Jump to content

chussi

Members
  • Gesamte Inhalte

    13
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über chussi

  • Rang
    Newbie
  1. WK28 - per Seat License

    Noch eine Frage, wo ich mir unsicher bin... Ich kaufe Windows Server 2008 R2 zusammen mit der Hardware. Die W2k8 Lizenz beinhaltet 5 CAL´s. Insgesamt kaufe ich 3 Server mit Standard Edition und 4 Server mit DataCenter Lizenzen (ohne CALs) für virtuelle Maschinen. Also hätte ich 3x5 CAL´s. Ich habe 40 Arbeitsplätze. Wenn ich per Seat lizenziere, dann brauche ich doch nur noch zusätzlich 5x 5 CAL´s (bzw. 1x25 CALs) hinzukaufen, oder verwechsle ich jetzt was ? Chris
  2. OEM + Software Assurance = Enterprise Lizenz

    Eigentlich nicht - 50x OEM Wenn ich dann Software Assurance kaufe - brauche ich keine weitere Lizenz, sondern kann 4 virtuelle Instanzen kostenfrei mitlizenzieren. Doch die Frage bleibt, was ich brauche, damit ich ein Softwaredeployment machen darf - wie komme ich zB an ein Volumenlicense Medium und Key ? Brauche ich einen eOpen oder Selectvertrag ?
  3. Hallo zusammen , ich habe Hardware gekauft, welche die OEM Version von Windows 7 Home Premium dabei hat. Auf dieser Hardware soll eine weitere virtuelle Machine mit Win7 Prof laufen. Ich möchte Softwaredeployment mit Empirum erreichen - 50 Clients. Microsoft unterscheidet ja zwischen Re-Imaging und Deployment. Lt. Microsoft darf ich Deployment nur machen, wenn ich Software Assuarance über Jahre innerhalb von 90 Tagen für die OEM Version kaufe - dann hätte ich aus der OEM Lizenz eine Enterprise Lizenz gemacht und dürfte somit auch bis zu vier virtuelle Machinen gratis mitlizensieren. Frage: Was ist die beste (kostenoptimalste)Lösung für mich ? OEM habe - Kaufe ich 2 Jahre SA dazu und habe Enterprise Lizenzen. Wenn ich SA kaufe, darf ich dann lizenzrechtlich auch ein SW Deployment machen ? Kann man aus Win 7 Home Premium plus SA auch eine Enterprise Version machen ? Gruss Chussi
  4. Ieak Ie 6

    Hallo zusammen, versuche gerade mit dem IEAK(neuste Version) für den IE6 ein *.ins File zu erstellen. Bisher jedoch erfolglos. Möchte eigentlich nur enige Settings vom Beispiel Computer übernehmen und auch nur einmalig bei der Installation mitgeben. Dem User ist es nachträglich erlaubt, die Settings zu ändern, also möchte ich nicht, dass die Einstellungen immer wieder von einem Server übertragen werden. Die ins Datei kann ja nicht so gross werden oder ? Wenn ich den Internet Explorer Anpassungsassistent starte und synchronisiere holt er sich ja etliche Megabyte an Daten. Also die Frage: Wie erstelle ich den nun diese kleine ins Datei ? Beim neuerstellen einer Ins Datei will er auch immer einen Pfad zu gewissen Cab Dateien. Aber warum ? Gruss Chussi
  5. Ping batch script

    Hallo, suche die syntax für einen Batch, der mir IP Adressen hochzählt und diese auch nacheinander anpingt. Möcht mich an die verschiedenen Hubs hängen um zu sehen, welche MAC Adressen sich hinter den IP´s verbergen ( Arp -a) Beispiel von 192.168.11.1 - 192.168.11.254 Danke chussi
  6. DHCP Tool

    Hallo, stehe vor der gloreichen Aufgabe etliche Hundert Reservierungen in unseren DHCP Server eintragen zu dürfen. Es gibt keine bestehende DHCP Datenbank, so dass ein Import flach fällt. Bin auf der Suche, nach einem netten Tool, die die Eingabe der Reservierungen erleichtert. Kennt da jemand was ? Cool wäre natürlich auch ne Weg über Access. Hab mal gehört, dass es ein DHCP Plugin gibt, um die Datenbank auszulesen. Habs aber noch nirgends gefunden. Danke vorab für Eure Hilfe Chussi
  7. Hey, ich müsste einige Einträge zu der Hostdatei hinzufügen. Es gibt eine existierende Batch Datei die einige Systemänderungen vornimmt und in genau diese muss ich diese Änderung eintragen. Also zum Beispiel: 10.34.53.55 DatabaseSVR in die Datei c:\Winnt\system32\drivers\etc\host copy con befehl ?? Jemand ne Idee wie die genaue Syntax lautet ? Wichtig ist, dass die vorhandene Hostdatei nicht dabei überschrieben wird, sondern nur einige Werte hinzugefügt werden. Wer kann mir helfen ?
  8. Windows Fehlermeldung

    Hey Danke, sehr hilfreich. Ob es allerdings, wirklich das ist wonach ich suche, weiss ich jetzt noch nicht. Hab grad mal ne Test mit einen Testprint gemacht, wo kein Drucker angeschlossen. In beiden Fällen ( Value 0 und 2 ) kam ein PopUp Window. Mal sehen, wie sich die Services verhalten.
  9. Windows Fehlermeldung

    Folgendes Problem: Auf allen Rechner hier laufen diverse Services. Wenn nun einer dieser Services abstürtzt produziert er eine Fehlermeldung (Windows application popup) in der Windows bittet, diese zu bestätigen. Das Problem ist dass der Service solange 'grün' ist, bis man den OK Knopf auf der Fehlermeldung geklickt hat. Weiß nun jemand, wie man generell solche Windows PopUp´s unterdrücken kann? Könnten wetten es handelt sich um eine simple Einstellung in der Registry. Jemand ne Idee ??? Gruss Christian
  10. Lokale Anmeldung verbieten

    Hat super geklappt !!! Danke ! Christian
  11. Lokale Anmeldung verbieten

    Wo ist die Einstellung für die Lokale Sicherheitsrichtlinie??? Sehe nur User, Gruppen... aber keine Lokale Sicherheitsrichtlinie Doppelposting war keine Absicht ! Ist durch Refresh Button auf der Seite passiert, nachdem ich im IE auf zurück Button klickte ! sorry christian
  12. Lokale Anmeldung verbieten

    Hallo zusammen, ist es möglich einem Benutzer das Recht zu entziehen sich lokal am Rechner anzumelden. Der Rechner befindet sich nicht in der Domäne. Ich brauche den User nur damit ich über einen anderen Rechner mit diesem User eine Datenbank ansprechen kann. Ist etwas verwirrend, aber die Frage bleibt. Und diese Tatsache will ich auch nicht verändern ! Ist es eine Registry Einstellung ? Es ist kein Windows Server, so dass ich wirkliche Richtlinien einrichten könnte. Jemand ne Idee ? Gruss Christian
  13. Lokale Anmeldung verbieten

    Hallo zusammen, ist es möglich einem Benutzer das Recht zu entziehen sich lokal am Rechner anzumelden. Der Rechner befindet sich nicht in der Domäne. Ich brauche den User nur damit ich über einen anderen Rechner mit diesem User eine Datenbank ansprechen kann. Ist etwas verwirrend, aber die Frage bleibt. Und diese Tatsache will ich auch nicht verändern ! Ist es eine Registry Einstellung ? Es ist kein Windows Server, so dass ich wirkliche Richtlinien einrichten könnte. Jemand ne Idee ? Gruss Christian
×