Jump to content

stefanserv

Junior Member
  • Content Count

    86
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About stefanserv

  • Rank
    Junior Member
  1. Danke für die Antworten. Ich habe die Kennwortrichtlinie auf der Domänen-Ebene in der Default Domain Policy konfiguriert. (Unter Computerkonfiguration/Windows-Einstellungen/Sicherheitseinstellungen/Lokale Richtlinien/Sicherheitsoptionen). (Unter Computerkonfiguration/Windows Einstellungen/ Sicherheitseinstellungen /Kontorichtlinien/Kennwortrichtlinien habe ich das minimale Kennwortalter auf 30 Tage gesetzt, ist eine Vorgabe vom Betrieb). Ist halt total nervig für die Nutzer, wenn gerade mal nach zwei Wochen täglich die Meldung kommt: Ihr Kennwort läuft in 14, 13, 12, 11, usw Tagen ab Möchten Sie es jetzt ändern? Danke schon mal im voraus stefanserv
  2. Ich habe in den Gruppenrichtlinieen unter Sicherheitsoptionen "Anwender vor Ablauf des Kennworts zum ändern des Kennworts auffordern" auf 3 Tage gesetzt. Dennoch erscheint die Aufforderung das Kennwort zu ändern bei allen User im Netz bereits 14 Tage vorher. (W 2000 Server mit AD, W 2000 Clients). Kann mir jemand helfen? Viele Grüße stefanserv
  3. Nur zur Info, ich glaub ich hab die Lösung (Hab lange genug gegoogelt). Bin ja gespannt, ob das morgen klappt. http://support.microsoft.com/kb/909444 Danke noch an diejenigen, welche mir helfen wollten stefanserv
  4. Die folgenden Updates wurden auf den Clients installiert: 330994: Sicherheitsupdate für Outlook Express 5.5 Service Pack 2, April 2003 814078: Sicherheitsupdate (Microsoft Jscript Version 5.5, Windows 2000) 814078: Sicherheitsupdate (Microsoft Jscript Version 5.6, Windows 2000, Windows XP) Microsoft .NET Framework 2.0: x86 (KB829019) Microsoft .NET Framework 2.0-Sprachpaket: x86 (KB829019) Microsoft Windows Installer 3.1 Q328676: Sicherheitsupdate (Outlook Express 6) Q329115: Sicherheitsupdate Sicherheitsupdate für DirectX 8 für Windows 2000 (KB904706) Sicherheitsupdate für DirectX 8.0 (KB839643) Sicherheitsupdate für DirectX 8.1 (KB839643) Sicherheitsupdate für DirectX 8.2 (KB839643) Sicherheitsupdate für DirectX 9 für Windows 2000 (KB904706) Sicherheitsupdate für DirectX 9.0 (KB839643) Sicherheitsupdate für JView Profiler (KB903235) Sicherheitsupdate für Microsoft Data Access Components (KB832483) Sicherheitsupdate für Outlook Express 6 Service Pack 1 (KB897715) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB883935) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB890046) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB893756) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB896358) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB896422) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB896423) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB896424) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB899587) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB899589) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB899591) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB900725) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB901017) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB901214) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB904706) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB905414) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB905749) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB908519) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB908523) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB908531) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB912919) Sicherheitsupdate für Windows 2000 (KB913580) Sicherheitsupdate für Windows Media Player 7.1 für Windows 2000 (KB911565) Sicherheitsupdate für Windows Media Player 9 (KB911565) Sicherheitsupdate für Windows Media Player-Plug-In (KB911564) Sicherheitsupdate, 14. Februar 2002 (Internet Explorer 5.5) Sicherheitsupdate, 14. Februar 2002 (Internet Explorer 6) Update für den Intelligenten Hintergrundübertragungsdienst (BITS) 2.0 und WinHTTP 5.1 (KB842773) Update für Windows 2000 (KB904368) Updaterollup 1 für Windows 2000 Service Pack 4 (KB891861) Wichtiges Update für ADODB.stream (KB870669) Wichtiges Update für Skriptbefehle von Windows Media Player (KB828026) Wichtiges Update für Windows 2000 (KB887811) Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software - MAI 2006 (KB890830) Gruß stefanserv
