Jump to content

gordon

Members
  • Content Count

    48
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About gordon

  • Rank
    Newbie
  1. Jetzt ist es mir eben eingefallen, eopen nennte sich das. Vielleicht ist davon noch was übrig das ich verwenden kann.
  2. Es ist definitiv keine VL. Wir habe vor längerer Zeit mal über ein MS Portal 5 Lizenzen gekauft, ich glaube das waren 2003 Enterprise Lizenzen. Da müsste ich nochmal recherchieren, es war aber nicht MSDN, gibt es da noch was anderes?
  3. Das ist eine gute Frage. Ich habe den Key aus einer VM ausgelesen. Wir haben eine Unmenge von diesen braunen MS Paketen, leider wurde versäumt diese zu beschriften :-(. Aber auf den meisten Packungen steht OEM System Builder Pack.
  4. Danke für die rasche Antwort. Das ist natürlich doof, dann muss ich mal schauen ob ich das Vcenter Update überhaupt durchführe, ich möchte nur ungern noch eine 64bit Lizenz kaufen und dann die 32er irgendwo in die Schublade legen.
  5. Hallo zusammen, ich muss für eine Vmware Geschichte ein bestehendes Server 2003 R2 Std 32bit neu installieren, da nun 64bit für diese Anwendung notwendig ist. Muss ich nun eine neue Lizenz kaufen, oder kann bzw. darf ich die 32bit Lizenz dafür verwenden?
  6. Hallo zusammen, da ich es zeitlich nicht rechtzeitig schaffe, verkaufe ich 3 voll bezahlte Voucher für Microsoft Prüfungen (070-xxx). Die Voucher sind noch bis 30.06. gültig. Ein Voucher kostet 100.-, somit ergibt sich eine Ersparnis von 40.- pro Voucher.
  7. Da ich es zeitlich nicht mehr schaffe, würde ich meinen Voucher abgeben. Inkl. Steuer kostet diese Prüfung derzeit 217,77 EUR. Da die Prüfung bis 14.04. abgelegt werden muss, gebe ich den Voucher für 150,- ab.
  8. Das habe ich dort gefunden: 5 = Lokalen Administrator ermöglichen, Einstellung auszuwählen Mit dieser Option lassen Sie zu, dass lokale Administratoren mithilfe der Option Automatische Updates in der Systemsteuerung eine gewünschte Konfigurationsoption auswählen. Sie können z. B. einen Zeitpunkt für eine Installation nach Zeitplan auswählen. Lokale Administratoren können die automatischen Updates nicht deaktivieren. 5 ist auch die Einstellung die ich zuvor vorgenommen habe um an die oberen 3 Auswahlfenster zu kommen. Leider ist "disable" dadurch nicht anwählbar. Wobei ich auch al
  9. Ja ist mir klar, würde nur gerne wissen warum das ausgegraut ist und wo ich das wieder aktivieren kann. Fände das auch eine bessere Lösung.
  10. Hallo zusammen, ich möchte auf einem Server die automatischen Updates deaktivieren, jedoch ist der Menüpunkt ausgegraut. Ich konnte über die Registry zwar die anderen 3 Punkte wieder aktivieren, aber der letzte Punkt (deaktivieren) bleibt ausgegraut. Ich möchte nicht den Dienst deaktiveren. Hat jemand eine Idee wo das herkommt und wie ich diese Funktion aktiviere? Es handelt sich um eine Windows Server 2003 R2 Standard Edition.
  11. Hallo zusammen, hat jemand eine Preisliste für den MS Support? Das günstigste TIcket liegt wohl bei 299.- ist das so korrekt?
  12. Hallo zusammen, ich habe 2 MOC Bücher aus einem Exchange Kurs übrig. Es handelt sich um 5913A (Verwalten der Messagingsicherheit mit Exchange Server 2007) und 5910A (Einführung in die Installation und Verwaltung von Exchange Server 2007). Diese Bücher gehören zu dem Examen 70-236. In dem Kurs sagt man mir, dass das eine Buch normalerweise 140.-, und das andere Buch 80.- kostet. Ich würde beide Bücher für 60.- inkl. Versand abgeben. Die Bücher sind unbenutzt und noch eingeschweißt. Ich glaube da ist auch eine CD mit einer Testversion drin.
  13. Ja genau, ist wohl ein Chip auf der NIC. Das mit der neuen NIC ist so eine Sache...ist ein Blade (dl 460c).
  14. Ja, da bin ich mir sicher. Ich werde jetzt mal schauen ob es vielleicht neue NIC Treiber gibt.
×
×
  • Create New...