Jump to content

chaos69

Members
  • Posts

    3
  • Joined

  • Last visited

Profile Fields

  • Member Title
    Newbie

chaos69's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • First Post
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later
  • One Year In

Recent Badges

10

Reputation

  1. bottsektor sollte clean sein, verschiedene Viruskiller, Low level Format. Biso kann es auch nicht liegen da es 2 verschiedene Motherboards(bios) gewesen sind. thx mfg peter
  2. Nachtrag zu obiger Mail Wenn der PC dann zum spinnen anfängt und ich starte Ihn neu, dann kommt der Windowsscreen Windows wird geladen dann wirds schwarz und der Rechner bottet neu. Dass kann bis zu 3-5x passieren bis endlich dann Windows gestartet ist.
  3. Hallo Ich hoffe Ihr könnt mir auf mein nur schon 4 wöchigen Odysee helfen. Nach ca. 6 Monaten habe ich versucht mein System neu aufzusetzen, (keine neue Hardware oder ähnliches wurde verändert) und da fing dass ganze Disaster an. Konnte WindowsXP nicht fehlerfrei installieren. Folgende Fehlermeldungen sind aufgetreten: BlueScree Schwerer Systemfehler..... Stop C00021A..:Status 0xc000026c 0x00000x00 Sytem wurde heruntergefahren. Neustart und beim weiterinstallieren: Windows konnte das Installationsprogramm für DiskDrive nicht laden Dann dass gleiche mit CDROM und Battery nicht laden. Folgende Dinge wurde von mir schon von anderen PC ausgetauscht. Festplatte,Speicher,Grafikkarte ohne Erfolg, Neues XP besorgt, Cdrom, nix hat geholfen. So also auf ins Geschäft Neues Motherboard und Gehäuse mit Netzteil besorgt, Kabel ausgeatuscht. Neueste Biosupdate. Also kurzgesagt ich habe ALLES ausgetauscht ausser den Prozessor (Pentium4) Will mir dass ersparen, eventuell gibts ja noch andere Möglichkeiten. Habe nun sicherlich schon versucht XP 30 mal zu installieren, aber wirklich fehlerfrei habe ich es keine 5x geschafft. Und meistens habe ich dass GEfühl wenn der PC längere Zeit abgedreht war hatte ich die besten Erfolge. Also Lüfter zusätzlich eingebaut vielleicht Wärmeentwicklung leider auch nix. Sollte mal XP fehlerfrei zum installieren gegangen sein hatte ich nach 1-2 Stunden erste Abstürze. Da kamen die unmöglichsten Fehlöermeldungen wei explorer.exe konnt enicht geladen werden, ein anderesmal Dies dll oder ne anderes dll. Meisten habe ich dann den PC abgedreht und nach 1-2 Stunden ist es wieder für kurze Zeit gegangen. So ich hoffe IHr habt noch paar Ideen, weil mir sind die schon längst ausgegangen. mfg peter
  4. Sry dass ich da so reinschreibe bin am verzweifeln Habe dass damalige Probelm von Millhouse verfolgt wegen dem Fehler: Windows konnte das Installationsprogramm DiskDrive nicht finden. Leider kam da nie ne Lösung raus, deswegen meine Frage an Millhouse, wass war damals dass Problem? danke
×
×
  • Create New...