  5. Die Hauptbenutzer-Rechte reichen leider nicht aus. Wäre super, wenn du was finden könntest. Danke schon mal Gruß
  6. Die Nutzer sind ganz gewöhliche Domänenbenutzer. Und wie gesagt, da bleibt der Bildschirm blau. Nur wenn ich diesen Domänenbenutzer in die Gruppe der lokalen Administratoren aufnehme, dann klappt alles ganz normal (außer das wir ein Sicherheitsrisiko in unserem Nezt haben)
  7. Ja, aber nach Anmeldung bleibt der gesamte Bildschirm blau
  8. Haben gestern alle Clients in unserem Netzwerk (W2000 SP 4 Client und Server) mit WSUS aktualisiert. Anschließend strarteten die Clients nicht mehr (der Bildschirm bleibt) blau). Wenn den Benutzern lokale AdminRechte gegeben werden, funktioniert alles wieder. Weiß hier jemand Rat? Ganz nebenbei: Haben leider noch einen einfachen Domänennamen (von NT4). Hat nach Aufspielen vom SP4 auf den Servern das DNS nicht mehr richtig funktioniert. Nach einer Änderung in der Registry war alles wieder ok.
  9. Hab eben keine Ahnung von dem WSUS, Sorry. Meine Ursprüngliche Frage war aber ne andere (s.o.). "im Sinne von mal auf dei Homepage geschaut, was da steht (und demnach keine der Anleitungen gefunden". grizly990: Kannst du diesen Spruch mal näher beschreiben? versteh ich überhaupt nicht!!!!
  10. Hallo Zahni, ein bißchen aufwändig ist es ja schon, einen WSUS zu installieren, oder? Gibt es da eigentlich Hilfen, Anleitungen oder so? Danke stefanserv
  11. Möchte in ein einer einmaligen Aktion bei allen Clients die aktuellen Hotfixes installieren (Windows 2000 Domäne, Windows 2000 Clients). Gibt es da eine Möglichkeit über GPO`s? Kann ich die Hotfixes in MSI Pakete umwandeln? (SUS WSUS will ich nicht betreiben). Danke im voraus stefanserv
  12. Möchte eine neue Domäne erstellen (W2000 Server SP4). Wenn ich mich richtig erinnere, soll zuerst DNS und dann AD erstellt werden. Gesagt, getan. Aber am Ende der AD konfiguration bringt er die Meldung, daß er keinen DNS finden kann. Gibt es da noch was anderes zu beachten? Danke im voraus
  13. Ich kann auf meinen 3 Servern (W2000 SP4) keine "Eigenschaften" mehr aufrufen (Sowohl im AD, als auch Ereignisanzeigen und DNS...). Wenn ich dann das Fenster schließen möchte, erscheint die Meldung "Bitte schließen sie allen Eigenschaftsseiten, bevor sie Active Directory beenden". In der Ereignisanzeige (von meinem client Pc komme ich drauf) erscheint: Quelle "EventSystem" , Ereignis ID:4097 Das COM+-Ereignissystem entdeckte einen fehlerhaften Rückgabecode während der internen Verarbeitung. HRESULT war 800706BA von Zeile 42 von .\eventsystemobj.cpp. Wenden Sie sich an den Microsoft Software Service, um diesen Fehler zu melden. Quelle: Winlogon, EreignisID: 1012 Das Untersystem für die automatische Zertifikatsregistrierung konnte nicht auf die für die Registrierung erforderlichen lokalen Ressourcen zugreifen. Die Registrierung wird nicht ausgeführt. (0x800706ba) Der RPC-Server ist nicht verfügbar. Ich bezweifle ja, daß diese Meldugen etwas mit meinem Fehlrer zu tun haben. Kann mir hier jemand helfen?? Danke im voraus
  14. Denk mal an ganz andere Dinge. Welche Software ist installiert? Veritas Backup Exec?funktioniert die? APC Version 6!!!!!???? Falls ja weg damit. Ich hatte gestern das gleiche Problem mit den fehlenden Netzlaufwerken.Alle Server heruntergefahren-einer nach dem anderen hochgefahren-jetzt geht alles wieder. Viele Grüße
×
×
  • Create New...