Jump to content

DanielHH

Members
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About DanielHH

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 08/16/1981
  1. Hi Leute, ich habe bei einem Kunden mehrere Vista Rechner stehen. Diese wurden Freitag geliefert, der dortige Admin hat den Freitag über die entsprechenden Programme installiert. Heute (Montag) ruft er mich an und sagt mir, dass alle Vista Rechner nicht in der Lage sind, aus Programmen heraus (Speichern unter...) auf Netzlaufwerke zu speichern. Ich habe mir das ganze angesehen und es stimmt. Es kommt die Meldung: "Datei oder Berechtigungsfehler. Möglicherweise wurde die Netzwerkverbindung getrennt" (Evtl. "nur" sinngemäßer Wortlaut). Das verwunderlichste an der ganzen Aktion ist: Speiche
  2. Guten Abend, habe vorhin eine Mail eines Kunden bekommen, mit einem Auszug folgender Events: Ereignistyp: Erfolgsüberw. Ereignisquelle: Security Ereigniskategorie: An-/Abmeldung Ereigniskennung: 538 Datum: 02.04.2007 Zeit: 16:03:41 Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM Computer: DC Beschreibung: Benutzerabmeldung: Benutzername: DC$ Domäne: BLUBB Anmeldekennung: (0x0,0x42952BFE) Anmeldetyp: 3 Ereignistyp: Erfolgsüberw.
  3. Hallo miteinander. Gibt es eine Möglichkeit dem IE7 per Gruppenrichtlinie beizubringen, mehrere Startseiten (in Tabs) zu öffnen? Unter Benutzer / Windows Einstellungen / IE-Wartung / URL's / Wichtige URL's kann ich ja nur eine URL angeben, oder gibt es dort eine Syntax für mehrere URL's, auf die ich noch nicht gekommen bin? Dankeschön :)
  4. Das Gefühl habe ich auch gerade. ;) Also, ich habe an EINEM Server eine Wählen bei Bedarf Schnittstelle und der baut (logischerweise) auch nur die Verbindung zum anderen Server auf, der KEINE Wählen bei Bedarf Schnittstelle hat. Ist genau DAS vielleicht das Problem?
  5. Nein, ich hab das nicht über das DFÜ Netzwerk gemacht.. Der Server hier verbindet sich über Routing und RAS per VPN mit dem anderen Server.. Und damit steht die Verbindung doch auch oder muß ich die Verbindung ebenfalls vom anderen Server aus auch noch einmal initiieren, damit die Verbindung "komplett" ist?
  6. Okay, das werd ich gleich mal testen. Jedoch stellt sich mir hier die Frage, auf welche Schnittstelle ich die Route setzen soll, bei Server B. Denn der HAT ja gar keine Schnittstelle für "Wählen bei Bedarf". Der wartet ja einfach nur darauf, dass Server A sich verbindet. Oder mach ich hier immer noch einen Denkfehler?
  7. Hi Leute, ich bin gerade dabei, zwei Büros miteinander per VPN über Routing und RAS verbinden zu wollen. Das ganze sieht folgendermaßen aus: Büro A: Ein Server, auf dem Routing und RAS installiert ist hat eine Schnittstelle zum Wählen bei Bedarf definiert, in der die Verbindungsdaten zum andern Büro stehen. Büro B: Der (einzige) Server hat ebenfalls Routing und RAS installiert und ist darauf konfiguriert, eingehende VPN Verbindungen anzunehmen. Gleichzeitig ist dies der Server, auf den ich im Endeffekt per RDP zugreifen möchte. Wenn ich nun vom RRAS-Server-A einen Ping oder auc
  8. Hallo Forum! Ich versuche hier seit Montag, einen RPC Zugriff auf Outlook über HTTPS zu erstellen. Mit einem Exchange 2003 Server und einem Windows 2003 R2 Server (beide aktuell gepatcht) Komplett ohne Erfolg (natürlich)! Ich habe mir diverse Step by Step Anleitungen angesehen. Unter anderem fand ich die Anleitungen von ISA Server FAQ und MSXFAQ.DE - Franks MSExchangeFAQ ganz hilfreich. Das Problem an der Sache ist jedoch, dass meines Erachtens alles so eingestellt ist, wie in den Anleitungen vorgegeben. Die Sicherheitseinstellungen für das RPC Verzeichnis sind korrekt gesetzt, die Fir
