Jump to content

Viper75

Members
  • Posts

    4
  • Joined

  • Last visited

About Viper75

  • Birthday 05/21/1975

Profile Fields

  • Member Title
    Newbie

Viper75's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • First Post
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later
  • One Year In

Recent Badges

10

Reputation

  1. Hallo, ich habe das gleiche Problem und habe immer noch keine Lösung dafür. Der XP Client schreibt sehr langsam Dateien auf die Netzlaufwerke, lesen ist 10x schneller !! Was kann ich machen. Hatte sogar das System neu installiert. Habe bald die Nase voll davon und installiere wieder Win 2000 Pro. Wenn noch jemand Ideen hat, bitte um Info Danke Gruß :shock:
  2. Hallo, die DNS Adresse wird automatisch vom Server zugewiesen und die ist auch korrekt. Kann es mir einfach nicht erklären. Bin halt kein Fachmann im Netz aber es muß doch eine Lösung geben ! Gruß
  3. Hallo, die Karte steht auf Auto. Der Admin hatte diese mal auf 100 eingestellt. Danach ist es aber zu den Problemen gekommen. Also hatte ich diese wieder auf Auto gestellt. Werde es nochmal einstellen. Hat das eventuell mit damit zu tun das es eine Gigabit Karte ist (Athlon FX Board von ASUS). Das kann aber auch nicht. Weil es vorher funktioierte ! Ich bin echt verzweifelt. Ich kann zwar alles machen nur nicht schnell auf das Netz schreiben. Lesen geht ab wie Schmitz Katze. Komisch. (Als Server haben wir 2 ISA Server von DELL) Bitte um weitere Tips Danke
  4. Hallo, ich habe für unser Unternehmen neue Rechner in der CAD Abteilung zusammen gestellt und habe ein Problem mit der Anmeldung am Domain Server (Windows 2003 Server). Auf den Workstation ist Windows XP Service Pack 1 installiert. Das Problem: Ich komme ohne Probleme mit den bekannten Benutzer in die Domain rein und kann dort auch arbeiten. Das Problem ist nur wenn ich Daten auf dem Netz sichern oder verschieben will. Dann kommt es zu unerwarten Verzögerungen. Das seltsame daran ist das das nur beim schreiben auf den Netzlaufwerken ist. Das lesen geht super schnell und verzögert auch nicht. Beim sichern sind dann die Netzwerkmonitore (in der Taskbar) ohne Unterbrechung am leuchten. Das dauert dann 5 bis 10 sek und dann kann ich weiterarbeiten. Dann erlischt die Daueranzeige der Monitore und leuchten wie gewohnt ab und zu auf. Was kann das sein ??? Es gibt auch immer 2 Fehlermeldungen im Protokoll: 1.) (unter Anwendungen) .....Der Domänencontrollername für das Computernetzwerk konnte nicht ermittelt werden. (Die angegebene Domäne ist nicht vorhanden oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden. ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wurde abgebrochen...... 2.) (unter System) .....Es steht kein Domänencontroller für die Domäne VOERDE aus folgendem Grund zur Verfügung: Es sind momentan keine Anmeldeserver zum Verarbeiten der Anmeldeanforderung verfügbar. . Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Netzwerk verbunden ist, und versuchen Sie es erneut. Wenden Sie sich an den Domänenadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht... Unser Netzwerk Admin. kann sich das nicht erklären. Kann aber auch sein das er nicht soviel Ahnung davon hat. Daher wende ich mich an euch Lesern !!! PS: Es lief gut bis das der Admin mal meine Profile am Server gelöscht hatte und neu angelegt hat. Ich kann jetzt aber ruhig einen anderen Benutzer der nicht gelöscht und wieder angelegt wurde starten und trotzdem gibt es das Problem! Irgendeine Einstellung muß sich lokal an der Workstation oder am Server (für diese Workstation) generell geändert haben. Ich kann es mir einfach nicht erklären. Sonst muss ich mal alles neu installieren und das wollte ich vermeiden. Bitte um schnelle H I L F E !!!! Gruß
×
×
  • Create New...