Jump to content

guard.at

Members
  • Posts

    54
  • Joined

  • Last visited

Profile Fields

  • Member Title
    Newbie

guard.at's Achievements

Enthusiast

Enthusiast (6/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

10

Reputation

  1. Hallo, also mittlerweile habe ich gecheckt, dass es mit Digitalen Signaturen zusammenhängt. Er setzt bei mir das Zertifikat auf ungültig. Leider weiß ich aber nicht wie man das behebt. gruß, guard
  2. kann ich schon, trotzdem würde ich gerne wissen woher das kommt
  3. Hallo ! Folgendes Problem: Wenn ich ein selbstextrahierendes CAB File z.B. Exchnage 2003 SP1 über den SBS 2003 anstarte bekomme ich immer! die Meldung "Datei ist beschädigt". Also wenn ich das .exe File anklicke startet das Extrahieren und bricht dann gleich ab. Die Dateien sind aber nicht beschädigt und können auf anderen Rechnern extrahiert werden. Kennt jemand dieses Problem ? Gruß, guard
  4. meine darstellung des problems war insofern unrichtig, weil der norton gar nie deaktiviert wurde, sondern auf dem laptop überhaupt kein programm mehr ordnungsgemäß starten konnte. ich glaube, weiss es aber nicht, dass "rundll soundso" nicht mehr funtkioniert hat. virus war definitiv keiner im spiel. wie es nun zu dieser unangenehmen geschichte gekommen ist, wir werden es wohl nie erfahren, ausser es hat jemand das gelöst, ohne neuaufsetzen. gruß, guard
  5. morgen wird man sicher mehr wissen, hatte halt kein virusprogramm zur hand usw... ich frag mich ob es viren gibt, die norton deaktivieren können, oder ob der sich einfach abdreht oder was da los war ?? wenn der norton ausgelaufen ist, wärs ja nicht mein problem, wenn der norton deaktiviert wurde, steh ich halt **** da. ansonsten habe ich bei dsl mit router eigentlich noch nie probleme gehabt, aber egal wir werden sehen... gruß, guard
  6. wenn ich eine bessere beschreibung hätte würde ich sie euch ja geben. der laptop hängt an einer domäne die über router und dsl ins internet geht, von da her kann ich mir eher schon schwer vorstellen, dass soviele viren da durchkommen, aber genaueres weiss ich nicht, weil ich die domäne nicht verwalte. warum norton autoprotect aufeinmal deaktiviert war, wie soll ich es rausfinden, wenn ich nirgends mehr reinkomme ? auch das norton hauptfenster öffnet nicht mehr, aktivieren geht auch nicht... mag sein, dass der norton ausgelaufen ist, ich weiss es nicht. ansonsten kann ich nur sagen, lacht ruhig, hoffentlich passiert euch sowas nicht.
  7. details wüsstet ihr denn gerne ? ich hatte sowas in der art noch nie. gruß, guard
  8. also folgende problembeschreibung: -auf meinem laptop (auf dem ich bei einem kunden arbeite) habe ich heute folgendes festgestellt: -norton antivirus auto protect deaktiviert -ie stürtzt beim öffnen ab -wenn ich versuche am desktop ie rechte maustaste eigenschaften verbindungen --nichts... -systemsteuerung software -- nichts...geht mehr usw... fragen über fragen, keiner hat nbatürlich den laptop gehabt oder sonst irgendwas... der laptop wurde nicht von mir installiert und wird auch nicht von mir betreut. fällt euch dazu was ein ? gruß, guard
  9. danke nin, sowas in die richtung hatte ich mir schon gedacht... gruss, guard
  10. 1. das wird nur an bestehende kunden versandt. also spam wäre das nicht. 2. ich merke schon, dass das thema etwas heikel ist. daher werde ich wohl eine andere lösung finden müssen. 3. ich will jetzt aber trotzdem noch die technische umsetzung wissen. es geht um eine grössenordnung von 100 mails vielleicht alle 2-3 monate die eigentliche html mail um die gehts mir wie man das am besten macht. einfach eine normale html-page machen, den header ändern und wie versendet man das dann ? ein freeware autoresponder zur verwaltung der mailadressen und zur steuerung wäre wohl auch nicht schlecht
  11. ok danke für euren vorschlag. da ich das nicht alleine entscheiden kann, muss ich erst mal sehen. trotzdem würde ich euch nochmal bitten, mir einen tipp zur technischen seite der html mail zu geben. zu den pdf´s werde ich was raussuchen. jedenfalls für angebote usw.. scheint mir auch pdf der richtige we zu sein. gruss, guard
  12. hallo, ich habe eine frage bezüglich html-mail: ich würde gerne an kunden anstatt gedruckter prospekte, html - mails mit bildern usw. verschicken. mir ist nur der ablauf nicht ganz klar. html, wäre kein problem. geht das irgendwie mit einem webserver oder was muss man da machen ? für ein paar tipps die mich in die richtige richtung bringen, wäre ich dankbar, guard
  13. danke, werd ich dann mal reinlesen
  14. weiss jemand ein gutes linux forum ? hab gerade in ein paar reingelesen und die sind nicht gerade sehr freundlich und konstruktiv...
  15. jedenfalls danke für die antworten. als nächstes werde ich mal zu klären versuchen, was es mit dem openexchange server auf sich hat. wenn jemand was dazu weiss, bitte gerne, falls ich was rausfinde werde ich es auch posten, auch wenn es etwas off topic ist. ich hoffe ihr verzeiht ;-)
×
×
  • Create New...