  9. Moin Forum, irgendwie habe ich extreme Probleme, den Exchange 2003 (unter Win2003) dazu zu bewegen, Unzustellbarkeitsberichte an einen E-Mail aktivierten Öffentlichen Ordner zu schicken. Im System Manager unter "SMTP-Server / Nachrichten" ist die Mailadresse: Unzustellbar@firma.de eingetragen. Der Öffentliche Ordner hat die Mail-Adresse "Unzustellbar@firma.de" zugeordnet. Schicke ich eine normale Mail an Unzustellbar@firma.de funktioniert das und die Mail landet im Öffentlichen Ordner. Schicke ich eine Mail an blah@blubblubblubb.de bekomme ICH einen Unzustellbarkeitsbericht, der Unzust
  10. Heißt das, ich erstelle eine Firewallrichtlinie: Erlaube <Protokoll> von Intern nach VPN-Clients ? Oder muß ich ein eigenes Netz erstellen, was ich zb "Externe Netze" nenne und dort den IP-Bereich reinstecke? Dann sähe die Richtlinie so aus: Erlaube <Protokoll> von Intern nach Externe Netze. Das hab ich schon probiert, das funktioniert aber auch nicht so wirklich..
  11. Hallo liebe MCSEler, ich habe hier bei einem Kunden den ISA 2004 laufen, der funktioniert so weit auch ganz toll. Was nicht funktioniert, scheint das korrekte Routing zu sein, da tun er und ich uns sehr schwer. Folgende Konstellation: ISA2004 mit zwei Netzwerkkarten 1: 192.168.176.16, virtuelle IP: 192.168.199.1 2: Externe IP Lokales Netz 192.168.176.0/23 Clients hinter dem ISA haben den ISA als Standard-GW Der Kunde greift über einen VPN Router auf ein externes Netz zu: VPN-Router: 192.168.199.254 Externes Netz: 172.18.1.0 Vom ISA Server aus funktioniert das ganze oh
  12. Ich möchte nochmal an mein Problem erinnern, ich weiß echt nicht weiter. :(
  13. Hallo Forum, ich habe hier ein Problem mit den Offlinedateien: Der User eines Notebooks hat seinen persönlichen Ordner im Netz auf sein Notebook synchronisiert. Sobald das Kabel ab ist, werden die synchronisierten Daten richtig angezeigt, man kann sie öffnen, bearbeiten und alles, nur nicht mit MS-Word 2003 abspeichern. Andere Speichervorgänge funktionieren. Excel speichert, der Editor speichert, der Explorer speichert (Copy/Paste oder "Neu/Textdokument" zB). Aber, sobald ich ein Word-Dokument abspeichern möchte, sieht man noch, wie Word "speichert" und dann einfach hängen bleibt. Alles, w
  14. Ups, sorry für die fehlende Info.. Es geht hier um einen Exchange 2003. Ursprünglich hatte ich es tatsächlich mit einem Öffentlichen Ordner versucht, gut zu wissen, dass das nicht geht (warum ist das so?). Allerdings ist es egal, welchen User ich nun eintrage, die Kopien kommen nicht an. Die User mit denen ich es probiert habe, sind alles User mit Postfach.
  15. Hi, ich habe folgendes Problem hier: Wenn jemand bei uns in der Firma eine Mail an einen unbekannten Absender schreibt, dann bekommt er einen Unzustellbarkeits Bericht. So weit so gut. Wenn ICH das mache, bekomm ich keinen. :suspect: Und egal, wer eine "falsche Mail" schreibt, derjenige der im System-Manager als Empfänger für "Kopie von Unzustellbarkeitsberichten senden an: " eingetragen ist, bekommt auch gar nichts. Was ist denn da los?
×
×
  • Create New...