Jump to content

marvin_b

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About marvin_b

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo, wir setzen den W2K3 Server ein, XP synct fleissig beim An- und Abmelden. Der >Haken< ist das immer mit den Daten gearbeitet wird die auf dem Server liegen, nicht mit den Lokal gespeicherten. Daher der Text das ich im Netz online bin aber aus Geschwindigkeitsgründen mit den lokalen Daten arbeiten muss. marvin_b
  2. Hi Freunde der grünen Tippfehler Schinken! Ja, >Verwalten und Warten einer MS Server 2003 Umgebung< ist das richtige Buch (ISBN 3-86063-931-5) für 79.- € (793 Seiten), es enthält eine 180 Tage Version W2k3 Server Enterprise und eine elektronische Prüfungsvorbereitung. Vielleicht sollte besser was elektonisches diese Prüfung machen :-)) Sind nervige Tippfehler drin, aber sonst ganz hilfreich. Für die Freunde der Kommandozeile, MS scheint sie zu lieben, ist O´Reillys >Windows Befehle für Xp und Server 2003< mit 9,90 € o.K. allerdings genauso knapp (180 Seiten!) wie die Kommandozeile. ISBN 3-89721-503-9, bin gerade auf Seite 364...des grünen Schinkens... VG marvin_b
  3. Hi und Danke für die Antwort, stimmt bin da ein wenig knapp in der Formulierung gewesen. So ganz blicke auch ich nicht durch, es gibt dort zwei Server, einen Datenbankserver der auch PDC ist, und einen ExC Server. Bisher war es so das wenn ein PC neuinstalliert wurde einfach OFC 2000 drauf, der ganze Mail unf Kontakte etc. war wieder da. Das Profil liegt auf dem PDC, die Mail auf dem ExC. Auf dem alten Rechner meines Freundes gibt es zwei alte PSTs, die allerdings nur Aufgaben enthalten, keine Mail. Woanders hat er sich leider nicht angemeldet, er klebt eigentlich immer am gleichen Platz. Frage aber nochmal nach. Backup hat er leider vergessen, bzw. mit NTBackup nicht den Server sondern seine lokale Platte gesichert. So wie im richtigen Leben halt. Sein lokales Pwd vergessen, o.K. das lässt sich regeln mit ERD oder so. VG marvin_b
  4. :suspect: Per aspera ad astra! NT 4 Server mit ExC 5.5 und ein W2k Client, Serverbasierte Profile hat gut funktioniert. Ein neuer Rechner mit XP prof SP2 in die Domäne gefahren, hmm, kann das Profil nicht finden und verwendet ein Lokales, o.K. Kollege kommt auf die Idee das Profil herunterzuladen, auf den XP Client, hmm, das Profil verschwindet im Nirwana! Alle Mail sind nun fort, wie schade! Gibt es eine Möglichkeit das wieder zu retten? Scanost? Ontrack PowerTools? Bin für jede Idee dankbar, ist ein guter Freund von mir, noch! Vg marvin_b
×
×
  • Create New...