Jump to content

geilhuber

Members
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About geilhuber

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo Leute, wir haben den Fehler gefunden. Es war eine typische "Tomaten auf den Augen" Kiste. der interne Servername beinhaltet einen Unterstrich. Das ist im Windowsnetzwerk kein Problem, stellt aber Webanwendungen und Anwendungen die sich hart an die RFCs halten vor ein Problem. Also in der AD ein Alias angelegt und nun funzt die Kiste. Yess ! Danke und tschö
  2. Hallo Leute, ich habe hier ein konkretes Problem und schnackel es nicht. Einer unserer neuen Server der demnächst Produktionsstaus bekommen soll, macht mir mächtig Mucken. Also es ist ein Windows 2003 Server ( voll gepatcht) auf dem eine Webanwendung ( php ) mittels IIS 6.0 läuft. Greife ich nun auf diese Seite mit dem Internet Explorer ( 6 und 7 ) zu, funktioniert der Login und ich bin in der Webanwendung. Wenn ich nun auf einen Link klicke, werde ich sofort wieder zu Login Fenster geschickt. Nachdem ich mich dann wieder einlogge, befinde ich mich auch an der Stelle wo ich vorher hi
  3. Danke für die Antwort, hast du vielleicht eine idee ob es da etwas praktisches schon gibt was man benutzen und vielleicht euch erweitern könnte ( am besten gpl oder noch besser bsd lizenz) ? Ich hab nämlich nicht so die Lust mir eine Datenbank selbst zu stricken. Gruß
  4. Hallo Leutz ich hab mal eine Frage zu einer Problemstellung, passt nicht unbedingt hier aufs board oder in diese Rubrik, aber hier bin ich am nahsten dran :-) Also ich habe die Aufgabe bekommen die technischen Kundendaten ( Dokus, Infos,...) unserer Firma neu zu strukturieren, weil man nichts findet wenn mans sucht oder braucht. Es gibt bei uns Hängeordner mit zuviel Papier ( 2 Drittel ist müll), eine Ablage in den öffentlichen Ordnern im Exchange ( ungefähr so wie die Hängeordner), ein paar Kundeninfos in unserer Warenwirtschaftssoftware ( hat da nix zu suchen) und eine Ordnerstruktur mi
  5. Hallo Leute, ich hab hier ein seltsames Problem dem ich nicht auf die Spur komme ( jedenfalls nicht bis zu einer Lösung). Zur Vorgeschichte: Ein Kumel hat seinen Dlink DI-604 Router auf die neuste Firmware geflasht. Bei seinem Mitbewohner hat er am selben Abend mittels Dr. TCP MTU -und ReceiveWindow Wert geändert. Am nächsten Tag ( nach dem Rechnerneustart) ging an diesem Rechner das Internet :-) sprich surfen per Browser nicht mehr. Nun kam ich hinzu. Was funktioniert: DNS sämtliche IP basierten Dienste ( messenger, bla...) diverse Protokolle FTP, SMTP,... So nun kommts. HTTP ge
  6. hmm... eher schlecht. Da der Exchangeserver ja nun mal keine mails von xyz@firmenname.de nach draussen leitet, wieso auch er ist ja der mailserver für diese Domäne. OWA bzw. VPN ist doch kein aufwand am SBS. Bei OWA einfach port 80 für www anfragen auf den SBS mappen oder bei VPN 1723 für simples pptp. eventuell gibt es noch andere Lösungen für Dein Problem, aber es ist halt nicht einfach wenn die Firmendomäne ****erweise denselben Namen hat wie die Externe. Mach doch folgendes. Trage eine zweite Emailadresse für die externen Benutzer als Hauptadresse ein (bsp. gmx oder web...) , dann
  7. Hoi, wann hat du denn das ad-integriert im dns gesetzt ? Das dauert einfach ein bisschen. aber Du kannst das forcieren indem Du Dir mal repladm aus den Supporttools anschaust. Damit kannst du alle Aufgaben der AD zwischen den Mitliedsservern manuell repliziern lassen. Gruß
  8. Hallo, Also am besten hat man in der Firma entweder eine eigene Domäne mit fester IP und so weiter,... denn das Problem ist das der Exchange für sich nicht entscheiden kann ob die entsprechende mail nun intern oder extern ist, da er ja für firmenname.de der mailserver ist. also entweder ein dcpromo :D oder Du legst andere externe Postfächer mit anderem Domainnamen an. So können die Externen Mitarbeiter die mails empfangen. NOCH Cooler wäre es, wenn Du EX2k3 hast dann schalte einfach OWA frei und die Mitarbeiter können ihre mails übers WEB holen. ODER mach lass sich die Externen per
  9. Hallo Leute, ich hab mal eine newbie Frage zu Ex2k3 und Outlook/Word 2k3. Wie kann ich denn Öffentliche Ordner als Link in beispielsweise Firmeninterne Mails oder Word Dokumenten setzen ? Ich hab schon gegoogelt und hier im Forum gesucht, aber nichts gefunden. Funktioniert sowas gar nicht ? Müsste man des, wenn überhaupt, über eine share des virtuellen Exchangelaufwerks machen ? Das wäre ****. besten Dank für Antworten. Gruß
  10. Habs in einer newsgroup gefunden ! Also wer das mal braucht geht in die terminaldienstkonfiguration --> Eigenschaften des RDp Protokolls aufrufen --> unter Berechtigungen erweitert das Recht Remoteüberwachung an die Benutzer vergeben die Sitzungen überwachen dürfen. thx ciao
  11. Hallo Leute, bin neu hier und wollte erstmal loswerden --> TOP Forum ! Also ich hab ein kleines Anliegen, ich möchte einem benutzer der nur Hauptbenutzer ist das Recht geben auf einem 2k3 Terminalserver Remoteüberwachungen der angemeldeten User durchzuführen. Ich finde dazu leider nichts und in den policies steht scheinbar auch nichts dafür. Er darf auf keinen Fall Adminrechte bekommen. Wisst ihr wo man das einstellen kann ? Gruß
×
×
  • Create New...