge verwenden, um diesen Server mit seinem Namen zu finden. Problembehebung: 1) Öffnen Sie die Systemsteuerung. 2) Öffnen Sie die Systemeigenschaften. 3) Wählen Sie die Registerkarte "Computername". 4) Klicken Sie auf die Schaltfläche "Ändern", und fügen Sie den Computer einer Domäne oder einer Arbeitsgruppe hinzu. Dieser Name wird als DNS-Domänenname verwendet. 5) Starten Sie neu, um den neuen Domänennamen zu initialisieren. Nach dem Neustart wird der DNS-Server versuchen, die Standardeinträge zu korrigieren, indem der neue DNS-Name des Servers den alten einzelnen Bezeichnungsnamen ersetzt. Vergewissern Sie sich, dass die SOA und NS-Einträge der Zone den richtigen Domänenname dieses Servers verwenden." - nslookup: Der Servername für die Adresse 192.168.1.200 konnte nicht gefunden werden: Non-existent domain Standardserver: UnKwown Adress: 192.168.1.200 - Falls du die Tests "Einfache Abfrage auf diesem DNS-Server" und" Rekursive Abfrage auf andere DNS Server" meinst: Beides Erfolgreich Es ist kein DomainController eingerichtet
  9. Also die .201 ist ja die IP vom Router. Wie kann ich testen ob der DNS sauber läuft?
  10. also ich nutze Windows Server 2003. DHCP und DNS sind eingerichtet. DHCP funktioniert auch einwandfrei, aber halt der DNS nicht. Server: 192.168.1.200 255.255.255.0 Gateway 192.168.1.201 DNS 192.168.1.200 192.168.1.201 Die IP-Adresse vom DNS Server wird auch an den Client weiter gegeben. Der Name ist trotzdem nicht erreichbar. Habe zur Zeit die IpAdresse in die Host-Datei geschrieben. Jetzt kann ich zwar wieder arbeiten, aber das Problem ist damit ja nicht gelöst
  11. Hi, habe folgendes Problem. Die DNS Auflösung funktioniert nicht mehr. Ich kann den Server nur noch über die IP-Adresse erreichen. DNS und DHCP läuft aber. Wie kann ich testen, ob der Dienst einwandfrei funktioniert?
  12. Hi, ich habe auf ein Exchange Server mit einer Dialogic ISDN Karte zum Faxen. Ich muss aber immer die "0" vor der Faxnummer eingeben, damit ich ein Freizeichen bekomme. Wo kann man die Amtsholung einrichten, dass man nur noch die Faxnummer eingeben muss? MfG Bo
  13. Hi, ich habe mir die Dialogic ISDN Karte gekauft und eingerichtet! Es funktioniert alles soweit! Es kommt aber hin und wieder dazu, dass manche Faxe zwar in der Console als "empfangen" angezeigt werden, aber danach weg sind! MfG Bo
  14. Alles klar. Super danke für die schnelle Antwort. Habt mir gut und schnell weitergeholfen! MfG
  15. OK, also dann muss es eine Dialogic sein! Es gibt keine andere Möglichkeit bzw. andere Marke. Die Karten von Dialogic sind extrem teuer.
×
×
  • Create New...